Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das allgemeine Interesse … kann nur durch eine spezialisierte Klasse verwaltet werden, deren persönliche Interessen über lokale Themen hinausreichen. Diese Klasse ist befreit von Verantwortung...
  Walter Lippmann, Vordenker des Council of Foreign Relations
 17.01.19 23:53                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

11.01.2019
22:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Von der Leyen: „Armee der Europäer“ nimmt Gestalt an
In einem Gastbeitrag im „Handelsblatt“ nennt Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Europa eine einzigartige Gemeinschaft, die in der Lage sein sollte, sich nach außen zu schützen. Wichtige Weichen dafür seien bereits gestellt worden. Nach Wolfgang Clement (ehemals SPD) ist von der Leyen in dieser Woche schon die zweite namhafte Politikerin, die sich im „Handelsblatt“ für eine europäische Armee stark macht.
11:52 [IMI-Online] (D)
Bahn frei für die Bundeswehr
Erstmals sichert sich die Bundeswehr bei der Deutschen Bahn Transportkapazitäten für Panzer und andere Rüstungsgüter bis an die Grenze Russlands.
09.01.2019
17:35 [German Foreign Policy] (D)
Die verschlungenen Pfade des Rüstungsexports
Deutsche Waffenschmieden weiten ihre Produktion im Ausland aus und umgehen damit in zunehmendem Maß die Vorschriften für den Rüstungsexport.
17:24 [IMI-Online] (D)
CSU: Militarisierung
Auf ihrer 43. Klausurtagung verabschiedete die CSU ein Papier mit dem Titel „Europa. Macht. Stark.“, in dem die Partei ein ganzes Militarisierungsbündel zusammenschnürte. Enthalten ist u.a. die Forderung nach einem „militärischen Bologna-Prozess“: „Die künftige militärische Führung Europas wollen wir gemeinsam europäisch ausbilden. Wir brauchen dazu einem militärischen „Bologna-Prozess“ mit gemeinsamen Karrierepfaden und einer verbesserten gegenseitigen Anerkennung von Abschlüssen.“
17:19 [German Foreign Policy] (D)
Noch näher an den Konflikten - An vorderster Front
Mit der Ankündigung neuer weltpolitischer Vorstöße und dem Aufruf, vor "schwierigen Entscheidungen" im Kontext globaler Konflikte nicht zurückzuschrecken, ist die Bundesregierung ins neue Jahr gestartet. Berlin müsse "Verantwortung" übernehmen und "globale Lösungen" anstreben, erklärt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
04.01.2019
18:55 [Junge Welt] (D)
Rüstungsexporte: Kriegsschiffe im Angebot
Libyen statt Saudi-Arabien? Bundesregierung sucht neuen Abnehmer für 20 Patrouillenboote aus deutscher Produktion.
14:54 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutschland als Nato-Speerspitze: „Weitere Aufrüstung und Eskalation mit Russland“
Paul Linke - Deutschland hat die Führung der sogenannten Nato-Speerspitze übernommen. Die „Very High Readiness Joint Task Force“ (VJTF) sei das zentrale Projekt der Bundeswehr und führe zu einer weiteren Aufrüstung Europas und einer Eskalation mit Russland, warnt der Verteidigungssprecher der Linksfraktion, Tobias Pflüger.
03.01.2019
2:02 [Junge Welt] (D)
Deutsche NATO-Speerspitze
Bundeswehr übernimmt Führung superschneller Eingreiftruppe
31.12.2018
19:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Führung der Nato-Speerspitze – Deutsche Soldaten an vorderster Front gegen Russland?
Paul Linke - Die Bundeswehr übernimmt im neuen Jahr die sogenannte Nato-Speerspitze, die bedingt durch die Krimkrise und den Bürgerkrieg in der Ukraine initiiert wurde. Deutsche Soldaten werden somit an vorderster Front kämpfen, wenn die Nato 2019 Truppen losschicken müsste.
18:25 [TauBlog] (D)
Drastisch getäuscht
Die deutschen Rüstungsexporte sind in diesem Jahr drastisch zurückgegangen, melden die Agenturen. Das soll wohl suggerieren, dass Deutschland kaum noch oder nur sehr wenig Waffen ins Ausland liefert und die Forderung der Lobbyisten nach Schadenersatz irgendwie berechtigt ist. Doch dieser Eindruck täuscht.
30.12.2018
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
„Hallo, Leute“: Trump überrascht in Deutschland stationierte US-Soldaten mit Besuch
US-Präsident Donald Trump ist auf dem Stützpunkt der amerikanischen Luftwaffe in Rheinland-Pfalz gelandet. Das berichtet am Donnerstag die Nachrichtenagentur Bloomberg.
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
„In alle Richtungen blicken“: Bundeswehr will EU-Bürger rekrutieren
Die Bundeswehr prüft laut dem „Hamburger Abendblatt“ unter Berufung auf den Generalinspekteur der Bundeswehr Eberhard Zorn die Möglichkeit einer Rekrutierung von Fachleuten aus anderen EU-Staaten.
