Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wenn der Wind der Veränderung weht, setzen die Mutigen Segel, die Ängstlichen aber verankern ihre Häuser.
  Chinesisches Sprichwort
 20.09.18 2:47                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles (70) [der letzten 24 Stunden]
22:55 [New Eastern Outlook] Themen - Globalisierung und Globalismus
A View of the Deadly World Order
The outlook for humanity is not good.
22:54 [aufgelesen und kommentiert (@rume.de)] Links des Tages
Aufgelesen und kommentiert 2018-09-19
/ Lila Bäcker: Geldbonus wer sich nicht krankmeldet / Forsa-Umfrage: Bundesregierung tut zu wenig gegen Kinderarmut / Kinderarmut: Nicht einmal 15 Prozent der 6- bis unter 15-Jährigen profitieren von Teilhabeleistungen / Wohnungsnot: Kümmert euch doch selbst / Merkels Wohngipfel: Mieter und Opposition müssen draußen bleiben / V-Partei hat Ärger - wegen Werbung auf ihrem Wahlplakat / Cannabis auf Rezept: Manche kommt das teuer zu stehen / Maaßens Beförderung verschärft den Rechtskurs der Großen Koalition / Morddrohungen von der AfD nach Satire-Video / Mitarbeiter für die "Sächsische Sicherheitswacht" gesucht / Erneute Razzien und europaweite Fahndung gegen G20-Demonstranten / Demonstranten mit Bodycams: "Polizeigewalt Runterfahren" / Springer-Chef Döpfner zieht in den Netflix-Verwaltungsrat ein / Wird ER jetzt Maaßens Nachfolger? / Weiterlesen....
22:54 [Zero Hedge] Welt - Weltwirtschaft
Danske Bank CEO Quits As Money Laundering Scandal Swells To $234 Billion
Estimates of Danske Bank`s staggering fraud have grown since news that the US had launched an investigation broke last week.
22:53 [Decrypt News Online] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
Yémen: l`Iran contre le reste du monde ?
L`islamologue et politologue français François Burgat insiste dans Géopolitis sur la dimension internationale de la guerre qui ravage le Yémen, alors que l`ouverture des pourparlers de paix à Genève s`est soldée par un échec en l`absence des rebelles houthis.
22:53 [East Pendulum] Themen - Militär und Frieden
L’entrée en service du drone hypersonique chinois ?
L’aspect physique de ce mystérieux drone laisse donc penser qu’il est plutôt conçu pour une vitesse de vol élevée. L’analyse de l’image suggère également qu’il est propulsé, avec probablement un moteur de type RBCC ou TBCC. Ces premiers éléments convergent donc vers le projet d’un drone hypersonique révélé il y a trois ans par un article paru dans le journal China Aviation News, un quotidien de l’avionneur chinois AVIC.
22:53 [Sputnik news] Themen - Militär und Frieden
Crash de l`Il-20: Poutine évoque des mesures de sécurité qui seront «ressenties par tous»
Suite au crash d`un avion militaire russe Iliouchine Il-20 en Syrie, Moscou propose de prendre des mesures de sécurité supplémentaires, a déclaré ce mardi Vladimir Poutine, ajoutant qu`elles seraient «ressenties par tous». Les mesures prises suite à cet accident cibleront avant tout le renforcement de la sécurité de nos militaires en Syrie, a-t-il ajouté.
22:50 [Sputnik news] Welt - Asien-Pazifik
Mercedes noire et fleurs: le Président Moon à Pyongyang pour un nouveau sommet intercoréen
Le Président sud-coréen Moon Jae-in est arrivé à Pyongyang pour son troisième sommet avec Kim Jong-un, a-t-on appris ce mardi. La dénucléarisation de la péninsule coréenne sera mise au cœur des discussions.
20:36 [antikrieg.com] Topthema - Aktuelle Hotspots
Die perverse Haltung der USA zum Frieden in Korea
Gerade wenn Sie denken, dass die Politik des US-Nationalen Sicherheitsstaates gegenüber Korea nicht perverser werden kann, dann wird sie es. Die neueste Perversion? Widerstand gegen ein Friedensabkommen zwischen Nordkorea und Südkorea!
19:01 [antikrieg.com] Topthema - Aktuelle Hotspots
Polen bietet 2 Milliarden Dollar für die Errichtung einer permanenten Militärbasis an
Bei seinem Besuch im Weißen Haus am Dienstag bekräftigte der polnische Präsident Andrzej Duda das Angebot Polens, 2 Milliarden Dollar an die USA zu zahlen, wenn Präsident Trump eine permanente Militärbasis in Polen errichtet. Duda argumentiert, dass diese als Bollwerk gegen Russland gebraucht wird.
