Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen.
   Friedrich Dürrenmatt
 23.05.18 16:40                      Postkasten |  Redaktionsstatut |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

21.05.2018
21:24 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Die Ambivalenz der "Ein-Euro-"Arbeit im Knast und die seit Jahren offene Frage der Rentenversicherung von Strafgefangenen
...Und immer wieder geht es beim Thema Strafvollzug um Arbeit. Um die Arbeit im Knast. Und das ist eine höchst ambivalente Angelegenheit.
21:24 [Aktuelle Sozialpolitik] (D)
Immer mehr kranke Arbeitnehmer werden in die Rente abgeschoben. Eigentlich sollte es anders sein. Ist es aber nicht
Es gibt so einfache Grundsätze, hinter denen nicht nur eine individuelle, sondern auch eine gesellschaftlich sinnvolle Logik steht. "Rehabilitation vor Rente" ist so ein Leitsatz, dessen Befolgung mehr als gut begründet wäre. Bevor die Menschen in den vorzeitigen Rentenbezug abgeschoben werden, sollte man möglichst alles versuchen, um sie nach einer Erkrankung oder einem Unfall wieder in das Erwerbsleben einzugliedern. Selbst wenn man das gar nicht aus individueller Sicht betreibt, gibt es gute volkswirtschaftliche Argumente für ein solches Vorgehen.
21:23 [Kritisches Netzwerk] (D)
Wenn man die Leiharbeiter fragt ...
Leiharbeit hat einen schlechten Ruf. Und das zu Recht, wie Arbeitsmarktanalysen regelmäßig zeigen. Fragt man aber die Betroffenen selbst, so kommen über die strukturellen Missstände hinaus negative Erfahrungen am Arbeitsplatz ans Licht, die einen zusätzlichen Beitrag zur überdurchschnittlich hohen Unzufriedenheit von Leiharbeitsbeschäftigten leisten.
11:48 [junge Welt] (D)
Rotlicht: Bundesagentur für Arbeit
Die Bundesagentur für Arbeit muss weit mehr Aufgaben erfüllen, als Jobs zu vermitteln. Vor allem ist sie Verkünderin der frohen Botschaft: Jeder, der wolle, finde heute seinen Ausbeuter.
17.05.2018
18:01 [RT Deutsch] (D)
Neues aus den Unterklassen: Deutschlands Straßenkinder
Von Susan Bonath - Streetworker warnen vor einem massiven Anstieg der Jugendobdachlosigkeit in Deutschland in den kommenden drei Jahren. Besonders Heimkinder seinen betroffen. Das Bundesfamilienministerium allerdings fühlt sich nicht für sie verantwortlich.
12.05.2018
2:41 [RT Deutsch] (D)
Gewerkschaften: Niedriglohnsektor in Deutschland der größte in Westeuropa
Unsicherheit in der Arbeitswelt, Niedriglöhne und atypische Beschäftigung nehmen weltweit zu. Ausgerechnet Deutschland hat den größten Niedriglohnsenktor Westeuropas. Zurückzuführen seien diese Entwicklungen vor allem auf die Politik, so eine Studie des DGB.
07.05.2018
11:30 [Querdenkende] (D)
Hartz IV: Wenn Promis keine Ahnung haben
Hatten noch nach sechszehn Jahren Kohl-Regierung etliche hoffnungsfroh der rot-grünen Ablösung entgegengeblickt, wurden sie eines Besseren belehrt, nachdem die sozialrassistische Hartz-IV-Gesetzgebung sie vor vollendete Tatsachen stellte. Besonders der Slogan „Fördern und Fordern“ sorgte mit Nachdruck für entsprechende Irritationen, beflügelte den Aufruf zur Zwangsarbeit, Gängelung und Hetze.
