Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.
  Angela Merkel, Festveranstaltung "60 Jahre CDU", 16.Juni 2005
 03.04.20 0:56                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

01.04.2020
19:53 [Hartmut Barth-Engelbart] (D)
CORONA-Brief 12: viel mehr als eine der 7 Plagen im “gelobten Land”
“carte blanche für Netanjahu” Die Überraschung ist ausgeblieben. Was viele Beobachter seit dem vergangenen Jahr befürchtet haben, nimmt Gestalt an: Benjamin Netanjahu ist alle Sorgen los, sich wegen dreier Korruptionsverfahren vor Gericht zu verantworten und mit einer Gefängnisstrafe rechnen zu müssen. Zu dieser „carte blanche“ hat ihm „Benny“ Gantz verholfen. Er hat nicht nur seine „Blau-Weiß“-Partei endgültig gesprengt, sie und sich selbst dem öffentlichen Gespött preisgegeben und Warnungen in den Wind geschlagen, der Arglist und der Tücke Netanjahus zu erliegen.
27.03.2020
6:30 [Covert Geopolitics] (E)
Why is the U.S. Bombing Iraq During a Pandemic?
Even as coronavirus spreads rapidly across the globe, causing a health crisis of historic proportions, the U.S. military is engaging in new military attacks in the Middle East. The U.S. must cease all military interventions and redirect its military budget to combat the pandemic. Amidst the unprecedented crisis that the world is currently facing as a result of the coronavirus pandemic, the U.S. military is continuing to carry out airstrikes abroad.
24.03.2020
8:09 [Egalité et Réconciliation] (F)
Israël, le Corona et Abraham Wald
Gilad Atzmon - L’État juif a pris des mesures drastiques pour tenter d’enrayer l’épidémie de corona sur son territoire. Des dizaines de milliers d’Israéliens sont isolés dans des conditions de quarantaine. Jusqu’à présent, des centaines d’Israéliens ont été diagnostiqués comme porteurs du virus. Le Premier ministre Netanyahou a prononcé un discours apocalyptique et a fait reporter son procès aux calendes grecques.
21.03.2020
12:34 [Vereinigung für Medienkultur.at] (D)
Corona einmal anders: Betrifft Betlehem
Udo Bachmair - Für alle Ecken der Welt gilt zurzeit das Corona-Virus und die Folgen als Top-Thema von Medien und Politik. Wie kaum jemals zuvor nach dem Zweiten Weltkrieg sind wir alle letztlich Betroffene. Das gebietet Gemeinsamkeit und Solidarität über Grenzen und Ethnien hinweg. Im Folgendem zum Thema Nummer eins eine Schilderung und ein Hilferuf aus einem Teil der Welt, der sich auch in sogenannten normalen Zeiten in permanentem Krisenmodus befindet. Aus einem für das Christentum besonders geschichtsträchtigen Ort, aus Betlehem. Zu den Herausforderungen und Leiden, die dem Westjordanland durch die israelische Besatzung erwachsen, kommen nun all jene Belastungen hinzu, die das Corona-Virus und dessen Folgen mit sich bringen. Unter der Devise der Vereinigung für Medienkultur, auch bzw. gerade solche Texte zu veröffentlichen, die kaum ein anderes Medium übernimmt, ist auch die folgende Veröffentlichung zu sehen, die wir Ihnen exklusiv zugänglich machen.
3:00 [Der Überflieger] (D)
Saudischer Kronprinz Mohammed bin Salman will vor dem G20-Gipfel König werden
Mohammed bin Salman lässt nichts unversucht damit er rasch König wird. Bei einer neuerlichen „Säuberungsaktion“ gegen die königliche Familie, wurde ein vierter Prinz, wegen eines angeblichen Putschversuches gegen König Salman und seinem Mohammed, festgenommen. Nayef bin Ahmed bin Abdulaziz ist am 7. März festgenommen worden. Dies berichtet das Wall Street Journal und beruft sich dabei auf zwei der königlichen Familie, nahe stehenden Saudis.
2:52 [German-Foreign-Policy] (D)
Unter Beschuss (II) - Erweiterter Einsatz
Der in Ausweitung begriffene Einsatz der Bundeswehr im Irak gerät durch US-Bombenangriffe auf Einrichtungen der irakischen Streitkräfte unter Druck. Erst in der vergangenen Woche hat das Bundeskabinett beschlossen, zusätzlich zur bestehenden Präsenz deutscher Truppen im Irak ein Radarsystem und Transportflieger in das Land zu entsenden. Dort eskaliert allerdings der Streit zwischen Bagdad und Washington, seit die US-Streitkräfte bei Vergeltungsangriffen für Attacken auf US-Stützpunkte vergangene Woche irakische Soldaten, Polizisten und Zivilisten getötet haben. Iraks zentrales Militärkommando fordert seither die Umsetzung eines Parlamentsbeschlusses vom 5. Januar, der den Abzug auswärtiger Truppen verlangt. Die irakische Regierung will die Vereinten Nationen mit einem Protestbrief veranlassen, die Vereinigten Staaten, Deutschlands engsten militärischen Verbündeten außerhalb der EU, wegen ihrer Bombenangriffe auf Liegenschaften ihrer irakischen Gastgeber zur Ordnung zu rufen.
