Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Er sagte mir: Wir werden 7 Länder angreifen und deren Regierung in innerhalb von 5 Jahren stürzen. Wir werden mit dem Irak beginnen, und dann nehmen wir uns Syrien, Libanon, den Sudan, Libyen, Somalia und abschließend den Iran vor.
  Wesley Clark
 22.05.19 15:19                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.05.2019
8:44 [Rubikon] (D)
Die Demokratur
Der Traum eines geeinten Europas verwirklicht sich mehr und mehr — in der zwischen 1933 und 1945 geträumten Version.
8:41 [German Foreign Policy] (D)
Die Rüstungsautonomie der EU - Unter deutschem Kommando
Berlins Bemühungen um den Aufbau einer "Armee der Europäer" werden zum Thema im Europawahlkampf und führen zu neuem Streit mit Washington. In der vergangenen Woche hat unter anderem der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU), der EU-Kommissionspräsident werden will, über die "Armee der Europäer" erklärt: "Ich will sie." Während Brüssel ihren Aufbau systematisch vorantreibt - so etwa mit dem Militärprojekt PESCO und einem EU-Rüstungsfonds -, finden bereits Manöver statt, die dem Aufbau einer gemeinsamen Streitmacht dienen. Die deutsche Elitetruppe DSK führt noch bis Freitag in Norddeutschland eine Übung mit integrierten niederländischen Einheiten durch. Sie ist Teil einer Serie, in der auch schon die Integration einer rumänischen Truppe in die DSK geprobt wurde. Dagegen, dass der milliardenschwere EU-Rüstungsfonds nur Rüstungsprojekte fördert, die allein von Waffenschmieden aus der Union durchgeführt werden, protestiert jetzt Washington.
8:32 [Infos Dany] (F)
Européennes : Matteo Salvini accuse Macron, Merkel, Junker, Soros de l’immigration massive en Europe
Le ministre italien de l’Intérieur et chef du parti de la Ligue [Lega], Matteo Salvini, a organisé un rassemblement pour les mouvements d’extrême droite de 12 pays européens sur la place Duomo à Milan samedi, en vue des élections législatives européennes de la semaine prochaine.
20.05.2019
14:15 [TauBlog] (D)
Europa ist längst kaputt
In diesem Europa zählen schon immer nur die nationalen Interessen. Daran ändert auch die Erfindung des "populistischen Extremisten" nichts.
14:11 [Unser Politikblog] (D)
Rede am Europatag zum EU-Imperialismus
Das Nationalgefühl ist immer wieder missbraucht worden für die Unterdrückung von Menschen aus anderen Nationen und für die imperalistische Eroberung von Gebieten und Unterwerfung von anderen Ländern und deren Einwohnern.
18.05.2019
14:37 [Sputnik news] (E)
Merkel Says Postwar Order Over, Calls on Europe to Unite in Face of US
Relations between the two allies, the US and the EU, particularly with Germany, have deteriorated since Washington withdrew from the 2015 Iran nuclear deal, threatening the European firms there with sanctions and imposing higher import tariffs. Angela Merkel’s latest call to close ranks comes just ahead of Donald Trump’s decision on new duties.
13:38 [Blog Monde diplomatique] (F)
Après « l’Europe sociale », « l’Europe démocratique »… (ou l’art de regarder ailleurs)
Le chaos grec supprimé du champ de vision médiatique, on peut retourner aux plaisirs de l’inanité sans suite, et parler de démocratiser l’Europe sans jamais jeter un œil à ce par quoi l’Europe est radicalement anti-démocratique : les traités de l’euro. Par une légère erreur de perspective, ou de calcul, les démocratiseurs pensent qu’on démocratisera l’Europe en ajoutant (des couches supplémentaires à base de fiscalité, de redistribution, et de parlementarisme européens) alors qu’il faudrait commencer par enlever — toutes les dispositions présentes de la monnaie unique…
12:56 [Donbass Insider] (F)
Game of Maidan saison 3, épisode 5 – Zelensky dans la fosse aux serpents
Malgré sa victoire au second tour de l’élection présidentielle ukrainienne contre Petro Porochenko, Volodymyr Zelensky n’est pas au bout de ses peines. En effet, le gouvernement sortant, et le parlement (la Rada) se sont ligués pour lui savonner au maximum la planche avant son entrée en fonction officielle.
16.05.2019
22:24 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Doskozil und Pilz manipulieren die Justiz
Das Video unten von einer Pilz-Pressekonferenz sagt alles, denn mit seinen Aussetzern und Beleidigungen kann der „Aufdecker“ nicht kaschieren, dass er im Trüben fischt. Er soll die Justiz durch medialen und parlamentarischen Druck davon abhalten, sich mit dem wirklichen Eurofighter-Skandal zu befassen
8:09 [German Foreign Policy] (D)
Vor neuen Konfrontationen (II) - Im deutschen Hegemonialgebiet
Frankreich setzt seine Vorstöße gegen die deutsche Dominanz in der EU fort. Nach ersten offenen Weigerungen, wichtigen Forderungen Berlins Folge zu leisten, teilt der französische Präsident Emmanuel Macron mit, mit dem deutschen Kandidaten für die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Manfred Weber (CSU), nicht einverstanden zu sein.
