Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es gibt Menschen, gäbe man ihnen das Paradies mit all seiner Herrlichkeit, die würden nicht weniger jammern als die, die in der Hölle leben müssen.
  Iranisches Sprichwort
 22.09.19 9:41                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

26.08.2019
12:22 [Politica-Comment] (D)
Veggietage gegen Zerstörung der Regenwälder?
Im Wahlkampf 2013 empfahlen Grüne SpitzenpitenpolitikerInnnen wie Katrin Göring-Eckardt und Renate Künast für Kantinen die Einführung eines Veggietags pro Woche. Ein Aufschrei hallte durch die Republik; von“Oekodiktaur“ war die Rede. Die Wähler straften die Grünen ab, sie wollten sich nicht vorschreiben lassen, was sie essen sollten. Heute ist jedoch klar klar: ein Veggietag pro Woche ist längst nicht ausreichend, um den Planeten Erde vor der menschengemachten Zerstörung zu retten.
20.08.2019
18:52 [NLR] (D)
Nicht frisch, nicht Fleisch
Fleisch ist in Deutschland zu günstig. Das stimmt schon. Das hier produzierte Fleisch höher zu besteuern, kann aber nichts als ein schlechter Scherz sein. Das Problem ist nicht, dass das Fleisch so preisgünstig ist, weil die Besteuerung hinkt. Um was es eigentlich geht, ist das sozio-ökonomische Dumping der Fleischbranche.
19.08.2019
0:38 [www.barth-engelbart.de] (D)
Ist Glyphosat nur angeblich krebserregend?
Gibt es eine Öko-Verschwörung gegen die deutsche Wirtschaft, besonders gegen BAYER? Das Bundesinstitut für Risikoforschung – oder Abschätzung sei ins Gerede gekommen, heißt es auch im Mainstream! Doch nicht etwa wegen BAYERischem Glyphosat. das als deutsches Unkrautvernichtungsmittel nach deutschem Reinheitsgebot gebraut doch nicht mehr ungesund ist oder doch? Also in Vietnam ist es seit Kurzem verboten u.a. , weil es dem Agent-Orange sehr ähnlich sein soll Warum wird im RUBIKON noch 2018 Glyphosat propagiert?
14.08.2019
6:27 [Global Times] (E)
US farmers face permanent loss of soybean market
Thanks to the US-launched trade war, China is turning to Russia for soybean supplies. Some American farmers consider this to be a temporary plan to fill the gap left after China curtailed imports of US soybeans, but those people may be deeply disappointed by the result.
12.08.2019
17:11 [Netzfrauen] (D)
„Mord auf Raten“ – Schluss mit Pestiziden in unserem Essen! Stop pesticides in our food!
Eigentlich sollten Obst und Gemüse wichtige Nährstoffe und Vitamine enthalten, doch während diese immer weniger werden, nehmen die für den Menschen gefährlichen Pestizide zu. Pestizide gehören nicht auf das Feld und schon gar nicht auf unsere Teller! Schon erschreckend: In rund 80 Prozent konventionell produziertem Obst und Gemüse sind Pestizide nachweisbar. Doch es betrifft nicht nur Obst und Gemüse, sondern zum Beispiel auch Bier und Backwaren.
09.08.2019
21:58 [The Economic Collapse] (E)
“Worst Year Ever”: The Chinese Ban On U.S. Agricultural Products Will Be A Death Blow For Countless U.S. Farms
U.S. farmers have never experienced a year quite like this. During the first half of 2019, endless rain and unprecedented flooding were the major problems. As a result of the incredibly wet conditions, millions of acres of prime farmland didn’t get planted at all, and tens of millions of other acres are going to yield a lot less than usual. Even without anything else happening, we were going to see farm bankruptcies soar to absolutely crazy levels, but now the Chinese government is essentially cutting off U.S. agricultural imports.
31.07.2019
17:45 [der Freitag] (D)
Der Geschmack der Freiheit
Italien - Afrikanische Migranten ernten Tabak zu einem Hungerlohn, unter unwürdigen Bedingungen. Alles okay, sagen die Konzerne
25.07.2019
8:46 [Rubikon] (D)
Vergiftete Landwirtschaft
Von Ine Stolz - Wie Pflanzenschutzmittel unsere Gesundheit belasten und Chemiekonzerne doppelt davon profitieren. So wie es sich heutzutage darstellt, scheinen Ökologie und Ökonomie in der Landwirtschaft unvereinbar. Jedenfalls solange wenige Chemiegiganten aus reiner Gier nach Profit das Monopol haben, Menschen und ihre Lebensräume auf der ganzen Welt ungehindert und straffrei zu vergiften und nachhaltig zu zerstören. Solange die Politik weltweit dieses Geschehen deckt, es leugnet, verzerrt und Vorwürfe weit von sich weist. Ja, so lange sind Ökologie und Ökonomie nicht vereinbar.
14.07.2019
6:51 [RT] (D)
Die Zankäpfel: Russisches Agrar-Embargo trifft europäische Bauern hart (Video-Doku)
Das im August 2014 von Russland verhängte Lebensmittel-Embargo war eine Reaktion auf zahlreiche politische und wirtschaftliche Sanktionen, die von den USA und der EU verhängt wurden. Diese Maßnahmen haben europäische Landwirte von ihrem zweitgrößten Exportmarkt ausgeschlossen. Zunächst hofften die Bauern, dass die russische Maßnahme nur vorübergehend sein wird. Fünf Jahre später sind die Folgen für die Landwirte in ganz Europa verheerend.
9 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_77__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!