16.03.2020
13:03 [antikrieg.com] (D)
Der ewige Krieg im Irak
Die New York Times berichtet, dass bei den "Vergeltungsschlägen" der USA im Irak reguläre irakische Soldaten und Polizisten sowie ein Zivilist getötet wurden: Irakische Militärbeamte verurteilten das US-Militär am Freitag scharf für die über Nacht durchgeführten Luftangriffe, bei denen, wie sie sagten, drei irakische Soldaten, zwei Polizisten und ein Zivilarbeiter getötet und ein im Bau befindlicher ziviler Flughafen beschädigt wurden.
12.03.2020
1:04 [RT] (E)
Coalition confirms 3 dead, 12 wounded in rocket strike on Camp Taji in Iraq
Three coalition service members have been killed and another 12 wounded in a rocket attack on Camp Taji, the Iraqi base outside Baghdad that hosts US troops, Operation Inherent Resolve has confirmed.
11.03.2020
8:45 [Blauer Bote] (D)
US-Marines im Jemen
Die USA schickt Soldaten in den Jemen: Auf der jemenitischen, von den Vereinigten Arabischen Emiraten besetzten Insel Sokotra trafen in diesen Tagen weitere US-Militärs ein, Patriot-Raketensystem sind schon errichtet. Eine von Saudi-Arabien angeführte Koalition aus arabischen und westlichen Staaten führt seit Jahren Krieg gegen den Jemen. Die Insel Sokotra kommt auch abgesehen davon nicht zur Ruhe: Somalische Medien berichten von Protesten gegen das Ansinnen der somalischen Regierung, das Seegebiet um die jemenitische Insel als Ölfördergebiet auszuweisen.
8:43 [The Grayzone] (E)
Syrian journalist corrects the record on mainstream media’s absurd Idlib coverage
Red Lines host Anya Parampil speaks with Syrian journalist Bashar Bazari, who works as a correspondent for HispanTV in Damascus. Bashari criticizes international media’s coverage of the Syrian military’s efforts to retake Idlib province, the last territory in the country controlled by al-Qaeda affiliated extremist groups. He also discusses the intensification of the US-led economic war on Syria, and its devastating impact on the lives of average Syrians.
10.03.2020
17:06 [Al Masdar News] (E)
Russian military to take control of all areas south of M-4 Highway
As part of the Moscow agreement that was put in place last Thursday, the Russian military will take control of all areas south of the Aleppo-Latakia Highway (M-4) in the Idlib Governorate.
09.03.2020
14:21 [globalresearch] (E)
Video: Turkish Drones Falling in Idlib. ‘Moderate Rebels’ Gas Themselves by Mistake
Early on March 5, the Israeli Air Force carried out a series of airstrikes on targets in the Syrian provinces of Homs and Quneitra. According to the Syrian military, the attack was conducted from Lebanese airspace at 00:30 local time.
07.03.2020
22:01 [PressTV] (E)
Lebanon`s PM says govt. cannot meet debt maturities, suspends March payment
Lebanon says it cannot pay looming Eurobond maturities due next week, setting the heavily indebted state on course for the first sovereign default in its history as the Mediterranean country is hit by a severe liquidity crunch and months of anti-government protests.
06.03.2020
18:46 [RT] (E)
New Putin-Erdogan deal is sugar-coating the Turks’ surrender
This week’s meeting between Presidents Putin and Erdogan in Moscow was cast as preventing a war between Russia and Turkey in Syria. War, however, was never on the horizon. Putin called Erdogan’s bluff, and the Turk folded.
05.03.2020
17:57 [RT] (D)
Kampf um Idlib: Türkei schießt erneut syrischen Kampfjet ab – Russische Militärpolizei in Saraqib
Am Dienstag schoss das türkische Militär erneut einen Kampfjet der syrischen Luftwaffe über der umkämpften Provinz Idlib ab. Dessen ungeachtet rückt die syrische Armee weiter vor.
7:40 [Telepolis] (D)
Interessenlagen und Lösungsansätze im syrischen Konflikt
Der militärische Konflikt in und um Idlib droht zu eskalieren. Während Russland sichtlich bemüht ist, die Lage entschärfen, wird die Türkei von westlichen Politikern eher angestachelt. Die Suche nach Lösungen wird akuter denn je.
7:40 [Peds Ansichten] (D)
Syrische Szenarien
Welchen Weg nimmt der Konflikt im Norden Syriens? Für die Türkei wird es nun immer schwieriger, unter Gesichtswahrung aus der Eskalationsspirale in ihrem Krieg gegen Syrien auszusteigen. Der Angegriffene darf nicht untergehen, und das ist das Hauptargument für die umfassende russische Unterstützung für dieses Land. Die innergesellschaftlichen Verhältnisse Syriens umzugestalten, ist nicht Teil der russischen Agenda. Sie beschränkt ihren Einfluss auf den Erhalt des Staatswesens, die innersyrische Versöhnung und die militärische Unterstützung beim Kampf gegen terroristische Milizen.