14.05.2019
13:38 [f1rstlife] (D)
Excellence and Leadership: Quo vadis Europa?
Auf Europa kommen fortan noch größere Herausforderungen als bisher hinzu. Unter anderem durch China. Das ergab sich als Fazit aus dem "Excellence and Leadership"-Workshop am 11. Mai in Bonn. Mit dabei waren Ralph Sina (Leiter WDR/NDR-Studio Brüssel), Dr. Fabian Zuleeg (European Policy Center) und Inga von der Stein (EU-Kommission).
12.05.2019
17:12 [AmericanRebel] (D)
Keine Illusionen – die EU-Wahlen dienen nur dem Kapital!
Am 23. Mai möchte das europäische Kapital, vertreten durch die EU, erneut von uns Wählerinnen und Wähler seine Legitimation erhalten. Aber dieses Überparlament ist nicht die Vertreterin der Arbeiter/innen, Angestellten, Bauern und Rentnern/innen in Europa.
10.05.2019
12:57 [Kritisches-Netzwerk] (D)
Grotesk: Europa und ein Hühnerstall. Das Huhn bekommt vom Fuchs gesagt, welchen Fuchs es wählen darf.
Aus aktuellen Anlass (die EU-Wahlen stehen vor der Tür), möchte ich jedem noch einmal genau nahe bringen, wie die EU in seinem System funktioniert, und welche Auswirkung der Wähler dabei hat.
8:42 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Europäische Union, auf kurze und auf lange Sicht
Die Bürger der Europäischen Union, die ihr Parlament am 25. und 26. Mai wählen werden, bereiten sich vor, die falsche Wahl zu treffen. Mit Blick auf ihre unmittelbaren Probleme zögern sie zwischen verschiedenen Prioritäten. Wenn sie stattdessen ihre Geschichte über einen langen Zeitraum analysierten, würden sie den Ursprung ihrer sozialen, wirtschaftlichen und politischen Probleme erkennen und zweifellos anders darüber entscheiden.
8:39 [Unser Politikblog] (D)
Wie die EU ihre Verträge verletzt und die Bürger ignoriert
Am 12. Januar 2019 habe ich mich auf Artikel 41 Absatz 3 der Charta der Grundrechte der EU berufen. In diesem Artikel wird Folgendes erwähnt: „Jede Person hat Anspruch darauf, dass die Union den durch ihre Organe oder Bediensteten in Ausübung ihrer Amtstätigkeit verursachten Schaden nach den allgemeinen Rechtsgrundsätzen ersetzt, die den Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten gemeinsam sind."
08.05.2019
8:37 [German Foreign Policy] (D)
Wer die Welt regiert
Mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen zum europäischen Parlament werden neue Rufe nach einer "Weltmacht Europa" laut. "Die EU muss eine Weltmacht werden", wird die ehemalige österreichische EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner zitiert. Die Union stehe im Grundsatz bereits "auf Augenhöhe mit den USA und China", erklärt der scheidende EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU). Die Frage sei lediglich, urteilt Oettinger, ob "G2" (die USA und China) oder "G3" (USA, China und die EU) "die Welt von morgen regiert". Für "G3" sei freilich eine schlagkräftige "europäische Verteidigungszusammenarbeit" vonnöten.
07.05.2019
21:52 [junge Welt] (D)
Agreement mit Untertanen
In der EU gibt es sieben Monarchien. Die der Oranjes in den Niederlanden ist auch dank der Medien beliebt
01.05.2019
20:53 [Press TV] (E)
UK Labour leader targeted for accepting ‘Jews control banks’
Leader of Britain’s opposition Labour Party is facing attacks from pro-Israeli lobbies in the country for merely endorsing thoughts of a thinker who suggested a century ago that Jews control the media and political discourse through their dominance on the European financial system.
