Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Das grösste Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
  George Bernhard Shaw
 19.01.19 3:09                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

14.01.2019
9:41 [Global Times] (E)
China’s ‘Underground Steel Great Wall’ capable of defeating hypersonic weapon attacks: academician
The "Underground Steel Great Wall" is a series of defense facilities located deep under mountains. While the mountain rock is thick enough to resist enemy attacks, entrances and exits of these facilities are often vulnerable and Qian`s work was to provide extra protection for these parts. China`s nuclear strategy follows the principle of "no first use" and requires the country to have the capability of withstanding a nuclear attack before it responds with its strategic weapons.
9:31 [ZeroHedge] (E)
Erdogan To Trump: Leave Syria Now Before We Strike
Turkey has threatened to strike the Syrian Kurdish YPG militia if the United States delays its troop withdrawal from the country, according to The Guardian. "If the [pullout] is put off with ridiculous excuses like Turks are massacring Kurds, which do not reflect the reality, we will implement this decision," said Turkish foreign minister Mevlüt Çavuşoğlu, referring to their threat to launch a military operation in Kurdish controlled Syria.
13.01.2019
18:47 [Alahed] (F)
Les États-Unis auraient envoyé des navires de combat vers la Syrie
Les États-Unis ont envoyé vers la Syrie des troupes terrestres et un convoi de navires de l`US Navy afin d`aider à retirer leur personnel militaire du pays, annonce le quotidien The Wall Street Journal, citant ses sources. Selon ces dernières, les troupes terrestres avancent vers la Syrie pour aider à rapatrier le matériel, alors que les navires sont envoyés pour soutenir les troupes «au cas où».
12.01.2019
23:52 [Fort Russ] (E)
EurasiaAnglo 5Defense MAJOR: Russia READY to Take ‘Retaliatory Action’ Against UK if Allies are Threatened
British Defense Minister Gavin Williamson told the Sunday Telegraph newspaper last month that London is working on plans to build two new foreign bases “in the next two years” after the country leaves the European Union. Williamson did not specify where the bases could be built, but the newspaper reported that options included Singapore or Brunei, near the South China Sea, and Montserrat or Guyana, in the Caribbean.
23:09 [Pars today] (F)
Syrie: les USA reculent pour mieux avancer
Alors que Washington a prévu la mise en place de quatre nouvelles bases dans la province d’al-Anbar située à la frontière syro-irakienne, le département américain de la Défense annonce le retrait des équipements militaires de Syrie.
23:04 [Strategika 51] (F)
Premiers raids aériens sur Damas en 2019, la DCA syrienne intercepte des missiles hostiles
Ce raid est attribué à Israël, pays belligérant dans la guerre au Levant, a plus forte raison qu’il est techniquement en guerre avec la Syrie depuis la fin de la quatrième guerre israélo-arabe de 1973. Cependant, la participation de « renégats US », nom de code attribué par l’administration Trump aux forces américaines ayant suivi ou suivent les ordres de l’État profond (deep State), a cet énième raid aérien sur Damas, confirme l’existence d’une certaine coordination entre Israël et les adversaires de Donald Trump au sein de l’État fédéral US.
22:03 [Strategic Culture Foundation] (E)
Brexit Unleashes British Bulldog Snarling at Russia
Britain is dispatching some 1,000 marines to join NATO war exercises off Norway in “a show of strength to Russia”. The move is but one of several military muscles being flexed by Britain in a bid to boost its international standing.
22:02 [Sputnik Deutschland] (D)
USA schicken Schiffsverband in Richtung Syrien – Medien
Die Vereinigten Staaten haben Hilfstruppen und einen Marineschiffsverband nach Syrien entsandt. Diese sollen beim Abzug ihrer im Land stationierten Streitkräfte behilflich sein. Darüber berichtet „The Wall Street Journal“ mit Verweis auf eigene Quellen am Samstag.
21:12 [Sputnik Deutschland] (D)
CNN: USA ziehen ihre Militärtechnik aus Syrien ab
Die USA haben mit dem Abzug von Militärtechnik aus Syrien begonnen. Wie der TV-Sender CNN versichert, soll die erste Partie Bodentechnik das Land bereits in den vergangenen Tagen verlassen haben.