7:39 [PressTV] (E)
Syrian air defenses intercept Israeli missiles: Reports
Syrian air defenses have intercepted several Israeli missiles over Quneitra province in the country`s southwest and the central province of Homs, reports say.
04.03.2020
7:33 [RT] (D)
Erdoğan: Zieht euch auf die von uns bestimmten Linien zurück – sonst rollen eure Köpfe!
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat heute auf einer Veranstaltung Drohungen gegen Syrien ausgesprochen.
03.03.2020
7:44 [PressTV] (E)
Scandal-hit Netanyahu claims victory in Israel Knesset election
Based on the exit polls, Likud and like-minded parties combined could win 60 of Knesset’s 120-seats, only one short of a majority.
02.03.2020
20:19 [Moon oft Alabama] (E)
Syria - Another Short Note On The Recent Developments
After the confusion caused by the sudden stand down of Russian forces in Syria and the following Turkish drone attacks everything seems to be back to normal. Russian planes are again bombing Jihadis and Turkey has been told by Russia that none of its planes or drones will be safe within Syria`s sky. The Pentagon announced that it will not provide air support to Turkey. It will also not send any Patriot air defense to Syria but President Trump promised to ask other NATO countries to do so. They are likely to deny the request. It seems that Pentagon has won the fight with the State Department which supported the Turkish push for protection. The Turkish president Erdogan said that Turkey has no "particular problem" with Russian and Iran aligned forces in Idleb. This comes after Iran and Hizbullah had warned that Turkish troops in their now surrounded `observation posts` would be easy targets. The Turkish units which have invaded Idleb were quiet today.
01.03.2020
21:27 [Fars News Agency] (E)
Turkey’s Vatan Party Warns Erdogan to Step Aside US-Israeli Trap in Syria
Turkey’s Vatan party warned President Recep Tayyip Erdogan against the consequences of military intervention in Syria and falling into a trap laid by the US and Israel.
18:52 [Press TV] (E)
Yemenis encircle strategic city in al-Jawf as Saudi countermeasures fail: Report
Yemen`s armed forces have encircled the strategic city of al-Hazm - the capital city of the northern al-Jawf province - as Saudi attempts to break Yemeni advances failed, a report says.
18:11 [Al Masdar News] (E)
Syrian Army, Hezbollah crack militant lines to seize several towns in east Idlib
Backed by Russian airstrikes, the Syrian Arab Army and Hezbollah managed to retake the towns of Kafr Bateekh, Dadikh, Tal Dadikh, Jawbas, and San, putting their forces at the outskirts of Nayrab in eastern Idlib.
18:09 [Al Masdar News] (E)
Syrian Army, Hezbollah score new advance in Saraqib after resuming operation
Led by elements of the 25th Special Mission Forces Division (formerly Tiger Forces), the Syrian Arab Army managed to capture several areas inside of Saraqib, including a number of neighborhoods in the eastern part of the city.
18:04 [SANA] (E)
Turkish regime’s air force targets two Syrian aircrafts in Idleb
The pilots used parachutes and landed safely, the source added.
17:30 [youtube/The Grayzone] (E)
Syrian journalist corrects the record on mainstream media’s absurd Idlib coverage
Red Lines host Anya Parampil speaks with Syrian journalist Bashar Bazari, who works as a correspondent for HispanTV in Damascus. Bashari criticizes international media’s coverage of the Syrian military’s efforts to retake Idlib province, the last territory in the country controlled by al-Qaeda affiliated extremist groups.
15:36 [Moon of Alabama] (E)
Syria - Deadly Bomb Strike Warns Turkey To End Its Escapades
The last three days of the Idleb campaign were quite eventful. The Turkey supported Jihadis threw everything they had against Saraqib where the M4 and M5 highways join. This enabled the Syrian army to take some 40 towns and cities at the southern front. The whole Ghab plain is now in liberated and the frontline has been massively shortened....Throughout the last weeks Turkey had used large armed drones to attack the Syrian army. The Turkish troops in Idelb governorate had additionally used man portable air defense missiles (MANPADs) against Syrian helicopters and Russian bombers. Enough was enough. Turkey does not have permission to use drones within the Syrian airspace. On Wednesday Syria`s air defense destroyed one of them.
15:19 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Türkei, auf der Suche nach Macht
Selbst wenn die internationale Presse dies begrüßt, interpretiert sie die Wende der Türkei, erneut im Konflikt mit Russland, als weiteren Beweis für den skurrilen Charakter des Sultans Erdogan. Laut Thierry Meyssan jedoch, zeigt Ankara Beständigkeit in seinem langen Streben nach Identität, indem es sich, mangels der Entscheidung für ein Schicksal, der neuen Situation anpasst. Die heutige Türkei ist sowohl Erbe der Horden von Dschingis Khan, des Osmanischen Reiches als auch des säkularen Staates von Mustafa Kemal. Sie hat ihre Definition durch den Vertrag von Sèvres (1920) verworfen und mit Gewalt die Änderungen des Vertrags von Lausanne (1923) erzwungen, sieht sich aber nach wie vor unverstanden und der griechischen, zyprischen, syrischen und irakischen Gebiete beraubt, die sie weiterhin beansprucht. Sie leugnet weiterhin ihre Verbrechen der Vergangenheit, einschließlich des Völkermords an Nichtmuslimen.