18:22 [Sputnik] Welt - Weltpolitik
Moscow Regrets US Attempt to Control UNSC Regarding N Korea Sanctions Issue
Earlier in the day, Russia`s ambassador to North Korea, Alexander Matsegora, said that the US claims that Russia was "cheating" on the UN Security Council (UNSC) resolution on North Korea were totally groundless and that the state strictly complied with its obligations.
18:16 [Sputnik] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
Patriotic Union of Kurdistan Nominates Salih for Iraqi Presidency
The Patriotic Union of Kurdistan (PUK) nominated on Wednesday former Iraqi Kurdistan’s leader Barham Salih for the post of Iraqi president, PUK spokesman Saadi Bira said.
18:10 [Sputnik] Welt - Nordamerika
Washington Reveals What Deal It Wants to Sign With Iran to Replace JCPOA - Envoy
The United States US wants to conclude an agreement with Iran that will take into account both, nuclear and intercontinental ballistic missiles (ICBM), Special Representative for Iran Brian Hook said in remarks at the Hudson Institute on Wednesday.
14:54 [Xinhua] Welt - Asien-Pazifik
New growth drivers break new ground for Chinese economy: Premier Li
China has become a fertile land for global entrepreneurs and innovation, with new growth drivers breaking new ground for the country`s economic development, Chinese Premier Li Keqiang said Wednesday.
14:52 [Xinhua] Themen - Energie und Ressourcen
China`s crude oil futures attract worldwide participation
China`s crude oil futures, the first futures variety on the Chinese mainland open to overseas investment, have attracted worldwide interest, exchange data showed Wednesday.
14:49 [Press TV] Welt - Asien-Pazifik
‘The Era of no war has started:’ Koreas reach new agreements
The two Koreas have agreed to take further steps toward peace following a one-on-one meeting between North Korean leader Kim Jong-un and South Korean President Moon Jae-in, who is on his first ever visit to Pyongyang.
14:47 [Press TV] Topthema - Aktuelle Hotspots
Israeli aerial operations in violation of Syria’s sovereignty, Putin says
Putin pointed to the fact that the Israeli air force has been conducting operations in breach of Syria’s sovereignty. In this case, Russian-Israeli agreements on the prevention of dangerous incidents were not observed.
14:44 [NachDenkSeiten] Deutschland - Demokratie und Politik
Der Maaßen-Deal – Theaterdonner, Instant-Empörung aus der Dose und am Ende gewinnen wieder einmal BILD und AfD
Laut „Regieanweisung“ müssen nun alle so tun, als seien sie fürchterlich überrascht. Dabei kursierte genau dieser Vorschlag bereits seit Tagen im Regierungsviertel und wurde sogar vor dem Krisentreffen von der BILD als goldene Lösung aus dem Hut gezaubert. Die Speerspitze der Empörten bilden dabei Mitglieder aus dem SPD-Vorstand.
13:32 [NachDenkSeiten] Deutschland - Medien und Meinungsmache
Feigheit vor dem Leser – wie die taz Deutschland mal wieder in den Krieg schicken will und sich doch nicht traut, dies klar zu sagen
Dominic Johnson bedauerte schon kurz vor der Einigung der beiden Staatschefs in einem überaus zynischen Kommentar, dass nun „ausgerechnet die Türkei“ die „Demokraten“ in Idlib schützen müsse. „Der Westen schaut zu“, „Deutschland führt Scheindebatte“ und wird „nichts tun“, so Johnson in tiefstem Bedauern. So offen hat sich die taz noch nie gegen das Völkerrecht, die Menschenrechte und den ausdrücklichen Wunsch der UN gestellt.