11:24 [Unsere Zeit] (D)
Asoziale Regierungspolitik
Der gegenwärtig Millionen Menschen zugemutete gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde reicht in 19 der 20 größten bundesrepublikanischen Städte nicht für ein Leben oberhalb des Existenzminimums aus. Sie sind daher zusätzlich auf staatliche Unterstützung angewiesen. Dies trotz einer 37,7-Stunden-Arbeitswoche Maloche.
04.05.2018
16:32 [Neulandrebellen] (D)
Als ich noch fauler Arbeitsloser war
Langzeitarbeitslose sind faul? Irrtum: Das sieht oft nur so aus. Dahinter steckt aber etwas völlig anderes. Ich sah auch auf diese spezielle Weise ziemlich faul aus, als ich noch langzeitarbeitslos war. Über Lähmung, Sozialphobie und spätbiedermeierliche Harmoniedekadenz.
23.04.2018
14:45 [Telepolis] (D)
Freibier für alle
Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) hat so viele Freunde gewonnen, dass man meinen könnte, es sei das neue Opium des Volkes
16.04.2018
23:40 [Neulandrebellen] (D)
Hartz IV für Spahn? Bloß nicht!
Knapp 200.000 Menschen sähen Jens Spahn gerne mal für einen Monat im Hartz IV-Bezug – deshalb unterschrieben sie eine Petition, die genau das fordert. Diese Feldstudie soll ihm nämlich die Augen öffnen. Doch dieses Drängen zur Empirie am eigenen Leib könnte nach hinten losgehen. 30 arme Tage spiegeln Armut nicht wider
08.04.2018
18:04 [Telepolis] (D)
Die Verachtung hinter dem solidarischen Grundeinkommen
Die Medien schreiben über das etwaige Aus für HartzIV und dem solidarischen Grundeinkommen. Dahinter steckt blanke Verachtung. Teil Suchtkranke unpünktliche Babysitter
05.04.2018
13:08 [Telepolis] (D)
Die Kur für das selbstverursachte Problem
Die Medien schreiben über ein etwaiges Aus für HartzIV und über ein solidarisches Grundeinkommen - dahinter steckt blanke Verachtung, Teil 1
02.04.2018
12:15 [Jasminrevolution] (D)
Palmen aus Stahl: Obdachlosigkeit in der BRD
Laut einer neuen Schätzung leben 2017 in der BRD, in einem der reichsten Länder der Welt, 860.000 Menschen ohne Wohnung. Unter den Leidtragenden sind Zehntausende Kinder, die in ihrem Leben nie etwas anderes kennengelernt haben. Trotz relativ milder Winter sind dutzende Obdachlose an Kälte gestorben oder wurden von Sozialdarwinisten und Nazis ermordet (Wismar, Ahlbeck usw.)
01.04.2018
20:39 [RT Deutsch] (D)
Neues aus den Unterklassen: Das "soziale" Niedriglohnprogramm der SPD
Von Susan Bonath - Die SPD als Wegbereiterin und Verfechterin von Hartz IV buhlt um verlorene Wähler. Doch ihre Vorschläge für einen sozialen Arbeitsmarkt oder gar ein "solidarisches Grundeinkommen" sind kaum mehr als eine Neuauflage der ABM für Dumpinglöhne.
31.03.2018
19:46 [Querdenkende] (D)
Arbeitswelt: Vom Raubrittertum zu globalen Konzernen
Keine Zeit, genau dies verkünden immer mehr Menschen, entgegnen sie anderen, ihren Freunden und engsten Familienmitgliedern, obwohl der Tag stets 24 Stunden hat. Dabei schwingt meist noch ein Unterton der Verzweiflung, der Hektik und gewißer Entschuldigung mit, was unbewußt ein Zeichen des Bedauerns sein soll, viele lieber eben sich danach sehnen, die Ruhe für ihre Vertrauten aufbringen zu können.
27.03.2018
3:25 [Querdenkende] (D)
Rente: Reformen zur Erhöhung der Altersgrenze
Hauptsache malochen und rechtzeitig abtreten? Der Weg ins soziale Abseits wird für all diejenigen eintreten, die heute schon im höheren Alter jenseits der Mitte 40 keinen Job mehr erhalten, weil die Wirtschaft hauptsächlich immer noch auf junge, dynamische Mitarbeiter setzt, die gleichzeitig viele Jahre Berufspraxis vorzuweisen haben.