14:54 [Fars News Agency] (E)
Tehran Calls for Uprooting Terrorists from Syria’s Idlib
Iranian President Hassan Rouhani, in a telephone conversation with his Turkish counterpart Recep Tayyip Erdogan, called for annihilation of terrorists stationed in Syrian province of Idlib, stressing that the lives of civilians must be safeguarded.
14:48 [Linke Zeitung] (D)
In Video: Erdogan erläutert was er wirklich in Syrien vor hat
Die türkische Erdogan-Administration hat allerhand Begründungen auf Lager, wenn es darum geht sich zur illegitimen Okkupation im benachbarten Syrien zu äußern. Neben der nationalen Sicherheit werden abstruse Erklärungen angeführt ,wie beispielsweise anti Terror-Kampagnen, obwohl die AKP unter einer Decke mit der Al-Qaida steckt. Ferner behauptet Ankara das die jüngste Aufstockung von Truppenkontingenten und schwerem Militärgerät in der Peripherie der gleichnamigen Hauptstadt des Gouvernements Idlib, auf Verteidigungszwecke zurückzuführen sei.
14:46 [Linke Zeitung] (D)
Türkei bereitet sich auf Krieg gegen Syrien und Russland vor
In seiner Rede vor den Parlamentariern seiner Partei am 5. Februar 2020 bezeichnete Präsident Recep Tayyip Erdogan die Mitglieder der turkmenischen Milizen, die die „Syrische Nationalarmee“(Jaych al-Watani als Suri) bilden und jene von Al-Kaida, die sich mit lokalen Gruppen verbündet hatten, um die Levante-Befreiungsorganisation (Hayat Tahrir al-Cham) zu bilden, als freundliche Elemente. Grundsätzlich gesteht man nie eine Verantwortung für seine Handlanger ein, um nicht ihre Taten verantworten zu müssen. Hayat Tahrir al-Sham ermordete am 1. Februar vier russische FSB-Offiziere in Aleppo.
14:37 [SANA] (E)
Army Command announces closing airspace over northwestern region, particularly Idleb
A military source announced that the airspace over the northwestern region in Syria, particularly over Idleb province has been closed, and any aircraft that violates the Syrian airspace will be considered as a hostile aircraft that must be downed and prevented from achieving its hostile goals.
28.02.2020
12:41 [RT] (D)
Syrische Soldaten haben offenbar türkische Drohne abgeschossen
Die syrische Nachrichtenagentur SANA hat Videoaufnahmen veröffentlicht, die eine von syrischen Regierungssoldaten abgeschossene türkische Drohne zeigen sollen. Die Aufklärungsdrohne wurde demnach am Dienstag in der Nähe der Stadt Saraqeb in Idlib abgeschossen. In Idlib eskaliert seit Wochen die Lage. Während die syrische Regierung mit iranischer und russischer Hilfe der letzten Terroristen-Hochburg im Land den Garaus machen will, unterstützt die Türkei die bewaffneten Regierungsgegner, die sie als Oppositionelle betrachtet.
26.02.2020
8:08 [Voltaire Netzwerk] (D)
« NATO Go Home! »
Seit zwei Jahrzehnten haben die US-Truppen ihr Gesetz im erweiterten Nahen Osten durchgesetzt. Ganze Länder sind jetzt ohne Staat, um sie zu verteidigen. Bevölkerungen haben unter der Diktatur der Islamisten gelitten. Es wurden Massenmorde verübt. Es gab auch Hungersnöte. Präsident Donald Trump hat seinen Generälen geboten, ihre Soldaten zurückzuholen, aber das Pentagon beabsichtigt, sein Werk mit NATO-Soldaten fortzusetzen. Präsident Trump wird das letzte Jahr seiner ersten Amtszeit damit verbringen, die Boys nach Hause zu bringen. Alle im Nahen Osten und in Afrika stationierten US-Truppen sollten sich zurückziehen. Dieser Abzug der Soldaten wird jedoch in keiner Weise das Ende der US-Führung in diesen Teilen der Welt bedeuten. Ganz im Gegenteil.
7:09 [German Foreign Policy] (D)
Der Krieg um Idlib - Berlin sucht Konflikt zwischen Moskau und Ankara zu nutzen, um Einfluss auf Syrien zu erlangen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel will auf einem Vierergipfel mit den Präsidenten Russlands, der Türkei und Frankreichs Einfluss auf die Zukunft der nordsyrischen Provinz Idlib nehmen. Der Gipfel, den der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Wochenende ankündigte, soll in der kommenden Woche stattfinden und Optionen für eine Beendigung der Kämpfe in der Provinz eruieren. Dort sind in den vergangenen Wochen die syrischen Streitkräfte gegen Milizen vorgerückt, die in deutschen Medien meist als "Rebellen" bezeichnet, tatsächlich jedoch von einem Al Qaida-Ableger dominiert werden.