13:24 [Ceiberweiber] Europa - Österreich
SPÖ: Kern geht und das Chaos ist perfekt
Eben noch wurde SPÖ-Chef Christian Kern vergeblich dazu aufgefordert, zu den Lobbying-Verstrickungen seines Mentors Alfred Gusenbauer Stellung zu nehmen. Und nun überrascht er die politische Szene damit, dass er seinen Rücktritt als Parteichef bekanntgibt, zugleich aber schon festzustehen scheint, dass er dafür Spitzenkandidat bei der EU-Wahl 2019 wird. Nun kann man für Brüssel sicher schlechtere Leute finden, doch wo ist zumindest der Versuch, sich einen Hauch von Demokratie zu geben? Alle werden vor vollendete Tatsachen gestellt, ganz besonders eine Parteibasis, die Kern in ein paar Wochen in seinem Amt bestätigen sollte. Die „Prinzessin mit Glaskinn“, wie ihn der ehemalige Gusenbauer-Sprecher Robert L. in einem Dossier für Tal Silberstein beschrieb, zeigt also wieder einmal, dass sie leicht die Nerven verliert. Es sollte doch machbar sein, den Abgang professionell abzuwickeln, statt eine offene Nachfolgediskussion ausbrechen zu lassen und der kürzestdienende SPÖ-Chef (und sowieso der kürzest amtierende Kanzler) zu sein. Das bedeutet auch, dass (wie etwa bei Reinhold Mitterlehner und Eva Glawischnig) Spekulationen angestellt werden, was denn nun ausschlaggebend war, zumal es kein wahrnehmbares Mobbing wie gegen Faymann gab.
13:23 [Ceiberweiber] Europa - Österreich
Woran Christian Kern scheiterte
Dieser Tage analysieren Medien gerne das Scheitern des Christian Kern, der gestern beinahe als SPÖ-Chef zurückgetreten wäre, doch nur bekanntgab, dass er vorhat, Spitzenkandidat bei der EU-Wahl zu werden. Leider werden in den meisten Stellungnahmen Bilder von Kern aufgewärmt, die sich als Trugbilder erwiesen haben, die man selbst kreierte, um den Nachfolger von Werner Faymann wirksam zu positionieren. Vielleicht rollt man er am besten auf, indem man sich fragt, warum die von manchen als potenzielle Nachfolgerin betrachtete Doris Bures Kern 2010 zum ÖBB-Chef machte. Ging es der damaligen Infrastrukturministerin um Pläne von Gusenbauer und Kern, Faymann das Kanzleramt wieder abzujagen? Bei den ÖBB soll Kern relativ offen das Kanzleramt angestrebt und den Chefposten nur als notwendige Zwischenstation betrachtet zu haben. Natürlich muss man sich erstmal ein Image auf der Absprungbasis aufbauen, was Kern mit eifrigem Netzwerken getan hat; viel an PR und Werbung ist ebenfalls aus seiner Zeit überliefert. Doch letztlich schienen Gusenbauers Connections eine wichtige Rolle zu spielen, was Kern am Ende dann auch zu Fall brachte, da er diesen „seinen“ Berater Tal Silberstein zu verdanken hatte.
13:17 [NachDenkSeiten] Feuilleton - Literatur
Ein mächtiger ideologischer Kampfbegriff, mit dem jede öffentliche Diskussion über den Palästinakonflikt zur Tabuzone erklärt werden kann
Der israelische Soziologe Moshe Zuckermann gehört zu den profundesten Kritikern des Missbrauchs des Antisemitismus-Begriffs zum Zwecke der Unterdrückung von Kritik an der Politik des Staates Israel. Im Westend Verlag erscheint in diesen Tagen Zuckermanns jüngstes Buch mit dem vielsagenden Titel „Der allgegenwärtige Antisemit oder die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit“. Norman Paech hat sich Zuckermanns Buch für die NachDenkSeiten einmal näher angeschaut.
13:13 [Sputnik] Feuilleton - Meinung und Debatte
‘Israel Will Have a Price to Pay’ After Downing of Russian Aircraft
Following a event-packed start to the week in Syria, in which a ceasefire in Idlib was reached and a Russian aircraft with 15 service members aboard was downed near Latakia, “Israel will have a price to pay,” former UK diplomat Peter Ford told Sputnik.
13:10 [Sputnik] Welt - Lateinamerika
Maduro Calls OAS Chief `Garbage`, Says Venezuela Ready to Repel Military Invasion
Venezuelan President Nicolas Maduro called on Tuesday the Secretary General of the Organization of American States (OAS) Luis Almagro "garbage" in response to his statement about possible military invasion to Venezuela.
13:08 [Sputnik] Welt - Nordamerika
Trump Orders Release of Secret Docs on Russian Probe Without Reading Them First
The US President said in an interview on Tuesday that he`d ordered the release of classified documents detailing the Russia collusion case; he is sure it will expose the “corrupt” FBI and show that the whole case is a “hoax”.
13:05 [Sputnik] Welt - Weltwirtschaft
China Concerned US Could Pull Out of WTO Deal Cutting Tariffs on Tech Goods
The news comes amid an ongoing trade war between China and US with President Donald Trump threatening on Tuesday to impose 10 percent tariffs on $200 billion of Chinese goods to be enforced on September 24.