21:10 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Zerstörer mit Tomahawk-Marschflugkörpern in Ostsee eingelaufen – Medien
Der mit Marschflugkörpern des Typs „Tomahawk“ ausgerüstete US-Zerstörer „USS Gravely“ (DDG-107) ist am Donnerstag durch die Dänemarkstraße in die Ostsee eingelaufen. Das folgt am Freitag aus einem Monitoring von Seeressourcen.
8:29 [Réseau International] (F)
En se retirant de l’INF, les États-Unis ont décidé de préparer la guerre avec la Russie
Le 21 décembre 2018, le projet de résolution proposé par la Russie pour le maintien du traité INF a été soumis au vote des états membres des Nations Unies réunis en séance plénière. 43 pays ont voté pour, 46 ont voté contre et 78 se sont abstenus.
11.01.2019
22:29 [The Grayzone Project] (E)
“Pistachio Wars”: How the Resnicks’ Snack Food Fortune is Fueling the Assault on Iran
By Max Blumenthal - A highly original documentary project reveals how a couple of Beverly Hills billionaires “are willing to risk war in Iran and the Middle East — all in order to boost and protect their lucrative pistachio business.”
11:48 [Global Research] (E)
Washington Speaks Openly of Using “Low Yield” Nukes against Russia
If Truth Cannot Prevail Over Material Agendas We Are Doomed
11:43 [russia-insider] (E)
Ukraine Delivers US Radar of the Kind Used on Russia`s S-300 Air Defenses
Ukraine keeps stringing one betrayal of the mother country after another
5:58 [German Foreign Policy] (D)
Das dreißigste Mitglied der NATO
Mit ihrem morgen beginnenden Besuch in Athen setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Serie außergewöhnlicher Einmischung von NATO- und EU-Staaten in die inneren Angelegenheiten zweier südosteuropäischer Länder fort. Gegenstand der Einmischung ist der Namensstreit zwischen Griechenland und Mazedonien, das aufgrund griechischer Einwände international den Namen Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien trägt.
10.01.2019
9:03 [Réseau International] (F)
La technologie des brise-glace pourrait être utilisée dans le détroit de Kertch contre les navires américains
L’incident du 25 novembre 2018 avait été provoqué par un remorqueur et deux petits navires ukrainiens (Berdyansk et Nikopol) de la classe Gyurza-M, qui ont un déplacement de 54 tonnes et une vitesse de 46 km / h. Les États-Unis viennent d’envoyer en mer Noire le navire de transport USS Fort McHenry qui a un déplacement de 16 000 tonnes. Le navire américain a une hauteur de 26 m et pourrait passer sous le pont du détroit de Kertch, dont l’ouverture est de 35 m.
8:22 [Réseau International] (F)
L’Italie et l’UE votent pour les missiles USA en Europe
Auprès du Palais de Verre des Nations Unies, à New York, se trouve une sculpture métallique intitulée “Le Mal terrassé par le Bien”, représentant Saint Georges qui transperce un dragon avec sa lance. Elle fut donnée par l’URSS en 1990 pour célébrer le Traité FNI (INF) stipulé avec les USA en 1987, qui éliminait les missiles nucléaires à courte et moyenne portée (entre 500 et 5000 km) avec base à terre. Le corps du dragon est en effet réalisé, symboliquement, avec des morceaux de missiles balistiques étasuniens Pershing-2 (auparavant basés en Allemagne de l’Ouest) et de SS-20 soviétiques (auparavant basés en URSS).
08.01.2019
18:48 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Docklandungsschiff steuert Schwarzes Meer an
Das Docklandungsschiff der US-Navy „USS Fort McHenry“ passiert die Meerenge Dardanellen und fährt auf das Schwarze Meer zu. Das berichtet der Pressedienst der sechsten US-Flotte auf Twitter. An Bord der „USS Fort McHenry“ befinden sich demnach Soldaten der 22. Marineexpeditionseinheit. Gemäß dem Vertrag von Montreux von 1936 muss der Türkei die Durchfahrt eines Kriegsschiffes durch die Dardanellen auf diplomatischem Wege vorher mitgeteilt werden.