30.04.2019
14:50 [Ceiberweiber] (D)
EU-Wahl: Regierungen, Russen, Rechte und Geheimdienste
Sucht man bei Google News nach „Geheimdienste Russland“, geht es um Beeinflussung der EU-Wahlen; bei „Geheimdienste USA“ jedoch nicht um derartige Versuche, sondern um die USA selbst. Das allein zeigt schon, dass wir es mit einer Agenda zu tun haben, zu der auch Schlagzeilen wie diese gut passen: „Naheverhältnis zu Russland stößt in den USA sauer auf“. Im transatlantischen Mainstream, auch Mockingbird-Medien genannt, gilt als unbotmässig, was selbstverständlich sein muss: dass Staaten ihre Beziehungen zu anderen selbst regeln. Der Standard wählte dann als Einleitung: „Umgehung der Sanktionen, FPÖ-Kontakte, Geldwäsche und Oligarchen-Tummelplatz: Selbst der US-Geheimdienstausschuss befasst sich mit Österreich .“
29.04.2019
12:55 [Querdenkende] (D)
Spanien-Wahl: Sánchez verfehlt absolute Mehrheit
Ein getrübter „Sieg der Zukunft“. Der Verfall der konservativen Volkspartei PP hatte vor einem knappen Jahr mit dem Ende vom damaligen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy seinen Anfang, setzte sich mit der gestrigen Neuwahl deutlich sichtbar fort, weil sie gerade mal die Hälfte der Stimmen im Vergleich zur Vorwahl des Jahres 2016 erzielen konnte.
28.04.2019
10:24 [Politica-comment] (D)
Ukraine: Ein Klepto-Oligarch geht, der nächste kommt
Die Präsidentschafts-Wahlen in der Ukraine sind vorbei. Gewonnen hat sie im Prinzip der Klepto-Oligarch Ihor Kolomoisky, der den politisch völlig unerfahrenen Schauspieler und Komiker Wolodymyr Selensky massiv unterstützt hat, finanziell und persönlich. 14 mal haben sich die beiden vor der Wahl getroffen. Kolomoisky gehört zu den ukrainischen Klepto-Oligarchen, wie auch der bisherige Präsident Petro Pooroschenko.
25.04.2019
13:16 [Kinesiologieblog] (D)
Die EU funktioniert nur von OBEN nach UNTEN. Wen wähle ich im Mai?
Keine Kommunikation zwischen den Völkern, keine gemeinsame Sprache, keine gemeinsamen Foren, keine Vertreter der Völker denen der Bürger diesen Anspruch auch tatsächlich zutrauen kann.
24.04.2019
10:24 [Réseau International] (F)
L’Union Européenne concentre son regard sur la Chine
Alors que les États-Unis emploient tous leurs efforts pour tenter de contrôler le monde par la force, les menaces, les mesures arbitraires de blocus économique ou l’augmentation des taxes commerciales, la Chine mise sur l’intensification de ses relations commerciales avec toutes les nations du monde.
23.04.2019
12:52 [NachDenkSeiten] (D)
Ukraine: Sieg der Vernunft
Wahlsieger Wladimir Selenski will den Minsk-Prozess fortführen und den Krieg im Donbass beenden. Deutsche Medien wissen nicht, wie sie die Niederlage von Petro Poroschenko erklären sollen. „Wir haben das gemeinsam gemacht“. Dies waren die ersten Worte von Wladimir Aleksandrowitsch Selenski, mit denen er am Wahlabend nach der Bekanntgabe der Exit-Polls vor seine Unterstützer trat.
22.04.2019
18:28 [offGuardian] (E)
Will Albania fail again to join the EU?
On April 11th, the majority of Parliament of the Kingdom of the Netherlands, upon request of the three parliamentary groups: the Christian Democratic Party, the Socialist Party and the Liberal Party, voted for the proposal of the reinstatement of visas for Albanian citizens due to the growing criminality as well as the increase of the illegal emigration in Holland.
10:50 [Donbass Insider] (F)
Rapport de situation hebdomadaire du Donbass (Vidéo) – 20 avril 2019
SITUATION MILITAIRE 00‘57 » – Bilan des bombardements de l’armée ukrainienne lors de la semaine écoulée, 03’09 » – L’OSCE détecte la présence d’armes lourdes ukrainiennes près de la ligne de front, 07’42 » – L’armée ukrainienne tente une percée des lignes de la RPD près d’Oktiabr RUSSIE-UKRAINE 09’50 » – La Russie prend de nouvelles sanctions contre l’Ukraine et coupe le robinet de pétrole
9:55 [Strategika 51] (F)
France : Acte XXIII, des manifestants chargent les forces de police…les médias minimisent les faits
L’acte XXIII du mouvement de protestation des Gilets Jaunes s’est illustré par un évolution assez inquiétante que les médias ont minimisé : des manifestants ont chargé en ordre serré les forces de maintien de l’ordre à Paris. C’est nouveau et cela annonce un peu plus qu’une radicalisation du mouvement
9:18 [Ceiberweiber] (D)
Heiden und Christentum vs. Islam
Nicht einmal am Ostersonntag sind Christen anscheinend sicher, denn es gab eine Anschlagsserie in Sri Lanka auf Kirchen (und Hotels) mit mehr als 200 Toten. Wenn Notre Dame in der Osterwoche brannte, so mögen dies Christen als Zeichen betrachten; dieses Fest basiert jedoch wie alle anderen auf paganer Grundlage. Anders wäre das Christentum auch mit Gewalt nicht durchgesetzt worden, sodass „heidnische“ Bräuche weiterleben und Göttinnen und Götter in „Heilige“ verwandelt wurden. Kein Zufall ist, dass sich in höchst umstrittenen rechten Bewegungen, die Islamisierung fürchten, einige als pagan verstehen wie ihre Vordenker Dominique Venner, Alain de Benoist oder Guillaume Faye. Auch linke Pagane meinen jedoch, dass Christentum und Islam eher globalistische auf Eroberung ausgerichtete Religionen sind, während Paganen vollkommen egal ist, wie andere Menschen in welcher Region welche Göttinnen und Götter verehren
8:54 [Russie politics] (F)
Les élections en Ukraine : Zelensky / Poroshenko, quels jeux sont faits ?