13:01 [Sputnik] Welt - Russland und Zentralasien
Situation in Afghanistan Heats Up Daily Because of US Presence – Lawmaker
Kabul refused to participate in the Moscow meeting on Afghanistan under US pressure; Washington was not interested in ending the conflict, chairman of the defense and security commission of the National Assembly Shabaz Naseri told Sputnik.
12:55 [Sputnik] Welt - Russland und Zentralasien
Russia Not Received Data From Israel on Situation With IL-20 in Syria - Peskov
Russia has not yet received data from Israel on the situation with the IL-20 aircraft crash in Syria, experts will examine it in due time, Kremlin spokesman Dmitry Peskov said Wednesday.
12:52 [Sic Semper Tyrannis] Themen - Militär und Frieden
The Shoot Down of the Russian IL-20: Who`s Responsible?
Russia`s Hmeimim air base lies only 18 km to the south of Latakia city. Russia`s Tartous naval base is further down the coast, about 65 km, but the Russian navy also uses the port of Latakia as a secondary base. Israeli air strikes in this area clearly increase the risk to Russian service members deployed to these locations and this is not tolerable to the Russians.
11:54 [Sputnik Deutschland] Schlusslicht - Herzliches und Herzhaftes
"Ukraine ist Vorposten der westlichen Zivilisation“ – Kiewer Politikerin
Die stellvertretende Premierministerin für europäische und euroatlantische Integration der Ukraine, Iwanna Klympusch-Zynzadse, hat in einer Sendung des TV-Senders „Prjamoj“ verkündet, dass die Ukraine ein „Vorposten der westlichen Zivilisation“ sei.
11:54 [Russie politics] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
Idlib et changement de scénario en Syrie: la guerre est "gelée" et conservée
La rencontre entre les présidents russe et turc ce 17 septembre en Russie a pris de court: non l`intervention russe n`aura pas lieu à Idlib, l`armée syrienne est paralysée et "l`occupation" turque est légitimée. La Turquie étant membre de l`OTAN, c`est sa présence qui est actée dans une "zone démilitarisée" autour d`Idlib, empêchant la Syrie de reprendre possession de son territoire et de rétablir donc le fonctionnement normal de ses institutions.
11:54 [Donbass Insider] Themen - Religion
Autocéphalie pour l’Ukraine – Risque de schisme dans l’Église orthodoxe
Suite à l’envoi de deux exarques de l’Église orthodoxe de Constantinople en Ukraine pour accorder l’autocéphalie à Kiev, l’Église orthodoxe russe vient de lui adresser un avertissement, en coupant toutes les relations diplomatiques avec Constantinople. Depuis plusieurs mois, des bruits courent sur la volonté du Patriarche Bartholomée de Constantinople d’accorder l’autocéphalie à l’Église orthodoxe ukrainienne du Patriarcat de Kiev.
11:53 [Sputnik Deutschland] Themen - Bevölkerungskontrolle
Ukraine: Lwiw verbietet öffentliche Werke in russischer Sprache – Medien
Der Regionalrat (Gebietsparlament) der westukrainischen Stadt Lwiw hat angeordnet, „das russische Kulturprodukt“ in der Region zu verbieten. Das teilte der Fernsehsender ZIK am Mittwoch mit.
11:53 [Voltaire Netzwerk] Welt - Weltpolitik
Die westlichen Ansprüche auf Syrien
Während der Krieg auf dem Boden zu Ende geht und nur Idlib noch von den Terroristen befreit werden muss, nehmen die Westmächte wieder den Kampf auf. Sie haben soeben ihre Ansprüche dem Sondergesandten der Vereinten Nationen, Staffan de Mistura, vorgelegt.
11:52 [Agence Ecofin] Welt - Weltpolitik
La RD Congo envisage de se retirer d’une CPI « instrumentalisée »
« La RDC qui, en son temps, a contribué à l’élaboration du Statut de Rome portant création de la CPI et ensuite à sa mise en œuvre, n’exclut point en désespoir de cause, de s’en retirer.», annonce le communiqué.
11:52 [Offenkundiges] Feuilleton - Meinung und Debatte
Offener Brief von einem deutschen Muslim an Innenminister Seehofer zur Krise der CSU
Sehr geehrter Herr Seehofer, in Bezug auf die Migration sprachen Sie von der „Mutter aller Probleme“. Erlauben Sie mir, Ihre Worte im Kontext der aktuellen Lage und der missglückten Politik der CSU zu kommentieren.