25.03.2018
5:19 [Rubikon] (D)
Moderne Sklaverei
Hartz IV zielt auf die Unterwerfung aller Lohnabhängigen.
24.03.2018
12:41 [Inge Hannemann] (D)
„Notfall“ – Hartz IV aus dem Supermarkt?
„Ist doch praktisch“, las ich desöfteren in den sozialen Netzwerken zur Meldung „Arbeitslose können sich bald Geld im Supermarkt auszahlen lassen“. Diese Neuerung der Bundesagentur für Arbeit ist für Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld I und II gedacht, die kein eigenes Konto besitzen oder am Monatsende einen dringenden Vorschuss benötigen. Zu den beteiligten Unternehmen zählen Discounter wie Rewe, Penny, Real sowie die Drogerienketten dm und Rossmann. Der Start ist für das zweite Quartal 2018 geplant und bis Ende 2018 soll es flächendeckend eingeführt sein
12:39 [Inge Hannemann] (D)
Kommentar zur Regierungserklärung Arbeit- und Sozialpolitik Hubertus Heil
Mit Spannung hörte ich der heutigen Regierungserklärung unseres neuen Arbeits- und Sozialministers Hubertus Heil (SPD) zu. Insbesondere unter der derzeitigen Debatte und medialen Inszenierung des Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) und seinen realitätsfernen Aussagen zu Hartz IV. Kurze Erinnerung zu Spahn: „Die gesetzliche Grundsicherung ist mit großem Aufwand genau bemessen und wird regelmäßig angepasst. Hartz IV bedeutet nicht Armut, sondern ist die Antwort unserer Solidargemeinschaft auf Armut. Diese Grundsicherung ist aktive Armutsbekämpfung! ..."
23.03.2018
19:11 [Neulandrebellen] (D)
Gegen Burnout hilft ein Sabbatical, liebe Krankenschwester!
Nicht die Arbeitswelt hat sich durch die Millennials verwandelt – nur ein Teil der Arbeitswelt hat das. Dass das bei »Spiegel Online« pars pro toto genommen wird, dokumentiert die Spaltung des Arbeitsmarktes. Und wie das etablierte Bürgertum den eigenen Mikrokosmos zur allgemeinen Situation klittert.
16.03.2018
0:10 [Querdenkende] (D)
Dauerhafte Armut in Deutschland ganz gezielt gewollt
„Ist der Ruf einmal ruiniert, lebt man fortan ungeniert.“ Dieser Spruch läßt sich ohne weiteres auch auf die Hartz-IV-Gesetzgebung anwenden. Nachdem die rot-grüne Bundesregierung die Hartz-Gesetze durchgepeitscht hatte, diese ab Januar 2005 in Kraft traten, regte sich zwar einerseits viel Widerstand in unserem Lande, unterm Strich jedoch verblieb diese verfassungswidrige Anwendung. Die Betroffenen haben sich seitdem mit den realen menschenunwürdigen Repressalien abzufinden.
06.03.2018
13:59 [O-Ton Arbeitsmarkt] (D)
Bundesagentur für Arbeit: Jede dritte offene Stelle in der Leiharbeit
32 Prozent der bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldeten offenen Stellen entfielen im Jahresdurchschnitt 2017 auf die Leiharbeitsbranche.
05.03.2018
11:26 [Neulandrebellen] (D)
Leiharbeit: Risikomanagement statt mauer Reförmchen
Die Zahl der Leiharbeiter nimmt zu. 1,13 Millionen Leiharbeitsverträge gab es in den letzten anderthalb Jahren. Es wird endlich Zeit, dass man diese Gruppe arbeitsmarktpolitisch so behandelt, wie es sich gebührt: Als Risikogruppe.
24 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!