Le show d`une mise en scène de pseudos débats dans le plus grand stade de Kiev fut hier le point de culmination d`une parodie électorale, qui va coûter cher à l`Ukraine. Zelensky sera élu, Poroshenko le reconnaîtra, mais de toute manière les Etats-Unis viennent de le rappeler directement : ils sont en Ukraine pour longtemps. Alors, finalement, que peuvent signifier ces élections si le pouvoir est ailleurs ?
0:32 [Le Journal de Quebec] (F)
Avec Notre-Dame, c`est la France qui part en fumée
La cathédrale Notre-Dame de Paris a été la proie d’un incendie d’une rare intensité. Son immense charpente de bois – que certains comparaient à une forêt à cause des 500 tonnes de bois massif qu’elle comportait – fut carbonisée dans le gigantesque brasero qu’était devenu l’infortuné bâtiment. Les vitraux et la quasi-totalité de l’architecture d’intérieur ont été gravement impactés au fur et à mesure que les flammes gagnaient en intensité.
18.04.2019
22:49 [Donbass Insider] (F)
Nadia Savtchenko et Vladimir Rouban libérés – Le vent tourne-t-il à Kiev ?
Après sa libération de la prison russe où elle purgeait une peine de 22 ans de prison pour avoir aidé à corriger depuis son hélicoptère les tirs d’artillerie qui avaient tué deux journalistes russes dans le Donbass (Igor Korneliouk et Anton Volochine), Nadia Savtchenko était revenue en Ukraine en véritable héroïne nationale. Promue députée de la Rada pendant son emprisonnement, l’ex-volontaire du bataillon Aïdar s’est lancée en politique, et est très vite devenue un véritable casse-tête pour Petro Porochenko. En effet, Savtchenko s’est très vite mise à critiquer ouvertement le président ukrainien et son gouvernement, et elle bénéficiait d’une forte popularité grâce au statut d’héroïne nationale qui lui avait été accordé lors de son emprisonnement en Russie.
20:22 [RT] (D)
Wahlkampf in Ukraine: Präsident Poroschenko wartet vergeblich im Stadion auf Amtsanwärter Selenskij
Am Sonntag ist der ukrainische Präsident Petro Poroschenko zu einem Wortgefecht mit seinem Herausforderer Wladimir Selenskij erschienen. Doch der Rivale ließ sich im Olympiastadion in Kiew nicht sehen. Der Staatschef nutzte die packende Wartezeit für eine Pressekonferenz.
20:16 [Julia Reda MEP] (E)
Voting results, EU #Copyright directive approved:
Germany`s votes were responsable for harsh copyrigth directive
17.04.2019
14:53 [Russie politics] (F)
Notre-Dame va-t-elle réveiller le peuple de France ?
Dire que l`incendie, d`une violence incroyable, qui s`est emparé de Notre-Dame, qui l`a défigurée, est une tragédie ne signifie rien. La douleur est physique au-delà du dicible. Un sentiment d`horreur. Persistant. Le coeur de la France en cendres. Comme si Notre-Dame ne pouvait plus avoir sa place dans ce monde néo-trotskyste. Trop authentique et puissante dans la fadaise de la réalité virtuelle, la concurrence des siècles d`histoire française insupportable à ce cosmopolitisme agressif, l`image de la chrétienté protégeant la France quand cette religion est accusée de tous les maux. Un "accident" de plus. Notre-Dame va-t-elle réussir ce miracle, réveiller le peuple de France, confortablement assoupi dans son relativisme bon ton?
0:24 [Ceiberweiber] (D)
Notre Dame: Untergang des Abendlandes?