11:52 [Zero Hedge] Europa - Wirtschaft
Danske Bank Plunges On News US Investigating Massive Money Laundering Fraud
Just as we anticipated, the massive $150 billion money laundering scandal unfolding in the Estonian branch of Danske Bank has finally attracted the scrutiny of international regulators, who have seized on the opportunity to tighten the noose around the neck of criminals and corrupt oligarchs operating in the Commonwealth of Independent States.
11:50 [RT] Themen - Geschichte
Staatlicher Bericht: Norwegen wusste nicht viel über Libyen – und stürzte es dennoch mit ins Chaos
Ein norwegischer Bericht besagt, dass die Verantwortlichen "nur sehr begrenztes Wissen" über die Vorgänge in Libyen hatten. Trotzdem schloss sich das Land der NATO-Intervention an und half, die einst blühende Nation in Schutt und Asche zu legen...."In solchen Situationen verlassen sich Entscheidungsträger oft auf Informationen aus Medien und anderen Ländern", heißt es im Bericht.
11:49 [Sott] Welt - Asien-Pazifik
Bilateral summit in Pyongyang: Korean defense chiefs sign `military pact` after Kim & Moon adopt denuclearization roadmap
South Korean President Moon Jae-in and the North Korean leader Kim Jong-un have signed a joint statement following their bilateral talks in Pyongyang. The countries` defense chiefs have meanwhile signed a separate military pact. As part of the military agreement, the neighbors will halt border drills from November 1, Yonhap reports. South Korean Defense Minister Song Young-moo and North Korea`s No Kwang-chol also agreed to stop military flights in the vicinity of the demarcation line.
11:49 [Sott] Themen - Militär und Frieden
Military expert: France is partly to blame for Russian plane`s crash
By launching cruise missiles, the French Navy`s frigate only complicated the situation in that part of the Mediterranean Sea, says expert. France is partly to blame for the crash of Russia`s Ilyushin Il-20 aircraft in Syria and the death of Russian military servicemen, military expert Mikhail Khodaryonok told reporters.
11:48 [World Economy] Themen - Militär und Frieden
Norwegen: NATO-Vorposten in der Arktis?
Die „Trident Juncture“-Manöver, die die NATO in Norwegen abzuhalten plant, werden die Tendenz zu Verschlechterung der Beziehungen zwischen NATO und Russland nur weiter zu verstärken ...Über die Manöver der russischen Armee, die Anfang September im russischen Fernen Osten abgehalten wurden, ist Europa aber sehr empört.
11:48 [Junge Welt] Welt - Weltpolitik
Nüchterne Reaktion - Abschuss eines russischen Flugzeuges
Wladimir Putin wird laut Tass am heutigen Mittwoch mit Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wegen des Abschusses eines russischen Aufklärungsflugzeuges durch die syrische Flugabwehr telefonieren. Eine Entschuldigung wird er nach Lage der Dinge nicht erhalten: Israel machte am Dienstag Syrien und den Iran für den Vorfall verantwortlich, nicht den eigenen Angriff auf Anlagen der syrischen Streitkräfte. Wie es scheint, wird der russische Präsident auch kein Schuldbekenntnis verlangen.
11:47 [Voltairenet] Welt - Weltpolitik
Western demands on Syria
While on the ground, the war is ending, and only Idlib still needs to be freed from the terrorists, the Western powers are starting trouble all over again. They have just presented their demands to the UN special envoy, Staffan de Mistura. Unsurprisingly, the United States refuse the process led by Russia, for the unique reason that they didn’t have anything to do with it, while the United Kingdom and France seek to impose institutions which would allow them to govern the country from the shadows.
11:47 [Voltairenet] Welt - Weltpolitik
Die westlichen Ansprüche auf Syrien
Während der Krieg auf dem Boden zu Ende geht und nur Idlib noch von den Terroristen befreit werden muss, nehmen die Westmächte wieder den Kampf auf. Sie haben soeben ihre Ansprüche dem Sondergesandten der Vereinten Nationen, Staffan de Mistura, vorgelegt. Ohne jegliche Überraschung weisen die Vereinigten Staaten den von Russland geleiteten Ablauf einzig deswegen zurück, weil sie an ihm nicht teilgenommen haben, während das Vereinigte Königreich und Frankreich institutionelle Regelungen auferlegen wollen, die ihnen ermöglichen würden, das Land heimlich zu kontrollieren.
11:47 [Querdenkende] Feuilleton - Satire und Kabarett
Statt Hut Beförderung, alles gut oder maaßlos übertrieben?
