Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt Menschen, gäbe man ihnen das Paradies mit all seiner Herrlichkeit, die würden nicht weniger jammern als die, die in der Hölle leben müssen.
  Iranisches Sprichwort
 22.09.19 10:13                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles (31) [der letzten 24 Stunden]
14:47 [RT] Europa - Allgemein
Undaunted pianist plays on as riot police pursue Yellow Vests through Paris train station
Yellow Vest protesters seeking respite from tear gas in a Paris train station were accompanied by an unexpected live soundtrack as a talented pianist played on nearby, undeterred by the melée around him.
14:40 [Peds Ansichten] Themen - Energie und Ressourcen
Die Ölräuber
Die Gangstermanieren der westlichen Wertegemeinschaft werden viel zu wenig thematisiert. Die Sanktionspolitik der westlichen Staaten gegenüber Syrien ist nicht nur eine brutale Erpressung der syrischen Gesellschaft, damit diese ihrer Führung abschwört. Sie ist außerdem verbunden mit einem dreisten Raub syrischer Ressourcen, die man auch gleich noch zur Finanzierung zum Zweck der dauerhaften Spaltung des Landes verwendet. Das eine wie das andere lässt sich nur als kriminell klassifizieren und wird leider nicht nur in der deutschen Bevölkerung brav hingenommen.
14:39 [Radio Utopie] Feuilleton - Meinung und Debatte
Was uns die Enthüllungen von Rex Tillerson über Netanyahus Manipulationen der U.S.-Außenpolitik über die Bundesregierung sagen
Der von U.S.-Präsident Donald Trump im März 2018 als Außenminister entlassene Rex Tillerson gab vor zwei Tagen in der Harvard Universität im Rahmen einer hochrangigen Gesprächsrunde "erhellende" Einblicke. Es ging um die Manipulationen der U.S.-Außenpolitik durch die immer noch im Amt befindliche extrem rechte Netanyahu-Regierung in Israel.
14:39 [Zero Hedge] Themen - Energie und Ressourcen
"Suspiciously Well Placed": First Images Of Crippling Damage To Giant Khurais Oil Field Revealed
Much of the attention concerning the crippling damage to Saudi Aramco facilities struck in last week`s aerial attack ultimately blamed on "Iranian sponsorship" by US and Saudi officials has focused on Abqaiq processing plant, but on Friday the first on the ground images from the kingdom`s giant Khurais oil field — the country`s second largest — have been revealed, showing scorched infrastructure, ruptured pipelines, and "a mess of oil melted to asphalt, twisted and charred metal grates" according to an on site Bloomberg report. And yet Aramco has remained insistent that the field will return to pre-attack output levels this month, after the company reported losing half its daily output in the aftermath of the early Saturday attacks, impacting a whopping 5% of total global supply.
14:38 [Anti-Spiegel] Welt - Russland und Zentralasien
Krim: Schulunterricht wird in allen Sprachen der nationalen Minderheiten angeboten
Während die westlichen Medien immer noch von einer „Annektion“ der Krim sprechen und eine Unterdrückung der Minderheiten suggeriert wird, wird in den Schulen dort Unterricht in den Muttersprachen aller Minderheiten angeboten. In der Ukraine wurde in diesem Jahr ein Gesetz erlassen, dass es verbietet, andere Sprachen als Ukrainisch zu nutzen. Selbst beim Arztbesuch darf ein ethnischer Russe mit seinem ethnisch russischen Arzt kein Russisch mehr sprechen. Gleiches gilt auch für die Minderheiten der Rumänen, Ungarn, Polen und so weiter. Sprachinspektoren, die alle Unterlagen einsehen dürfen, überwachen die Umsetzung des Gesetzes und es drohen empfindliche Strafen. Auch auf der Krim wurden unter ukrainischer Herrschaft die Sprachen anderer Volksgruppen unterdrückt.
14:36 [Blauer Bote] Themen - Geschichte
Was ist 9/11?
Am 11. September 2001 gab es in den USA Terrorangriffe an drei offiziellen Tatorten: World Trade Center in New York, Pentagon in Arlington und ein Feld in Shanksville. Die US-Regierung macht die Terrorgruppe Al Qaida für diese Attacken verantwortlich. Sowohl am US-Verteidigungsministerium „Pentagon“ als auch auf dem Feld bei Shanksville soll den offiziellen Angaben zufolge jeweils ein großes Verkehrsflugzeug abgestürzt sein. Das ist falsch. Wer sich Fotos von den beiden Einschlagstellen anschaut, erkennt auf den ersten Blick, dass er hier hinters Licht geführt wird.