28.12.2018
23:26 [terre des hommes] (D)
Die Bundeswehr wirbt um Kinder
Die Bundeswehr benötigt jährlich rund 20.000 neue Rekruten. Um diese Zahl zu erreichen, werden die Werbemaßnahmen stark ausgeweitet und jedes Jahr Minderjährige als Soldaten rekrutiert: 2017 waren es 2.128 17-Jährige, darunter 448 Mädchen.
25.12.2018
15:54 [WSWS] (D)
„Kommando Spezialkräfte“ – Deutsche Kriegspropaganda auf YouTube und WhatsApp
Vor wenigen Tagen strahlte die Bundeswehr die letzte der insgesamt 20 Episoden ihrer neuen YouTube-Serie „KSK - Kämpfe nie für dich allein“ über das „Kommando Spezialkräfte“ (KSK) aus.
22.12.2018
14:35 [Sputnik Deutschland] (D)
Nato-Annäherung Georgiens mit 500.000 Euro aus Deutschland unterstützt
Deutschland wird Georgien im Rahmen des „Substantial NATO Georgia Package“ (SNGP) 500.000 Euro zur Verfügung stellen, berichtete die deutsche Botschaft in Tiflis am Freitag. Damit soll eine weitere Annäherung Georgiens an die Nato nachhaltig unterstützt werden....„Deutschland wird Georgien auf seinem weiteren Weg in Richtung Nato auch in der Zukunft tatkräftig mit personellen und finanziellen Ressourcen unterstützen”, versichert die Botschaft.
0:03 [Kritisches Netzwerk] (D)
Bundeswehr-Umbau für den Neuen Kalten Krieg - Konzeption und Fähigkeitsprofil
Seit einiger Zeit macht sich die Bundeswehr daran, konkret auszubuchstabieren, was der vom Zaun gebrochene Neue Kalte Krieg mit Russland für die Struktur, Bewaffnung und nicht zuletzt die Finanzierung der Truppe bedeutet – oder zumindest, was auf dieser Grundlage nun ganz oben auf ihrer Wunschliste steht. Wichtige Vorarbeiten hierzu wurden bereits im Jahr 2017 veröffentlicht...
20.12.2018
17:55 [Junge Welt] (D)
Crashkurs für Drohnen
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) werde noch in diesem Monat mit entsprechenden Tests auf dem eigenen Betriebsgelände in Braunschweig beginnen, schreibt die Bundesregierung in der Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion.
17.12.2018
13:55 [IMI-Online] (D)
Schattenarmee: Bundesanwaltschaft ermittelt
Gegen das rechte Netzwerk in der Bundeswehr, an dem neben (KSK-)Soldaten auch ein Polizist der Spezialeinheit SEK, ein Anwalt und Maximilian T., der wissenschaftliche Mitarbeiter des AfD-Abgeordneten Jan Nolte, beteiligt sein sollen, ermittelt jetzt der Generalbundesanwalt, so u.a. die Neue Züricher Zeitung. Die Schattenarmee hatte Waffenlager angelegt und sich auf einen „Tag X“ vorbereitet.
13:52 [Rubikon] (D)
Die Angst vor dem Atomkrieg
Auch Deutschland will Atomwaffen. Wie berechtigt ist die Angst vor einem atomaren Krieg? 1988 beendete der INF-Vertrag die sogenannte Raketenkrise und führte dazu, dass die Sowjetunion und die USA begannen, ihre Nuklearwaffen zu zerstören und abzuziehen. Mit diesem Rüstungshemmnis will Präsident Trump nun Schluss machen.
15.12.2018
23:15 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach Merkels Pannenflug: Von der Leyen verlangt 200 Mio. Euro mehr aus Haushalt
Nach dem Pannenflug von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum G20-Gipfel will die Bundeswehr die Flotte der Flugbereitschaft vergrößern. Laut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sollen dafür 200 Millionen Euro mehr aus der Staatskasse beantragt werden.
11:02 [RT] (D)
Dämonendämmerung: Krieg gegen China und Russland - NATO-Pläne werden konkreter
von Jürgen Cain Külbel - USA und NATO wollen Deutschland in einen sinnlosen Krieg gegen Russland und China einbinden, den sie verlieren werden. Und die deutsche politische Elite steht Gewehr bei Fuß, allen voran die Gespenster aus dem transatlantischen Schattenreich. Moderne Kriegstreiber lassen sich ihre paranoiden Thesen vorzüglich entlohnen.
13.12.2018
1:49 [German Foreign Policy] (D)
Die Armee der Europäer (II) - Unter deutscher Führung
Ein Jahr nach der Gründung des EU-Militarisierungsprojekts PESCO schreiten die Aufrüstung der Union und der Aufbau einer "Armee der Europäer" voran. Jüngste Pläne sehen vor, dass im Rahmen von PESCO (Permanent Structured Cooperation) nicht nur ein europäisches Sanitätskommando und ein militärisches Logistiknetzwerk geschaffen werden sollen. Vorgesehen ist auch die gemeinsame Entwicklung unbemannter Kampffahrzeuge sowie effizienter Kapazitäten zum Führen von Cyberkriegen. Die Bundesrepublik treibt im Rahmen von PESCO mittlerweile auch die Entwicklung der Eurodrohne voran, über deren Beschaffung der Bundestag im kommenden Jahr entscheiden soll.
22 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!