5:44 [RT] (D)
Britischer Verteidigungsminister: Großbritannien will nach Brexit Militärpräsenz im Ausland ausbauen
Während der Brexit näher rückt, rechnet der britische Verteidigungsminister damit, dass sein Land nach dem EU-Austritt "erhobenen Hauptes auf der Weltbühne dastehen" wird. Zu diesem Zweck will London neue Militärbasen in der Karibik und in Südostasien errichten.
2:08 [offGuardian] (E)
Faint Signs of Hope in Syria and Afghanistan
James O’Neill - In March 2003 Iraq was invaded by military forces led by the United States, and including other military forces from a range of US allies, including Australia. The ostensible reason for the invasion was the Iraqi government’s alleged possession of weapons of mass destruction (WMDs). Possession of such weapons is not of itself a legitimate basis for invasion. The Allies therefore had to embellish the claim.
06.01.2019
20:24 [Strategika 51] (F)
Trump envisage de nommer Jim Webbs au Pentagone
La Maison Blanche envisage de nommer un ex-sénateur démocrate et ancien Secrétaire de la Navy du temps de Reagan ayant publiquement exprimé son opposition à la guerre en Irak au poste de Secrétaire à la défense en remplacement à Jim Mattis. Jim Webb s’est également opposé à l’Accord sur le nucléaire iranien et est considéré comme un des candidats les plus aptes à mener le retrait ou plutôt le redéploiement militaire US d’Afghanistan et de Syrie.
05.01.2019
16:57 [Mondialisation] (F)
Dans un tweet supprimé, le commandement nucléaire américain se déclare «prêt» à «larguer quelque chose»
La veille du Nouvel An, le Commandement stratégique américain, qui supervise l’arsenal nucléaire des États-Unis, a publié un tweet dans lequel il se déclarait prêt à «larguer quelque chose de beaucoup, beaucoup plus gros» que la «grosse boule» de Times Square à New York.
03.01.2019
8:31 [Réseau International] (F)
Israël révèle le secret du missile qui l’a troublé … Et la gifle reçue
Dans les 24 heures qui ont suivi la récente agression israélienne contre la Syrie et le Liban, les rapports des services de renseignement ont commencé à se répandre sur les sites israéliens spécialisés dans les affaires sécuritaires. Il est désormais clair que le dessein de ces rapports est l’incapacité à ignorer la réalité de ce qui arrivé au cœur de l’entité occupante la nuit de l’agression, que le commandement militaire et de sécurité a justifié par des informations reçues sur une cible sécuritaire de grande valeur qui mérite que les risques de collision avec le système de défense aérienne syrien, dont les missiles S-300, et de confrontation avec la Syrie qui aurait décidé de riposter en lançant des missiles terrestres sur des positions israéliennes soient pris.
01.01.2019
23:20 [RT] (E)
Turkish media reveals half of French bases in Syria to get gaps in defenses once US troops withdraw
There are at least nine French bases scattered across northern Syria, according to the investigation carried out by Anadolu Agency. France apparently expanded its presence since March, when the media counted only five French military facilities.
23:10 [Oriental Review] (E)
Putin’s Geopolitical Judo Triggered Pompeo To Rant About Venezuela
Russia recently dispatched two nuclear-capable bombers to Venezuela. This sudden development came shortly after President Maduro’s visit to Moscow where he secured $6 billion worth of investment in the oil and gold industries and an agreement for Russia to supply 600,000 tons of wheat for his people. In addition, it occurs in the context of the US announcing its planned withdrawal from the 1987 Intermediate-Range Nuclear Forces (INF) Treaty on the unproven pretext that Russia is supposedly violating its conditions,suggesting that Moscow might mean for this to be an asymmetrical response to Washington that could portend more regular flights of this nature in the future once America finally pulls out of the agreement sometime next year.
22:49 [Strategic Culture Foundation] (E)
Trump Ran Scared to Iraq, to Avert Coup Against Him
Donald Trump’s visit this week to US forces in Iraq has to be seen as a highly peculiar move. Following his announcement to pull troops out of Syria and Afghanistan, which caused a split with senior Pentagon figures, it seems that Trump was making a desperate bid to reassure the military establishment. Perhaps even to forestall a feared coup against his presidency.