25.02.2020
7:33 [Peds Ansichten] (D)
Syrische Briefe an die Vereinten Nationen (4)
Die Türkei führt einen eigenen, aber ganz sicher mit westlichen Drahtziehern abgestimmten, mehrschichtigen Krieg gegen Syrien. Für die syrische Regierung gab es eine ganze Reihe von Gründen, die militärischen Operationen gegen die terroristischen Milizen in der Provinz Idlib wieder zu forcieren. Peds Ansichten hat bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass die Türkei dabei ist, die ethnischen -, sozialen – und politischen Strukturen in Nordsyrien grundsätzlich umzubauen und so einen Zustand zu etablieren, der nicht mehr so ohne weiteres rückgängig zu machen ist. Bisher kaum thematisiert, gehört dazu auch ein ausgewachsener Finanzkrieg, mit dem die Türkei ein weiteres Mal die selbst in den Vereinbarungen von Astana und Sotschi eingegangenen Verpflichtungen zur Achtung der Souveränität und territorialen Integrität Syriens grob verletzt.
20.02.2020
19:34 [RT] (D)
Nordost-Syrien: Syrische Armee befreit weitere Gebiete von islamistischen Fundamentalisten
Am Montag bestätigte ein Korrespondent der amtlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA, dass die syrische Armee die Dörfer Basarton, Hoor und Enjara befreite und die Armee ihre Verfolgung von Terroristen fortsetzt, die durch die westliche und nordwestliche Landschaft der Provinz Aleppo fliehen.
19:22 [The Saker] (E)
Erdogan’s Long-Coming Reality Check:
by Ghassan Kadi for The Saker Blog - It is hard to say if Erdogan is running out of choices, friends, time, or all of the above; and his stands on various issues and the contradictions he ploughs through are making his situation increasingly untenable. For the benefit of readers who haven’t heard this before; Erdogan is juggling being a Turkish Muslim reformer who parades under the photos of Turkish secular anti-Muslim nation-builder Mustafa Kemal; an EU-aspiring member and also an aspiring global Sunni leader; an ally of Israel as well as Hamas; an Islamist who is also at odds with the Wahhabi Islamists; a nationalist Turk who wants to curb Kurdish aspirations not only in Syria and Iraq but also in Turkey; a Sunni leader who wants to restore the Sultanate and Caliphate and the fundamentalist Sunni version of anti-Shiite Islam but is also a friend of Shiite Iran; a NATO member with a special relationship with America, and a special friend and ally of Russia.
19.02.2020
14:45 [RT] (D)
Assad: Wir werden jeden Zentimeter Syriens befreien, egal welches Geschwätz aus der Türkei kommt
Während einer Fernsehansprache gestern in Damaskus schwor der syrische Präsident Baschar al-Assad, dass "der Kampf zur Befreiung der Gegend um Aleppo und Idlib weitergehen wird". Er fügte hinzu, dass seine Regierung "jeden Zentimeter des syrischen Bodens befreien" werde. Assad versicherte, dass die Rückeroberung des Großraums Aleppo durch die Syrisch Arabische Armee nur ein "Vorspiel" zur "vollständigen Niederlage" der Militanten sei.
16.02.2020
14:37 [RT] (D)
Raketenangriff auf Grüne Zone in Bagdad
Die irakische Hauptstadt Bagdad ist in der Nacht zum Sonntag von mehreren Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben des US-Militärs schlugen mehrere Raketen in der hoch gesicherten Grünen Zone ein.
7:37 [New Eastern Outlook] (E)
Yet Another Israeli Provocation in the Middle Eastern Skies
While using a civilian airliner as cover, four Israeli F-16 fighters approached the outskirts of Damascus and launched an attack on local residential areas late night on February 6. There’s no disputing that by adopting such tactics the Israeli Air Force endangered the civilian aircraft – an Airbus A320 owned by the private Syrian Cham Wings Airlines, arriving at Damascus from Najaf International Airport (NJF) in Iraq with 172 passengers on board. This Syrian airliner was running late and it’s clear from data provided by FlightrRadar24, that Israeli military aircraft were clearly expecting the arrival of yet another A320, owned by SyrianAir due to arrive from Tehran, hoping to provoke local air defence units into destroying the liner by mistake.
15.02.2020
12:28 [RT] (D)
Bündnisfall? - Türkischer Verteidigungsminister fordert von NATO und Europa Einmischung wegen Idlib
Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar hat im Interview mit AP die NATO und Europa aufgefordert, sich über humanitäre Hilfe hinaus in Idlib einzumischen. Diese sollten "unabhängig von ihren Beziehungen zu Russland und Syrien diese Angriffe unterbinden".