Wenn Notre Dame brennt, berührt es zugleich das christliche und das pagane Herz Europas, denn „unsere liebe Frau von Paris“ kann man auch Isis nennen, da Paris „Hain der Isis“ oder „Barke der Isis“ bedeutet, die Parisii, welche die Ile de la Cite besiedelten, sie verehrten. Dass Kelten zu Isis beteten, kennen wir auch aus unserer Geschichte, etwa wenn Überreste von Tempeln der Isis Noreia gefunden wurden. Offiziell zog sich die Christianisierung über Jahrhunderte, doch es gibt Legenden von Maria Magdalena in der Provence; sie soll in Aix-en-Provence begraben sein. Schwarze Madonnen gehen nicht nur auf Isis zurück, sondern auch auf den Kult der Göttin Kybele aus Kleinasien, der wie jener des Mithras von römischen Legionären übernommen und verbreitet wurde. Die Verehrung von Mithras könnte sich wiederum aus dem Zoroastrismus entwickelt haben, der Auferstehung und Messias kannte. Moses und damit die Bibel sollen von Echnaton beeinflusst sein, der den Sonnengott Aton zum alleinigen Gott erklärte. All dies ist unser gemeinsames kulturelles Erbe, das so oder so attackiert wird; nicht von ungefähr stellte Anonymous kürzlich mehrere Videos zu den äyptischen Pyramiden ins Netz.
16.04.2019
13:44 [RT] (D)
Wahlkampf auf ukrainische Art: Mülllaster überfährt Präsidentschaftskandidaten Selenskij
Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Wladimir Selenskij wird in einem neuen Internetvideo von einem Mülllaster überfahren. Die provokativen Aufnahmen enden mit dem Satz "Jeder hat seinen Weg". Der Showman vermutet, dass Poroschenkos Team dahintersteckt.
8:18 [Zero Hedge] (E)
"The UK Has Gone Mad" - Brits` Disenchantment With Politics Is Soaring
The rest of the world is watching in disbelief...In the New York Times Thomas L. Friedman wrote “If you can’t take a joke you shouldn’t come to London right now because there is political farce everywhere. In truth though it’s not very funny, it’s actually tragic… What we’re seeing is a country that’s determined to commit economic suicide but can’t even agree on how to kill itself. ”He went on to say we were led by “a ship of fools” unwilling to “compromise with one another and with reality... an epic failure of political leadership,” scary stuff “but you can’t fix stupid.”
8:05 [IMI-online] (D)
Atommacht EUropa? - Per EU-Teilhabe zur deutschen Atombombe?
Das Ende des INF-Vertrages hat die Problematik der atomaren Rüstung oder gar eines neuen atomaren Rüstungswettlaufs wieder auf die politische Tagesordnung gebracht. Das Thema war indes, trotz einer vorübergehenden relativen Entspannung zwischen den großen Atommächten, nie ganz von der Tagesordnung verschwunden.
1:31 [Le Saker francophone] (F)
Rapport de Situation sur le mouvement des Gilets Jaunes. 4 au 11 avril 2019
Cette semaine les Gj parisiens se sont rassemblé à La Défense. Gros succès des Gj à Toulouse. 22 300 manifestants dans toute la France selon le gouvernement, 110 000 selon le syndicat Policiers en colère. Plus de 73420 selon Nombre jaune.
0:59 [Donbass Insider] (F)
Rapport de situation hebdomadaire du Donbass (Vidéo) – 13 avril 2019
SITUATION MILITAIRE 01‘06 » – Bilan des bombardements de l’armée ukrainienne lors de la semaine écoulée, 03’20 » – L’OSCE détecte la présence d’armes lourdes ukrainiennes près de la ligne de front, 06’23 » – Tirs de l’armée ukrainienne sur Alexandrovka, une civile blessée, 07’28 » – Les FAU tirent sur les équipes de réparation de la station de pompage de Vassilievka, 08’46 » – Les soldats de la RPD repoussent une attaque des FAU et font un prisonnier
0:47 [Révolution permanente] (F)
VIDEO. A Toulouse, gazages massifs d’une ampleur sans précédent
Pour cet acte 22, la volonté du gouvernement d’empêcher les Gilets jaunes de manifester s’appuyant sur la loi « anti-casseur » est manifeste. En ce sens, les gazages massifs visent à dissuader les manifestants de revenir enfreindre les interdictions de manifester. Nous relayons ci-dessous une vidéo scandaleuse illustrant les gazages massifs.
11.04.2019
22:03 [Ceiberweiber] (D)
Kickl vs. Pilz – Der Agentenkrieg
Seit Monaten versuchen Opposition und Medien, die Koalition zu sprengen, indem sie Innenminister Herbert Kickl abschießen wollen. Auf den ersten Blick taugt er schon von sienm Ressort her als Feindbild für diejenigen, die zur Materie wenig Bezug haben. Denn das bedeutet immer, Notwendiges und wirklich zu Kritisierendes nicht so genau unterscheiden zu können und schon gar nicht zu verstehen, wieso Menschen ihre Jobs gerne machen. Doch Kickl nimmt eine Herausforderung an, nachdem Peter Pilz über Jahrzehnte vertrauliche Infos an die Öffentlichkeit spielte, so Institutionen und Personen in Mißkredit brachte und Politiker auch immer wieder untergriffig attackierte. Nachdem Kickl gerade in den letzten Tagen (Stichwort: Identitäre) von Pilz übelst geschmäht wurde („größte Gefahr für Europa„, „Innenminister der Neonazis„), geht er zum Gegenangriff über. Das Maß war voll, als deutsche und österreichische Medien unter Bezug auf holländische (und auf Reuters) behaupteten, das britische MI 5 und der niederländische Dienst AVID hätten alle Kontakte zum BVT abgebrochen.