21:42 [Réseau Voltaire] (F)
L’aviation de transport tactique, talon d’Achille de l’armée russe
Toutes les armées du monde ont aujourd’hui un problème de transport tactique. Jusqu’au coup d’État de Kiev, la société russo-ukrainienne Ruslan SALIS assurait ainsi les transports aussi bien de l’Otan que de l’armée française. Depuis le divorce entre Volga-Dnepr (Russie) et Antonov (Ukraine), toutes les armées sont en panne de logistique. Si le bloc US a des perspective de reconstitution rapide de sa flotte, la Russie doit la produire presque entièrement.
31.12.2018
19:46 [Strategika 51] (F)
Mutinerie US en Syrie
Certains militaires US refusent « de capituler face aux communistes et aux Russes » oubliant un peu que la plupart des YPG kurdes et non kurdes qu’ils utilisent et exploitent sont ouvertement favorables aux thèses d’extrême-gauche. A Washington, tout l’État profond enrage contre la décision de Trump de retirer les troupes de Syrie.
18:59 [Sputnik Deutschland] (D)
Russische Armee lokalisiert 1000 Spionageflugzeuge
Die funktechnischen Truppen Russlands, die Teil der Luftabwehr des Landes sind, haben im ausgehenden Jahr nach eigenen Angaben rund 3000 ausländische Militärflugzeuge mit ihren Radaren erfasst. Täglich geraten nach Angaben des Moskauer Verteidigungsministeriums rund 5000 Flugobjekte ins Radarfeld der russischen Armee.
18:38 [RT] (D)
Russische Marine warnt: USA erhöhen Anzahl ihrer Hochpräzisionswaffen an russischer Grenze
Die Vereinigten Staaten haben die Anzahl ihrer strategischen nicht-nuklearen Hochpräzisionssysteme in den Gewässern um Russland herum erhöht. Das erklärte der russische Marinekommandant Admiral Wladimir Korolew in einem Interview mit der Krasnaja Swesda.
18:23 [Sputnik] (E)
Recent Airstrike in Syria Shows Israelis Are Changing Tactics
Israel`s recent airstrike against Syria, which involved the usage of civilian flights as cover for the operation, shows that the Israelis are changing their tactics against Damascus, Peter Ford, the former UK ambassador to Syria, told Sputnik.
18:13 [offGuardian] (D)
After Afghanistan: Preaching What We Practise
"Atribal problem.” Thus did the Chief of the Defence Staff describe the “Taliban” on the Today programme, exactly as some of us have been saying throughout the war in Afghanistan, and as I have no doubt that people like him have been trying to convince grandstanding politicians throughout the period. Remember that “not a shot would be fired” in Afghanistan. John Reid told us so. Whatever happened to John Reid? Did he go off to fight in Afghanistan? Did either of his sons? Donald Trump’s base is sending its offspring to be harvested in Afghanistan and Syria, so he is doing the right thing politically as well as morally, whatever relics of the failed foreign policy and military machine might think.
30.12.2018
14:58 [Strategika 51] (F)
Minbej, le verrou stratégique susceptible de provoquer une guerre mondiale… Par Strategika51
La Turquie, membre de l’OTAN et très proche allié de Washington, ne s’est pas limitée à critiquer ce qu’elle à qualifié d’opération de guerre psychologique syrienne mais est passée à l’acte en deux temps.
14:35 [The American Conservative] (E)
NATO Partisans Started a New Cold War With Russia
Putin is responding to the West`s aggressive actions, not the other way around. When historians examine the first few decades of the so-called post-Cold War era, they are likely to marvel at the clumsy and provocative policies that the United States and its NATO allies pursued toward Russia. Perceptive historians will conclude that a multitude of insensitive actions by those governments poisoned relations with Moscow, and by the latter years of the Obama administration, led to the onset of a new cold war. During the Trump administration, matters grew even worse, and that cold war threatened to turn hot.