14.02.2020
17:49 [RT] (D)
Eskalation in Syrien: US-Truppen erschießen bei Zusammenstößen syrische Zivilisten
Im Osten Syriens kam es offenbar zu einem Zusammenstoß zwischen US-Truppen und syrischen Dorfbewohnern. Dabei seien zwei syrische Zivilisten, darunter ein Kind, erschossen worden. Die Nachrichtenagentur SANA berichtet, dass die US-Soldaten das Feuer auf die Dorfbewohner eröffnet hätten.
13:42 [Tass] (E)
US sets up new military bases in northeast Syria — Anadolu
The United States has been setting up new military bases in northeastern Syria to gain foothold in oil-rich regions of the country, Turkey’s Anadolu news agency has reported. According to the agency’s sources, US servicemen started creating a base near Tal Brak, a village in northern Al-Hasakah Governorate, in a bid to block Russian servicemen the way to the Rmelan district that houses Syria’s main oil fields. Equipment and materials for the construction have been redeployed from Iraq. Another base will be set up in former Kurdish fortifications in the south of Al-Hasakah, to control oil extraction in the Deir ez-Zor governorate.
7:43 [Voltaire Netzwerk] (D)
Die Deutschen Macht-Ambitionen im erweiterten Nahen-Osten
75 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg will Deutschland wieder Militärmacht auf internationaler Bühne werden. Dazu hat es sich den erweiterten Nahen-Osten ausgesucht. Aber ohne Erfahrung außer seiner eigenen historischen, ist es für Deutschland schwierig und gefährlich sich auf diese Höhe zu hieven. ntsprechend dem von Volker Perthes 2013 redigierten Plan, bereitet sich Deutschland darauf vor, die US-Soldaten im erweiterten Nahen-Osten zu ersetzen. Es scharrt ungeduldig mit den Hufen, nachdem ihm während der letzten 75 Jahre seine internationale Rolle, die ihm doch zusteht, entzogen worden war. Das ist für Deutschland eine Frage von nationalen Ehre. Es möchte seine Armee nutzen um irgendwo Frieden zu schaffen, es, welches die große Last der verlorenen Nazi-Kriege zu ertragen hatte. Hatte es doch zunächst gehofft an der Seite der braven "Demokraten" von Idleb siegreich in Damaskus einzuziehen. Wie Schade! Waren das doch nur Djihadisten!
7:42 [RT] (D)
"Von Außenwelt abgeschnitten" – Syrische Armee umstellt türkische Beobachtungsposten um Idlib
Ein Angehöriger der Syrisch Arabischen Armee behauptet, dass die Syrisch Arabische Armee "alle türkischen Beobachtungspunkte" in der Deeskalationszone Idlib umstellt und von der Außenwelt "völlig abgeschnitten" habe.
11.02.2020
7:19 [Anti-Spiegel] (D)
Syrien: In Idlib gibt es Gefechte zwischen türkischen und syrischen Soldaten
In Syrien spitzt sich die Lage zu. In den letzten Tagen kam es zu Gefechten zwischen türkischen und syrischen Soldaten. Eine Eskalation auch zwischen Russland und der Türkei ist die größte Gefahr derzeit. Die Eskalation findet in der nordwestlichen syrischen Provinz Idlib statt.
10.02.2020
12:53 [Linke Zeitung] (D)
Die Türkei droht mit Vergeltung gegen Russland und Syrien, sollten die AlQaeda in der syrischen Provinz Idlib angreifen
Der türkische Präsident Tayyip Erdogan sagte auf einer Rede am 5. Februar zu seiner islamistischen AKP-Partei, dass, sollten die syrischen Truppen oder russische Flugzuge AlQaeda in der syrischen Provinz Idlib angreifen, dann wäre die Türkei mit Syrien und Russland im Krieg. Sollte das passieren, dann könnte die Türkei als Mitglied der NATO die USA und alliierte Streitkräfte auffordern, dem Krieg der Türkei gegen Syrien und gegen Russland in jenem Teil Syriens beizustehen.
7:32 [youtube/The Last American Vagabond] (E)
Israel Used Civilian Plane As Cover, Killing 23 & US Contractor Was Killed By ISIS Rocket, Not Iran
Welcome to The Daily Wrap Up, a concise show dedicated to bringing you the most relevant independent news, as we see it, from the last 24 hours.
08.02.2020
23:26 [Sana] (E)
Syrian Arab Army units complete dismantling explosives and landmines left behind by terrorists in Saraqeb city
Last Thursday, units of the Syrian Arab Army liberated the city of Saraqeb and started to remove what the terrorists have left behind.
23:00 [SANA] (E)
Army units continue to advance in several towns and villages in Idleb and Aleppo countryside
The reporter added that the Army units operating in Aleppo southern countryside advanced in al-Eiss town and its strategic hill after concentrated strikes which destroyed the terrorists’ fortifications and bases.
9:31 [RT] (D)
Spurensuche in Syrien 2: Östlich des Euphrat – Kobanê/Ain al-Arab
von Karin Leukefeld - Unterwegs in Syrien, östlich des Euphrat – in einem Gebiet, das noch zum Teil unter kurdischer Kontrolle steht. Es ist ein Gebiet, von dem man nur selten etwas hört. Karin Leukefeld war für RT Deutsch vor Ort und hat eine spannende Reportage gesendet.