14:36 [imemc] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
Army Cuts Off Water Supply to Jordan Valley Village
Israeli occupation forces, on Thursday, closed the water pipes which supply Palestinian residents in the village of Bardale, in the northern Jordan Valley, east of the occupied West Bank.
14:35 [youtube/Playing For Change] Feuilleton - Kunst und Kultur
The Weight | Featuring Robbie Robertson | Playing For Change | Song Around The World
We’re excited to share our newest Song Around The World, “The Weight,” featuring musicians performing together across 5 continents. Great songs can travel everywhere bridging what divides us and inspiring us to see how easily we all get along when the music plays.
14:24 [antikrieg.com] Topthema - Aktuelle Hotspots
Wer hat diesen mysteriösen Angriff geführt?
Der Mittlere Osten hat seine eigene Vielfalt an verrücktem Humor. Seit 2015 sprengen und bombardieren die Saudis den unglückseligen Jemen, eines der ärmsten Länder dieser Welt. Diese von den USA unterstützten Angriffe und eine von Saudi-Arabien und seinem Handlanger, den Vereinigten Arabischen Emiraten, verhängte Marineblockade des Jemen haben zu Massenhunger geführt. Niemand weiß, wie viele Jemeniten gestorben sind oder derzeit verhungern.
13:55 [Press TV] Welt - Mittlerer Osten
Iran says has found ways to deal with US sanctions
Iran has played down new US sanctions against the country, saying Washington`s campaign of pressure against Tehran has already failed.
13:52 [Press TV] Deutschland - Militär
Germany, France removing obstacles to export jointly-manufactured weapons
France and Germany say they are expected to sign an agreement on removing obstacles on exporting jointly-manufactured weapons to non-European and non-NATO countries.
11:35 [antikrieg.com] Topthema - Aktuelle Hotspots
Trump, FDR und Krieg
Die Kampagne Präsident Trumps für "maximalen Druck" gegen den Iran erinnert mich an die ähnliche Kampagne von Präsident Franklin Delano Roosevelt ("FDR") gegen Japan vor dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor. Nachdem England Deutschland wegen der Invasion Polens den Krieg erklärt hatte, war das amerikanische Volk überwiegend gegen den Eintritt in den Krieg.
11:28 [Moon of Alabama] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
The Crisis Over The Attack On Saudi Oil Infrastructure Is Over - We Now Wait For the Next One
The crisis about the Yemeni drone and cruise missile attack on two Saudi oil installations is for now over. The Saudis and the U.S. accuse Iran of being behind the "act of war" as Secretary of State Pompeo called it. The Saudis have bombed Yemen with U.S. made bombs since 2015. One wonders how Pompeo is calling that. The Yemeni forces aligned with the Houthi Ansarallah do not deny that their drones and cruise missiles are copies of Iranian designs. But they insist that they are built in Yemen and fired from there.
11:26 [Indian Punchline] Welt - Weltpolitik
Russia is auxiliary to US-India partnership, not balancer
The Chinese Communist Party tabloid Global Times has featured a stimulating commentary entitled Modi does balancing act between US and Russia. It discusses the ‘Chanakyan’ moorings of India’s diplomacy vis-a-vis Russia. The hypothesis is uncomplicated — namely, that India ‘balances’ its relations with the US and Russia with a view to get a good deal from both without being either power’s soulmate.
11:11 [The Electronic Intifada] Themen - Geheimdienste und Terror
Why would Israel spy on Donald Trump?
As difficult as it may be to prove, given the nature of intelligence work, almost no one – certainly not the US officials quoted by Politico – doubts that Israel does spy on the US. Almost no one – except Donald Trump who credulously accepted Netanyahu’s denial at face value.
11:03 [Foreign Policy Journal] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
This Is the Moment That Decides the Future of the Middle East
Since the end of World War II, three core interests have shaped U.S. Middle East policy: ensuring the free flow of energy resources from the region, helping to maintain Israeli security, and making sure no state or group of states can challenge American power in a way that would put the other two interests at risk. In other words, aside from the strategic, historical, moral, and political reasons for the “special” U.S.-Israel relationship, oil is the reason why the United States is in the Middle East at all.