29.12.2018
9:20 [Réseau International] (F)
Les armes utilisées par Israël contre la Syrie dans la nuit du 25 Décembre
Selon le général Maj Igor Konashenkov, Israël a mené son attaque aérienne contre Damas dans la nuit du 25 Décembre à l’aide de 6 avions de combat F-16 I. Les avions israéliens ont lancé 16 missiles GBU-39, dont 14 ont été abattus par la défense anti-aérienne syrienne, deux d’entre eux ayant réussi à atteindre leurs objectifs.
9:13 [Réseau International] (F)
Raid du 25 décembre : Israël cherche en vain une faille dans le nouveau système de défense syrien
Le 25 décembre à 22 heures, 6 avions F-16 israéliens ont lancé à partir du Liban 16 bombes propulsées par des moteurs de fusées GBU-39. Trois dépôts militaires ont été pris pour cibles à l’aéroport militaire Al Mezzeh, à l’ouest de Damas et à Qudssaya (au nord-ouest de Damas). L’analyste militaire Ron Ben Yishai a déclaré à ynetnews.com que » les images transmises par la presse syrienne montrent que les missiles israéliens ont été interceptés par des missiles sol-air syriens. C’est la raison pour laquelle ils ont été publiés ».
6:05 [Alles Schall und Rauch] (D)
Israel greift Syrien zu Weihnachten an
Das zionistische Apartheid-Regime schert sich einen Dreck um so etwas wie "Weihnachtsfrieden" und hat am ersten Weihnachtstag einen unprovozierten Angriff auf Syrien durchgeführt. Laut Bericht des russischen Verteidigungsministeriums sind sechs israelische F16-Kampfjets in den benachbarten libanesischen Luftraum eingedrungen und haben lasergelenkte GBU-39-Bomben auf Ziele in und um die Hauptstadt Damaskus abgefeuert, von denen 14 durch die syrische Luftabwehr abgefangen wurden. Wenn das nicht verbrecherisch genug wäre, die Jets der IDF benutzen dabei zwei zivile Passagierflugzeuge, die ihre Landungen auf den Flughäfen Beirut und Damaskus vorbereiteten, als Deckung!
28.12.2018
23:46 [Ceiberweiber] (D)
…und Frieden auf Erden?
Es war in der Weihnachtszeit nach der Wahl von Donald Trump, als der scheidende Präsident Barack Obama eine diplomatische Krise mit Russland heraufbeschwören wollte. Diesmal macht Trumps Beschluss Furore, aus Syrien abzuziehen, und die Relotius-Presse lobt General James Mattis, der deswegen als Verteidigungsminister zurücktritt. Sein Nachfolger Patrick Shanahan war Topmanager bei Boeing, einem Hersteller von Zivil- und Militärflugzeugen, der im zivilen Bereich vor allem mit Airbus konkurriert. Auch aus Afghanistan sollen US-Truppen abgezogen werden, was Konsequenzen für die Bundeswehr hätte, wie Ex-Generalinspekteur Harald Kujat meint. Die israelischen Streitkräfte haben zwei zivile Airliner im Luftraum über dem Libanon (im Anflug auf Beirut und Damaskus) als Schutzschilde bei ihrer Bombardierung von Damaskus zu Weihnachten benutzt, was auf weitere Eskalation in Syrien hindeutet, egal was die USA vorhaben
23:23 [RT] (E)
‘We are coming’: Chilling Blackwater ad triggers fears of Trump seeking to privatize Mideast wars
Blackwater, the controversial US private security firm, has flagged its intent to resume business, taking out a full-page commercial in the latest edition of Recoil magazine with a chilling message declaring “We are coming.”
14:42 [Zero Hedge] (E)
Israel Preparing For Comprehensive War In Syria: Report
Russia’s Nezavisimaya Gazeta said that Israel is preparing for a comprehensive war on Syria following the US’ withdrawal from the country.
8:48 [Sputnik Int.] (E)
Watch Syrian Air Defences Intercept Missiles Near Damascus
Syria`s air defences have repelled a missile attack on Damascus suburbs on Tuesday, Syrian state television reported. According to the local media, the airstrikes on Damascus surroundings were carried out by the Israeli Air Force, and the majority of the missiles were shot down by the Syrian air defence.
7:43 [American Herald Tribune] (E)
Ukraine Wants Nuclear Weapons: Will the West Bow to the Regime in Kiev?