9:31 [State of the Nation] (E)
Israel is literally using Tehran-Damascus commercial flights as targets to draw fire away from their illicit missile strikes on Syria
Israeli strikes on Damascus suburbs put a civilian aircraft in serious danger and forced it to divert to Russia’s Khmeimim airbase as the Syrian air defense was activated to repel the attack, the Russian military said.
9:29 [AmericanRebel] (D)
Die Türkei weitet den Krieg in Nordsyrien weiter aus
Türkische und syrische Truppen sind in der Region um Idlib (Nord-/Westsyrien) blutig aneinander geraten.
9:23 [RT] (D)
Apartheid unerwünscht: Israelis protestieren gegen Trumps "Deal des Jahrhunderts" (Video)
Demonstranten mit israelischen und palästinensischen Flaggen marschierten am Samstag durch Tel Aviv und protestierten gegen den kürzlich von US-Präsident Donald Trump verkündeten "Deal des Jahrhunderts".
07.02.2020
7:28 [ParsToday] (D)
Türkischer Artillerieangriff auf Stellungen syrischer Armee
Das türkische Fernsehen meldete am Dienstagabend, dass die Artillerie des Landes Stellungen der syrischen Armee südlich von Idlib, sowie im Westen und Norden von Aleppo, angegriffen habe.
06.02.2020
14:28 [Moon of Alabama] (E)
Syrian Army Progress Leads To New Scuffle Between Turkey And Russia
The continuing Syrian army operation to liberate Idleb governorate is leading to a new clash between Turkey and Russia. The governorate of Idleb is still largely occupied by Turkish controlled `rebels` and al-Qaeda aligned Jihadi groups like Hayat Tahrir al-Sham (HTS).
14:23 [Strategic Culture Foundation] (E)
Israel in the Middle East — A Civilisational and Metaphysical War
Alastair Crooke - President Trump’s ‘deal of the century’ has been published this week. Mostly, it has been examined as a purely political project – whether in terms of the domestic needs of Trump and Netanyahu, or as a maximum squeeze on Palestinians, which may, or may not, work. But there is another (implicit) dimension, lying – a little out of sight – behind these explicit politics. It has been argued, by at least one US historian, that the U.S. is no ordinary nation-state, but should be understood as a system leader, a ‘civilizational power’ – like Rome, Byzantium, and the Ottoman Empire. The ‘system leader’, historically, has always sought to embed its particular civilizational vision onto those distant ‘lands’ that serve, or abut, its empire: which is to say that the universalistic vision may be bound to one state, but is forcefully unfurled across the globe, as ‘our’ inevitable destiny.
14:22 [Anti-Spiegel] (D)
Eskalation in Syrien: Gefahr eines militärischen Konfliktes zwischen der Türkei und Syrien
In Syrien eskaliert die Situation und das fragile Gleichgewicht der letzten Monate gerät in Gefahr. Es drohen sogar Zusammenstöße zwischen türkischen und russischen Streitkräften. In der nordwestlichen syrischen Provinz Idlib droht die Lage zu eskalieren. Die Region ist die letzte Hochburg von Al-Qaida-Terroristen in Syrien. Seit Ende 2019 sollte dort ein Waffenstillstand herrschen, der jedoch nie wirklich in Kraft getreten ist. In der Region herrscht die islamistische Terrorgruppe Hai’at Tahrir asch-Scham (HTS), die der syrische Ableger von Al-Qaida ist und auch in Deutschland als Terrororganisation gilt. Trotzdem ist der Westen dagegen, dass syrische und russische Truppen gegen die Terroristen vorgehen.
7:43 [RT] (D)
Türkische Militärs erscheinen nicht zu vereinbarten russisch-türkischen Patrouillen in Syrien
Als Folge bewaffneter Auseinandersetzungen zwischen der Türkei und Syrien blieben türkische Militärs einer gemeinsamen Patrouille mit russischen Soldaten in Syrien fern. Das russische Versöhnungszentrum rief die Kontrahenten derweil zum Verzicht auf Provokationen auf.
05.02.2020
17:06 [Southfront] (E)
Turkey Works To Manipulate Russia Over Idlib Question
The incident with the Syrian Army strike in Greater Idlib, which killed and injured several Turkish service members, once again demonstrated that Turkey was pursuing solely its own interests regardless its formal status of one of the the ‘key Russian partners’ in the region. On February 3, the Turkish Defense Ministry reported that 6 Turkish personnel were killed and 7 others were injured in a Syrian Army attack....Another point of pressure is the Turkish stance towards the conflict in Ukraine. On February 3, Ukrainian President Volodymyr Zelenskiy and his Turkish counterpart discussed ways to “enhance strategic partnership and cooperation in all areas of interaction.” In his comments, the Turkish president once again condemned Russia’s ‘annexation’ of Crimea, particularly speaking up for the rights of the Crimean Tatars in the region.