11:00 [Mondialisation] Themen - Medien und Propaganda
Vanessa Beeley déboulonne les Casques blancs
La journaliste Vanessa Beeley passe en revue la fondation en2013 des Casques blancs en Turquie et en Jordanie, non pas en Syrie, par l’ancien membre des services britanniques James Lemesurier, leur financement britannique, américain et autre, et les objectifs qui ont été fixés pour eux. Loin d’être des bénévoles au service de la population civile syrienne, ils sont des criminels bien payés qui participent activement à la tentative de changement de régime en Syrie lancée en 2011. Les preuves sont accablantes de ces crimes, allant de trafic d’organes humains, à la séquestration, à la participation aux crimes de djihadistes et à la fabrication de fausse nouvelles et fausses vidéos.
10:51 [Observatoire du Journalisme] Themen - Menschen und Gesellschaft
Ipsos, la confiance dans les médias au plus bas à 23%
L’institut Ipsos a réalisé, en partenariat avec l’Institut Montaigne (réputé macronien) et la Fondation Jean Jaurès (réputée proche du PS), début septembre 2019 un sondage national sur la confiance des français dans leurs institutions au sens très large du terme : police, gouvernement, entreprises, partis politiques, éducation etc. Mais aussi sur leurs attitudes vis-à-vis de l’avenir et des grands problèmes du moment : immigration, violences, environnement.
10:46 [Strategika 51] Themen - Militär und Frieden
Afghanistan : une énième bavure US sanglante renforce le ralliement des populations aux Talibans
Le raid est survenu dans la nuit du mercredi au jeudi à Wazir Tangi à l’est de la province du Nangarhar. Les fermiers se reposaient autour d’un feu lorsque les missiles Hellfire s’abattirent sur eux. Des officiels locaux évoquent plus de 80 blessés et un bilan initial provisoire de 30 tués. Le président afghan Ashraf Ghani a réagi très vite suite à cette énième bavure américaine en promettant l’introduction de mesures visant à prévenir les pertes civiles “collatérales” dans la guerre acharnée contre les Talibans.
10:37 [Mondo Weiss] Themen - Medien und Propaganda
Why does Bill Maher get to run anti-Semitic jokes with Bari Weiss, when Ilhan Omar can’t say a word about Israel?
Bari Weiss has written a book about how to fight anti-Semitism, but during an interview with Bill Maher where he was telling anti-Semitic jokes non-stop she just laughed. Jonathan Ofir says this is because they agree on Israel and Zionism.
10:33 [Strategic Culture Foundation] Themen - Globalisierung und Globalismus
The Deep State Is Dragging Trump Into War With Iran
Robert Bridge - Should we chalk it up to coincidence theory that just days after Trump gives John Bolton the boot as his National Security Adviser, Iran is blamed for an attack on a Saudi oil facility, forcing Washington to forego any hope of peace with Tehran? One day before Bolton’s abrupt departure from the White House, Trump had reportedly discussed with his security advisers the possibility of easing sanctions on Tehran in an effort to create the “right conditions” for a possible meeting with Iranian President Hassan Rouhani at the United Nations later this month.
10:32 [Makadomo] Deutschland - Recht und Polizei
Justiz öffnet Tür und Tor für Pöbeleien
Landgericht Berlin fällt Renate Künast in den Rücken. Wer schon beim NSU-Prozeß des Eindruckes sich nicht erwehren konnte, wie blind die deutsche Justiz auf dem rechten Auge agiert, der wird spätestens mit dem äußerst denkwürdigen Beschluß des Landgerichts Berlin erst recht eines Besseren belehrt. Demnach hält dieses Gericht Pöbeleien gegen Künast für zulässig.
10:31 [wunderhaft] Themen - Forschung und Technik
Das elektromagnetische "Irrenhaus", 5G, ist zur Selbstvernichtung bereit
Es zeigt sich, daß jede Expansion der Elektrifizierung seit dem 19. Jahrhundert mit einem drastischen Anstieg sämtlicher moderner Zivilisationskrankheiten korreliert, jedoch wurde diese Tatsache vor der Öffentlichkeit verschleiert, um die Unternehmensgewinne, die militärische Expansion und die allgemeine Bequemlichkeit nicht aufzuhalten.
10:30 [Meedia] Deutschland - Medien und Meinungsmache
Stellenabbau bei Axel Springer: Vorstand will am Montag über geplante Personalmaßnahmen beraten
Der geplante Stellenabbau bei Axel Springer nimmt Fahrt auf. Der Vorstand des Berliner Medienkonzerns will bereits am kommenden Montag tagen, um über den Personalschnitt zu beraten. Dies erfuhr MEEDIA aus Unternehmenskreisen. Damit könnte Vorstandschef Mathias Döpfner zügig erste Maßnahmen ergreifen.