17:33 [The Unz Review] (E)
A Few Initial Thoughts About the First Round of the Ukrainian Presidential Election
The first round of the Presidential election in the Ukraine took place on April Fool’s Day and it could be tempting to dismiss it all like a big farce which, of course, it was, but, we should not overlook the fact that some very interesting and important events have just taken place. I won’t discuss them all right now, there will be plenty of time for that in the future. For now I will only focus on those elements of a much bigger picture which seem most critical to me.
10.04.2019
14:49 [Ceiberweiber] (D)
Auf Nazijagd
Vor vier Jahren wurden kollektive Willkommens-Emotionen geschaffen, auf die andere damit reagierten, dass sie gefühlsmäßig ihre Bindung an die eigene Heimat betonten. Dies wurde und wird von vielen als Backlash, schlimmer noch als „rechtsextrem“ verstanden und daher energisch bekämpft. Man könnte sagen, dass wir es mit den Prinzipien des New Thought-Movement zu tun haben, von dem auch US-Präsident Donald Trump beeinflusst ist, oder aber mit Chaosmagie. Die Alt Right, also die Trump-Unterstützer, hat nämlich Verbindung zum russischen Soziologen und Mysteriker Alexander Dugin, den manche als Okkultisten betrachten. Das hat wiederum sehr viel mit dem zu tun, was in Österreich gerade vor sich geht, weil der Chef der Identitären Martin Sellner mit Brittany Pettibone von der Alt Right verlobt ist, die nach Moskau zu Dugin reiste.
8:22 [Acrimed] (F)
Antisémitisme, gilets jaunes, amalgames et compagnie
À partir du 10 février, les portraits de Simone Veil recouverts de croix gammées, ou encore la vitrine du Bagelstein taguée de l’inscription « Juden » ont été massivement diffusés sur les écrans de BFM-TV. Ces actes antisémites ont servi à illustrer des émissions entières consacrées aux violences des gilets jaunes, et aux « dérives » du mouvement. Problème élémentaire d’un point de vue journalistique, qui ne dérange visiblement personne sur les plateaux : aucun journaliste, ni aucun éditorialiste n’était alors en mesure d’apporter le moindre élément concret quant aux auteurs des actes antisémites en question…
09.04.2019
23:40 [News Front] (E)
To Be Or Not To Be The Baltics’ And Poland’s Defender
Usually, when we speak about the US we keep in mind its might and influence. This country plays one of the main roles in the world politics. It does its best to be the leader. Everybody is used to it. Even Americans are used to it. We, Europeans, take its role for granted. Very often Europeans call for US assistance and help in politics, trade, finance and even on war issues. But at what cost does the US manage to keep its omnipotent image? Do its people deserve the destiny to resolve foreign conflicts, defend foreign countries, finance foreign political projects and so on.
23:27 [Donbass Insider] (F)
La République Populaire de Donetsk fête les cinq ans de sa proclamation
Au printemps 2014, devant le silence que Kiev oppose à ses revendications légitimes concernant, entre autres, la langue russe, la population du Donbass se soulève. Les manifestations pacifiques rassemblent de plus en plus de monde à chaque nouvelle marche, et se terminent par la prise des bâtiments gouvernementaux, et la proclamation de la République Populaire de Donetsk, le 7 avril 2014.
08.04.2019
8:46 [Chroniques du YÉTI] (F)
La leçon du Brexit : pour faire plier l’UE, il faut d’abord en sortir
À ceux qui pensent qu’on peut faire plier l’Union européenne rien qu’en désobéissant aux traités et en faisant valoir son 5ème rang de puissance mondiale, regardez ce que l’UE fait subir à la 4ème puissance mondiale, la Grande-Bretagne, pour la punir du Brexit. De fait, c’est à une véritable agression que se livre l’UE contre la Grande-Bretagne avant que la rupture soit consommée, en principe dans les semaines qui viennent
8:36 [Donbass Insider] (D)
Rapport de situation hebdomadaire du Donbass (Vidéo) – 6 avril 2019
ÉVOLUTION DE LA SITUATION EN UKRAINE: 13’35 » – Porochenko affrontera Zelensky au second tour de la présidentielle grâce à des fraudes massives, 24’01 » – Kiev bannit tout vol direct vers la Russie PENDANT CE TEMPS LÀ À KIEV 31’47 » – Un ministre ukrainien veut aller à Moscou avec un char d’assaut, 34’58 » – Kurt Volker fait un panégyrique de Porochenko
8:29 [Ceiberweiber] (D)
„Rechtsextreme Putin-Trolle“: EU-Wahl als Russiagate 2.0?