Satire: Ene, mene muh und raus bist du. Raus bist du noch lange nicht, bewahre doch einfach dein Gesicht. Dazu verhilft dir in letzter Not ein Seehofer, dat tut got, weeß letztlich jeder Doofer. Wir befinden uns aber keineswegs in nem lustigen Film, vielmehr entrückt von des Volkes Willen. Nanu, apropos Volk, wer hockt denn hier auf welcher Wolk?
11:46 [Anderweltonline] Feuilleton - Meinung und Debatte
Den “demokratischen Rechtsstaat verteidigen”? Der Bock will Gärtner sein!
Allenthalben wird nach Chemnitz und Ähnlichem die Forderung gestellt, der demokratische Rechtsstaat müsse verteidigt werden, gegen die Gefahr von Rechts. Das kommt nicht nur aus dem links-grün-faschistischen Milieu, sondern auch aus SPD und CDU. Wäre es nicht so erbärmlich, müsste man lauthals lachen. Da führt sich der Bock als Gärtner auf.
11:46 [Zero Hedge] Welt - Nordamerika
Trump: Expect Decision On US Role In Syria Soon; Calls Russian Plane Downing "Very Sad Thing"
President Trump indicated that a decision on the future of US policy in Syria is coming soon in remarks made at a press conference with his Polish counterpart. Speaking alongside President Andrzej Duda, Trump said the Monday night downing of a Russian maritime surveillance plane by accidental Syrian friendly fire was "a very sad thing". Trump`s remarks did not include criticism of Putin, and seemed to signal regret over Monday night`s dramatic escalation over Syria after a massive Israeli attack.
11:45 [IPG] Themen - Globalisierung und Globalismus
Unfreihandel
Während Konzerne vom Freihandel profitieren, verlieren die Arbeitnehmer - und mit ihnen die Demokratie. Für die meisten Globalisierungskritiker ist der Handel verantwortlich für die sich vertiefende Ungleichheit und zunehmende wirtschaftliche Unsicherheit unter den Arbeitnehmern.
11:44 [RT] Europa - Wirtschaft
Apple zahlt in EU-Steuerstreit 14 Milliarden Euro auf Treuhandkonto
Der iPhone-Hersteller Apple hat im Steuerstreit mit den Wettbewerbshütern der EU mehr als 14 Milliarden Euro auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Wie die EU-Kommission am Dienstag mitteilte, entspricht die Summe dem Profit, den Apple durch illegale Steuervergünstigungen in Irland machte. Sie soll endgültig gezahlt werden müssen, wenn EU-Gerichte über noch laufende Einsprüche von Apple und Irland entschieden haben.
11:44 [German Foreign Policy] Welt - Weltwirtschaft
Kollateralschäden im Handelskrieg - Deutsche Unternehmen betroffen
Die Eskalation des Handelskriegs gegen China durch die US-Administration erhöht den Druck auch auf die deutsche Wirtschaft. Die Strafzölle auf chinesische Lieferungen in die Vereinigten Staaten im Wert von 200 Milliarden US-Dollar betreffen auch Produkte, die deutsche Unternehmen an ihren US-Standorten weiterverarbeiten. Bereits die erste Runde der US-Strafzölle hatte Daimler und BMW in den USA schmerzhafte Verluste eingebracht.
11:44 [fit 4 Russland] Welt - Russland und Zentralasien
Mitleid bekommt man geschenkt, Respekt muss man sich erwerben, für Inkonsequenz wird man verhöhnt, verachtet und, wenn das immer noch nicht so richtig wehtut, zusätzlich schmerzhaft bestraft.
US-Präsident Donald Trump hatte am 10. April per Twitter faktisch eine neue Art elektronischer Kriegserklärung gegen Russland, einen Raketenangriff auf Syrien angekündigt. "Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen, nett, neu und schlau", schrieb Trump unter Anderem.
11:42 [Global Research] Welt - Nordamerika
Iran Hawks in Washington
No doubt, anti-Iran propaganda out of Washington abounds. There are numerous Zionist-run think-tanks (sic) that make US Foreign Policy – and are ratcheting up anti-Iran anger in the US, but targeting especially the Iranian population at home, in Iran. The notorious chief-villain of these agencies, by the way, highly subsidized by the US State Department, and perhaps even more important, by the powerful US military-security complex, is the Foundation for the Defense of Democracy (FDD).