10:25 [L`Expression] Welt - Weltpolitik
Treizième veto russe à une résolution imposant le cessez-le-feu à Idlib «C’est la même chanson» a ironisé l’ambassadeur russe à l’ONU
L’ambassadeur russe à l’ONU, Vassily Nebenzia, a dénoncé «la flambée d’activisme humanitaire» des autres membres du Conseil de sécurité à chaque avancée dans la reprise de territoires par le régime syrien, soutenu par la Russie.
10:24 [RT] Welt - Naher Osten - arabische Halbinsel
"Schwierige Gemengelage" - Karin Leukefeld berichtet aus Syrien zur Situation in Idlib (Video)
RT Deutsch-Korrespondentin Karin Leukefeld spricht im Skype-Interview über die Lage in Idlib und den diesbezüglichen Syrien-Gipfel zwischen Russland, der Türkei und dem Iran. Außerdem berichtet sie von ihrem Besuch in Chan Schaichun.
10:24 [German Foreign Policy] Deutschland - Militär
Krisenprävention - Personalmangel
Zwecks günstiger Positionierung Deutschlands im weltweiten Kampf um Einflusssphären strebt die Bundesregierung die Ausweitung zivil-militärischer Interventionen im Ausland an. Um im Rahmen der "Großmächtekonkurrenz zwischen den USA, Russland und China" bestehen zu können, müsse die EU Kriegsoperationen mit "zivilen Hilfen" kombinieren, ließ erst kürzlich der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) verlauten.....Dabei könnten wahlweise "legitime Partner" wie die malische oder afghanische Regierung "gestärkt" oder auch Oppositionelle wie in Syrien "unterstützt" werden, erklärt das Auswärtige Amt.
10:23 [Anti-Spiegel] Deutschland - Medien und Meinungsmache
CO2 im Spiegel: Über eine unbrauchbare Studie, die nur mit viel Merlot zu ertragen ist
Wenn es einen Preis für die dümmsten Milchmädchenrechnungen gäbe, wäre der aktuelle Artikel im Spiegel, den Julia Merlot beisteuern durfte, ein ganz heißer Anwärter. Es geht natürlich um CO2 und darum, wie Deutschland die Welt retten kann. Vorweg wie üblich der Hinweis: Mein Thema ist nicht der Klimawandel selbst, damit kennen sich andere besser aus. Mir geht es darum, wie die Medien das Thema instrumentalisieren und darstellen.
10:23 [RT] Deutschland - Medien und Meinungsmache
Harter Sparkurs wegen schlechter Zahlen: US-Finanzinvestor soll Axel Springer auf Vordermann bringen
Die Zahlen sind schlecht. Die Umsätze der Springer-Flaggschiffe Welt und BILD stürzen weiter ab. Die digitale Sparte wächst. Neben einem harten Sparkurs, der auch den Abbau von Arbeitsplätzen vorsieht, soll ein US-Finanzinvestor den Konzern in die Zukunft führen.
10:13 [RT] Welt - Weltpolitik
Angriffe auf saudische Öl- und Gasanlagen: Frankreich bezweifelt Täterschaft der Huthis
Der französische Außenminister sieht die Huthis nicht als Verursacher der Drohnenangriffe auf die saudischen Öl- und Gasanlagen und fordert eine unabhängige Untersuchung. Washington zeigt auf den Iran und will die Sanktionen weiter verschärfen.
10:13 [SOTT] Themen - Natur und Kosmos
La théorie de l`évolution : un camouflet pour la science
Dans leurs tentatives désespérées de discréditer même de loin tout ce qui a un sens, les darwinistes s`entichent à questionner l`aspect scientifique du dessein intelligent. Leur immanquable réponse est un « non » péremptoire qu`ils formulent sur la base d`une quelconque affirmation ridicule au hasard du jour. Mais ce n`est pas la bonne réponse. La bonne réponse est : « On s`en fout ! ». Imaginons une théorie qui s`avère correcte sans être « scientifique » (quoi qu`elle signifie) et une autre qui s`avère parfaitement « scientifique » en étant fausse ; il faudrait être un imbécile pour choisir la fausse.

Warning: fopen(inc/cache/aktuelles_0_0__1_0.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!