14:29 [Asia Times] (E)
Chaos in Iraq may further US regional strategy
The absence of former Quds Force commander Qasem Soleimani is beginning to be felt in Iraq. The two meetings that US President Donald Trump had with the leader of Iraq’s Kurdish Regional Government, Nechirvan Barzani, and Iraqi President Barham Salih in Switzerland on January 22 on the sidelines of the World Economic Forum are symptomatic of Washington’s agenda to press ahead with the rollback of Iranian influence in Iraq.
03.02.2020
18:19 [Tass] (E)
Four Turkish troops killed, nine wounded in Idlib shelling
At least four Turkish military servicemen have been killed and nine others wounded by shelling in Syria’s idlib province, Turkey’s NTV television reported on Monday citing a statement by the Turkish Ministry of National Defense. According to Ankara, Turkish troops were shelled by the Syrian army near the inhabited community of Saraqib.
18:14 [RT] (D)
Idlib: Türkei bereitet sich auf Kämpfe gegen syrische Truppen vor
Nach den Drohungen lässt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan nun Taten folgen. Allein am Sonntag hat die Türkei drei Konvois mit über 200 gepanzerten Fahrzeugen und Tiefladern mit Kampfpanzern über die Grenze nach Syrien in Richtung Idlib verschickt.
14:52 [TASS] (E)
New Turkish military convoy crosses border with Syria - TV
A Turkish military convoy has crossed the border with Syria, Al Arabiya TV channel reported on Sunday. According to the report, the new convoy consists of several dozen armored vehicles, including tanks. Asharq Al-Awsat reported that at least 40 armored vehicles and tanks of the Turkish army had crossed the border through the Kafr Lusein checkpoint located in the north of Syria’s Idlib Governorate.
14:52 [TRT Deutsch] (D)
Druck auf Moskau: Türkei fordert sofortigen Stopp aller Angriffe auf Idlib
Die Türkei hat mit Russland verhandelt, um einen neuen Waffenstillstand nach verstärkter Bombardierungen und Regime-Angriffe in der nordwestlichen syrischen Provinz Idlib zu erreichen. Das erklärte der Sprecher des türkischen Präsidenten am Dienstag.
14:50 [TASS] (E)
Russia in full compliance with obligations concerning Idlib de-escalation zone — Kremlin
Moscow is in full compliance with its obligations concerning the Idlib de-escalation zone in Syria but the situation is far from perfect, Russian Presidential Spokesman Dmitry Peskov told reporters. "We don’t agree with this view," Peskov said, commenting on Turkish President Recep Tayyip Erdogan’s statement that Moscow had allegedly failed to abide by Syria agreements. "Russia is in full compliance with the Sochi agreements on the Idlib zone. At the same time, we regret to say that the situation is far from perfect," he added. The Kremlin spokesman pointed out that "a large number of terrorists remain in the area and continue aggressive attacks on the Syrian army and Russia’s Hmeymim air base." "It causes us huge concern," he added.
01.02.2020
10:08 [TLAXCALA] (E)
One person, one vote for Israel-Palestine
Gideon Levy - The Trump administration’s Middle East peace plan brings with it good news and bad news. It will put the final nail in the coffin of that walking corpse known as the two-state solution – that’s the good news. It will also create a new reality in which international law, the resolutions of the international community and especially international institutions are meaningless. Filled with the hope that the U.S. president instills in us, in his great mercy, let’s begin with the good news. Once his proposal is made public, no one will ever be able to talk with any seriousness about the two-state solution. It was probably never born, but now it is clearly dead. There is no Palestinian state and there never will be. The gall of America to support Israeli annexation now and the establishment of a Palestinian state only “in the future” – as if the burning issue were annexation, not the occupation – is only an ornament for the casket.
10:08 [Global Research] (D)
Dem Projekt eines «Neuen Nahen Ostens»: Kreative Zerstörung als revolutionäre Kraft
Der Begriff «neuer Naher Osten» wurde der Welt im Juni 2006 in Tel Aviv von US-Aussenministerin Condoleezza Rice vorgestellt (in den westlichen Medien hiess es, sie hätte den Begriff geprägt), als Ersatz für den älteren und imponierenderen Begriff «umfassender naher Osten» (Greater Middle East). Diese Verschiebung in der politischen Phraseologie fiel mit der Eröffnung des Baku-Tiflis-Ceyhan (BTC-)Ölterminals im östlichen Mittelmeer zusammen. Der Begriff und die Konzeptbildung eines «neuen Nahen Ostens» wurden in der Folge von der US-Aussenministerin und dem israelischen Premierminister auf dem Höhepunkt der anglo-amerikanisch gesponserten Belagerung Libanons lanciert.
10:07 [Consortium News] (E)
Trump Gives Away the Store and Israel Will Now Officially Become an Apartheid State
Ignoring past Israeli prime ministers who warned that annexation of the West Bank would introduce legal apartheid to Israel, Benjamin Netanyahu said the first phase of annexations would go to the Cabinet on Sunday, reports Joe Lauria. Within hours of the so-called Trump peace plan on the Palestine-Israel question being revealed on Tuesday Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu said he would propose the first phase of West Bank annexation to the Israeli cabinet on Sunday.
73 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!