In den USA ist das Narrativ vom „russischen Präsidenten“ Donald Trump spektaktulär gescheitert, was Verfahren gegen Personen nach sich ziehen wird, die bewusst logen und intrigierten. Man versucht es nun eben in Europa, wie am neuen Spiegel ersichtlich ist, der sich mit dem jungen AfD-Abgeordneten Markus Frohnmaier befasst. Dies passt auch gut zu Geschichten über weltweit vernetzte Rechtsextreme, die selbstverständlich auch allesamt Trolle des Kreml sind. Erwischt wird damit jedwedes Abweichen vom transatlantischen Diktat, zumal sich Alternativmedien längst bemerkbar machen, weil sie bei vielen als bessere Quellen gelten. In Österreich kann man bei den Identitären ansetzen, denen aktuell unterstellt wird, dass sie („geheimen Dokumenten“ zufolge) die Besetzung von Redaktionen und Rundfunk geplant hätten. Freilich handelt es sich nur um eine Zusammenfassung von Passagen eines Buches von Gene Sharp über gewaltfreien Widerstand, den man im Mainstream ansonsten feiert, etwa wenn sich Srdja Popovic an ihm orientiert
07.04.2019
10:56 [Réseau Voltaire] (F)
La Suisse interdira-t-elle la détention d’armes de guerre ?
La Confédération helvétique est protégée par une milice populaire. Depuis la guerre civile du Sonderbund (1847), à l’issue de leur service national, les soldats conservent à la maison leur arme de service, une arme de guerre. Aujourd’hui, la possession d’armes est libre à partir de 15 ans. La Suisse est ainsi au 16ème rang mondial du nombre d’armes par habitant.
06.04.2019
15:27 [RT] (D)
Ukraine verbietet alle Direktflüge nach Russland
Die Ukraine hat alle direkten Flugverbindungen nach Russland verboten. Das Ministerkabinett der Ukraine traf den entsprechenden Beschluss am heutigen Mittwoch. Eine Ausnahme wird nur für Flüge der UN- und OSZE-Mission sowie für das Rote Kreuz gemacht.
9:41 [Donbass Insider] (F)
OSCE – Les conditions de détention des prisonniers ukrainiens sont bonnes
Le coordinateur de l’OSCE au sein du groupe de contact concernant les questions humanitaires à Minsk, l’ambassadeur Toni Frisch a visité les centres de détention où se trouvent les soldats ukrainiens capturés par la République Populaire de Donetsk (RPD). Il s’est dit satisfait des conditions de détention des prisonniers.
9:34 [Donbass Insider] (F)
OSCE – En un an, 70 personnes ont été victimes des mines dans le Donbass
C’est le nouveau chef de la mission de surveillance de l’OSCE en Ukraine, Ertugrul Apakan, qui a rappelé que malgré la signature des accords de Minsk qui prévoyaient le déminage de la région, de nouveaux champs de mines sont régulièrement installés, faisant peser des risques sur la population civile.
8:52 [Réseau Voltaire] (F)
Des jihadistes envoyés de Syrie en Moldavie
Les services de Renseignement moldaves ont pris d’assaut leur consulat à Odessa (Ukraine). Plusieurs fonctionnaires, dont le consul Sergiu Septelici, ont été arrêtés. Ils sont accusés d’avoir fourni des visas de 60 jours à des jihadistes pour des sommes allant de 1 000 à 3 000 euros. Ils risquent 6 ans de prison chacun.
05.04.2019
10:30 [Russie politics] (F)
Elections en Ukraine : Zelensky "exige" de Poroshenko qu`il réforme le pays avant le deuxième tour
Le refus de débattre étant mal passé, Zelensky a ridiculisé l`exercice et convoque Poroshenko dans le plus grand stade du pays, pour faire le show, ce qui permet aussi à son équipe de provoquer des mouvements de foule. Poroshenko hésite, mais accepte finalement, se plie à l`injonction. L`équipe de Zelensky continue donc à déstabiliser la situation en lançant, ce qui est quand même une première en matière électorale, une liste "d`exigences" que Poroshenko doit impérativement remplir avant le deuxième tour des élections. Evidemment, cela a été publié sur Facebook.
0:28 [Donbass Insider] (F)
Kiev bannit tout vol direct vers la Russie – Bienvenue en Absurdistan
Après la visite de Iouri Boïko et Viktor Medvedtchouk en Russie, les autorités ukrainiennes se sont lancées dans un véritable concours d’hystérie, accusant les deux hommes d’avoir franchi illégalement la frontière, puis décidant de poursuivre les gardes frontières qui les ont laissés passer, avant d’interdire tout vol direct entre l’Ukraine et la Russie. Bienvenue dans l’Ukraine post-Maïdan, dont les autorités sont plus proches d’un cirque ou d’un asile d’aliénés à ciel ouvert que d’un gouvernement sérieux.