11:41 [qpress] Feuilleton - Satire und Kabarett
Hans-Georg Maaßen erhält Bundesverdienstkreuz
Jetzt ist es schon wieder passiert. Merkel sägt einen unliebsamen Kritiker brutal ab und prompt funktioniert die Schwerkraft nicht mehr. Der Maaßen fällt nach oben und bekommt erst einmal eine höhere Gehaltsstufe.
11:41 [Les 7 du Québec] Themen - Globalisierung und Globalismus
La vie sous le capitalisme est un long fleuve de guerre permanente
Le capitalisme a transformé la vie en champ de bataille où chaque individu est devenu un soldat en guerre permanente contre tous les autres humains également métamorphosés en soldats individuels du capital.
11:40 [Proche et Moyen Orient] Themen - Geheimdienste und Terror
Terrorisme : Le Drian Abuse Du Chouchen
C’est proprement sidérant ! Les mots manquent… et on peine vraiment à comprendre les raisons de ce nouvel accident de la diplomatie française. Mardi dernier, le patron du Quai d’Orsay a appelé le « régime syrien » et son allié russe à la « retenue » à Idlib, craignant qu’une offensive contre cette province ne disperse les jihadistes « qui sont des risques pour demain ».
11:40 [Le Peuple] Themen - Globalisierung und Globalismus
L’élection de M. Trump a crevé la bulle des dirigeants de Google
Le site Breitbart vient de partager une vidéo confidentielle qui illustre la panique des dirigeants de cette firme en 2016.
11:39 [Proche et Moyen Orient] Welt - Weltpolitik
La CPI Est Morte : Bolton l’a tuer…
On savait la Cour pénale internationale (CPI) (dont le siège est à La Haye) moribonde1 mais on ne savait pas que l’heure de lui administrer l’extrême-onction2 par la très célèbre « communauté internationale » était proche. C’était sans compter sur frère Bolton, John de son prénom, surnommé l’homme à la moustache, qui est venu près du malade (par la parole sacrée prononcée sur les bords du Potomak) pour lui faire ingurgiter un poison mortel avant de lui administrer les saints sacrements.
11:38 [Agence Ecofin] Welt - Afrika
Les Français installés en Afrique sont devenus indésirables dans les banques françaises
« De fait, de nombreuses banques françaises semblent vouloir favoriser la fermeture des comptes bancaires de Français installés en Côte d’Ivoire, et plus largement en Afrique, « débancarisant » ainsi ces derniers et les obligeant à considérer des banques étrangères. » s’indigne une organisation de Français expatriés en Côte d’Ivoire dont les membres sont contraints de se tourner vers des banques italiennes pour obtenir un compte européen.
11:38 [Mohsen Abdulmoumen] Themen - Globalisierung und Globalismus
Peter Mertens : « Il y a un contre-pouvoir qui existe à l’échelle mondiale tant que le peuple palestinien résistera »
Après la crise de surproduction de 1973 et la bulle financière qui a éclaté en 2008 par les banques et par les spéculateurs, on savait très bien que le monde ne pouvait prendre que deux directions, soit le camp de l’establishment même et donc de l’élite qui voulait aller encore plus loin et qui voulait installer un capitalisme sans limite, c’est-à-dire sans contre-pouvoirs, sans syndicats, sans parti communiste, sans alternatives, en éliminant l’idée même d’alternative, de syndicats et de mouvements ouvriers organisés, et installer une sorte d’oligarchie, c’est-à-dire une dictature du capital ouverte.
11:36 [Orient XXI] Themen - Hintergrund
Antisionisme, antisémitisme, un amalgame funeste
Le 16 juillet 2017, le président de la République prononce un discours à la commémoration du 75e anniversaire de la rafle du Vel d’Hiv. Non seulement Emmanuel Macron avait invité le premier ministre israélien à cette cérémonie, non seulement il lui avait donné du « cher Bibi », mais, à la fin de son discours, il avait lâché : « Nous ne céderons rien à l’antisionisme, car il est la forme réinventée de l’antisémitisme. »
11:36 [Donbass Insider] Europa - Allgemein
Porochenko signe le décret mettant fin au traité d’amitié avec la Russie
De manière assez cynique, celui-ci explique que si l’Ukraine n’avait pas mis fin avant à ce traité, c’était parce que ce dernier leur avait été utile devant les cours de justice, comme la cour d’arbitrage de Stockholm ou celle de Londres, concernant la dette de 3 milliards de dollars que l’Ukraine doit à la Russie…
11:34 [Foreign Policy] Themen - Natur und Kosmos
Why Growth Can’t Be Green
New data proves you can support capitalism or the environment—but it’s hard to do both.