04.04.2019
3:56 [Global Risk Insights] (E)
European Union: Renaissance or Sturm und Drang
French President Emmanuel Macron has called for a European Renaissance. This article examines the potential business risks this proposal portends for foreign investors. On March 4th, French President Emmanuel Macron seized the spiritual banner of the European Union (EU) and made his case appealing for a Renaissance of the Union. The core principles of the EU are being challenged on many fronts. There is an ugly Brexit battle in the west, scorn and vitriol from Italy and Greece in the south, and nationalistic attacks on the EU’s structures in Warsaw, Budapest, and other capitals. Macron’s attempt to rekindle the European spirit is a very public attempt to repudiate the populist agenda simmering throughout the member states.
3:46 [German Foreign Policy] (D)
Wählen gehen?
Was soll man wählen, im Schatten des Adlers, um dem Europa-Parlament einen neuen demokratischen Auftrag zu erteilen? Bei den ersten EU-Wahlen votierten noch rund 61 Prozent der EU-Bürger. Bei der Wahl 2014 waren es fast 20 Prozent weniger: eine steigende Verweigerung, dieses Parlament überhaupt zu legitimieren. Den frühen Unterstützern des Europa-Gedankens würde diese Entwicklung sicherlich weh tun.
3:26 [Der Überflieger] (D)
Bringt Deutschland die Urheberrechtsreform zu Fall?
Eine Petition mit fünf Millionen Unterschriften und Demos mit zehntausenden Teilnehmern haben keinen Erfolg gebracht. Das EU-Parlament hat sich bei der Abstimmung, mit einem Ergebnis von 348:274 für die Umsetzung der Urheberrechtsreform ausgesprochen. Eine Mehrheit von lediglich fünf Stimmen hat sich dafür ausgesprochen, auch über keinerlei Änderungsanträge mehr abzustimmen.
03.04.2019
8:37 [German Foreign Policy] (D)
Die Wahl der Oligarchen - Tote auf der Wählerliste
Signifikante Unregelmäßigkeiten haben am Sonntag die Präsidentenwahl in der von Berlin protegierten Ukraine begleitet. Wie berichtet wird, sind nicht nur die Namen hunderttausender toter Ukrainer nicht von der Wählerliste entfernt worden, während hunderttausende, möglicherweise Millionen in Russland lebende Ukrainer faktisch von der Wahl ausgeschlossen wurden. Laut Aussage des Innenministers in Kiew haben Wahlkämpfer von Präsident Petro Poroschenko in zahlreichen Fällen versucht, Wähler per Bestechung zu gewinnen. Die Nationale Miliz, eine faschistische Kampfgruppe, hat nicht nur gewalttätig Wahlkampfveranstaltungen gestört, sondern ist mit einigen hundert Mitgliedern auch als Wahlbeobachter aufgetreten. Vorab hatte einer ihrer Anführer erklärt, sollte seine Vereinigung es dabei im Sinne angeblicher "Gerechtigkeit" für notwendig halten, "jemanden ins Gesicht zu treten, dann werden wir das ohne Zögern tun".
02.04.2019
22:56 [Donbass Insider] (F)
Élections ukrainiennes – Porochenko au second tour contre Zelensky
Hier, 31 mars 2019, avait lieu le premier tour des élections présidentielles en Ukraine. Le résultat a de quoi dérouter, puisque l’acteur Volodymyr Zelensky (qui a obtenu 30,26 % des voix à l’heure où j’écris ces lignes) affrontera au second tour Petro Porochenko (qui aurait obtenu 15,99 % des voix), le président sortant, que beaucoup de sondages donnaient pourtant perdant. Explication.
22:28 [Proche et Moyen Orient] (F)
QUAND L’EUROPE S’ÉVEILLERA… LA CHINE S’ESCLAFFERA !
Pour tenter de comprendre l’impasse structurelle dans laquelle se trouve l’Union européenne, il est indispensable de se pencher sur la philosophie générale qui a présidé à sa création (la paix par le droit) pour être en mesure d’apprécier la conséquence de cette démarche (la construction par le vide). La paix par le droit : une nouvelle utopie.
7:56 [Craig Murray] (E)
Chagos and the Dark Soul of the British Labour Party
Even if you think you know all about the Chagos story – an entire population forcibly removed from their island homeland at British gunpoint to make way for a US Air Force nuclear base, the people dumped destitute over a thousand miles away, their domestic animals gassed by the British army, their homes fired and demolished – then I beg you still to read this.
64 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_63__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!