11:33 [NEO-Journal] Themen - Kriminalität und Nepp
The Skripals: Victims or Pawns in a Wider Geopolitical Game
James O’Neill - On 3 March 2018 a former Russian double agent Sergei Skripal and his daughter Yulia were found slumped on a park bench in Salisbury England, obviously suffering from the ill effects of an undetermined substance.
11:33 [O-Ton Arbeitsmarkt] Deutschland - Arbeit und Soziales
Arbeitslosenreport NRW: Freie Wohlfahrtspflege kritisiert Sanktionspraxis in den Jobcentern
Nordrhein-Westfalen gab es zuletzt wieder mehr Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, wie aus dem aktuellen Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW hervorgeht. Vier von fünf Sanktionen wurden aufgrund eines verpassten Termins beim Jobcenter verhängt. Die Kürzungen treffen unter 25-Jährige besonders hart. In Nordrhein-Westfalen wurde im Jahr 2017 durchschnittlich jeden Monat gegen 2,7 Prozent der 1,2 Millionen erwerbsfähigen Hartz-IV-Bezieher eine oder mehrere Sanktionen verhängt.
11:33 [Voltairenet] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
Die Schlacht von Idlib ist hinausgeschoben
...Seit ihrer letzten Sitzung am 7. September in Teheran hatte Russland den Ton durch die Bemerkung verschärft, als es zum ersten Mal die Rechtswidrigkeit der türkischen Militärpräsenz in Idlib erwähnte. Russland hatte betont, dass diese enden sollte. Vladimir Putin und Recep Tayyip Erdoğan haben vor allem Abkommen über wirtschaftliche Zusammenarbeit bei dem Bau der Turkish Stream Pipeline und dem zivilen Kernkraftwerk Akkuyu unterzeichnet.
10:33 [Sputnik Deutschland] Themen - Energie und Ressourcen
Europa schaut in die Röhre: Russland leitet Gas nach China um
Russische und chinesische Unternehmen sollen bis Jahresende einen Vertrag über Gaslieferungen über die westliche Route unterzeichnen, wie der russische Vizepremier Dmitri Kosak am Montag nach einer Sitzung der russisch-chinesischen Regierungskommission berichtete.
10:33 [Zero Hedge] Welt - Nordamerika
Congress Members Demand Trump Seek Approval Before Military Action In Syria
A group of over 40 Congress members have sent President Trump a bipartisan letter reminding him that the US Constitution requires that the president seek Congressional approval before taking military action in Syria or elsewhere. Congressman Justin Amash (R-Mich.) announced via Twitter on Monday that the letter had been sent to the White House.
10:30 [Tlaxcala] Themen - Medien und Propaganda
On The current international Zionist smear campaign - A statement by Gilad Atzmon
Together with veteran Pink Floyd star Roger Waters and many other artists and thinkers worldwide, I am being subjected to an international smear campaign, orchestrated and promoted by various Zionist institutions that attempt to silence every form of legitimate dissent of Zionism and Israeli politics
10:29 [Moon of Alabama] Themen - Hintergrund
Syria - Israel`s Provocation Kills Russian Soldiers - Moscow Will Take Political Revenge
Yesterday Turkey and Russia agreed on a further de-escalation in Idelb province in Syria (see the update here). This agreement takes away the chance of an imminent wider war in which the U.S. and some of its allies would use a fake `chemical attack` as a pretext to launch missiles against a large number of Syrian government targets and military positions.
10:28 [Fort Russ] Themen - Militär und Frieden
NATO Warships Amassed by Syria just before Attack on Lattakia
Combat vessels from the Second Standing NATO Maritime Group (NATO Maritime Group 2) moved closer to Syria’s borders on the 16th of September, according to monitoring data from Western naval forces. In retrospect, we can see this sudden buildup as related to the French/US/Israeli strike on Lattakia and the downing of the Russian il-20 aircraft carrying 14 Russian soldiers
10:27 [Réseau Intenational] Europa - Allgemein
Le nouveau rideau de fer
La Lettonie est en train de construire une enceinte métallique de 90 km, haute de 2,5 mètres, le long de la frontière avec la Russie, qui sera terminée dans l’année. Elle sera étendue en 2019 sur plus de 190 km de frontière, pour un coût prévu de 17 millions d’euros. Une enceinte analogue de 135 km est construite par la Lituanie à la frontière avec le territoire russe de Kaliningrad. L’Estonie a annoncé la construction prochaine d’une enceinte, toujours à la frontière avec la Russie, longue de 110 km et elle aussi haute de 2,5 mètres.
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!