Efforts to prevent nuclear proliferation are one of the few issues on which the great powers agree, intending to continue to limit the spread of nuclear weapons and to prevent new entrants into the exclusive nuclear club.
2:52 [Sputnik Deutschland] (D)
Marinechef warnt vor Aufstockung strategischer Nato-Waffen nahe Russlands Grenzen
Die USA bauen ihr strategisches Waffenarsenal entlang den russischen Grenzen aus. Dies erklärte der Oberbefehlshaber der Russischen Seekriegsflotte Wladimir Koroljow.
27.12.2018
12:12 [Ceiberweiber] (D)
Eurofighter: Tut die FPÖ zuwenig für das Bundesheer?
Gerade die FPÖ hat frühere Verteidigungsminister oft heftig kritisiert und muss sich nun von Bundespräsident Alexander Van der Bellen sagen lassen, dass er sich Sorgen um das Bundesheer macht. Sie hat es auch noch nicht geschafft, sich vom Eurofighter-Narrativ zu verabschieden, das vor allem über Peter Pilz geprägt wurde. Und ihr ist nicht bewusst, dass sich der nunmehrige Vizekanzler Heinz Christian Strache an den Relotiussen in der heimischen Medienszene orientiert, wenn er einen ehemaIigen Minister basht. Tatsächlich schaffte es die FPÖ nicht, mit Altlasten auch personeller Natur zu brechen, die der Landesverteidigung Schaden zu fügten. Doch das sollte nicht überraschen, hätte man doch auch in Opposition mehr tun können als bei allem zuzusehen. Es gibt keine Sachverhaltsdarstellungen an die Staatsanwaltschaft, um endlich diejenigen zur Rechenschaft zu ziehen, die daran beteiligt waren, die Befehlskette auszuhebeln, als die SPÖ 2007 nach einem Wahlkampf mit Tal Silberstein unbedingt das Ressort übernehmen musste.
26.12.2018
9:58 [Voltairenet] (E)
Faced with the risk of nuclear war, Italy plays the Three Little Monkeys
A specific danger – emphasises Putin – is the “tendency to lower the bar for the use of nuclear weapons, by creating tactical low-impact nuclear charges which may lead to a world-wide nuclear disaster”. This is the category including the new B61-12 nuclear bombs which the USA will begin to deploy in Italy, Germany, Belgium, Holland, and perhaps in other European countries, during the first half of the year 2020. “High precision and the possibility of using less destructive warheads” - warns the Federation of American Scientists – “may lead military commanders to insist on the use of nuclear bombs in an attack, knowing that radioactive fallout and collateral damage would be limited”.
25.12.2018
15:54 [Telepolis] (D)
Weihnachten, Fest des Friedens
… denn unsere Kriege werden woanders geführt. Was halten Sie von der Aussage, "Kindesmisshandlung ist die Fortsetzung der Pädagogik mit anderen Mitteln"? Das ist selbstverständlich eine fast schon sadistische Verharmlosung. Und Gleiches gilt für den berühmten Satz von General Clausewitz: "Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln." Krieg ist die extremste Form der Unmenschlichkeit: extensive Zerstörung von Leben durch vorsätzlichen, organisierten Einsatz massivster Gewalt. Brutalstmögliche Machtausübung, um eigene Interessen gegenüber anderen durchzusetzen.
2:12 [Sputnik Deutschland] (D)
Moskau besorgt: Kiew könnte in den nächsten Tagen zu Kampfhandlungen übergehen
Das russische Außenministerium schließt nicht aus, dass die ukrainische Armee in den nächsten Tagen zu großangelegten Kampfhandlungen im Donbass übergehen wird.
2:12 [Sputnik Deutschland] (D)
Britisches Militärschiff in Odessa: Ukraine wird zu Provokationen angestiftet
Russlands Botschaft in London hat den Besuch des britischen Spähschiffs „HMS Echo“ im Hafen von Odessa verurteilt, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.
24.12.2018
17:49 [Sputnik Deutschland] (D)
Britischer Verteidigungsminister hat Plan zum Sturz von Theresa May?
Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson ist in Verdacht geraten, eine Verschwörung angezettelt und versucht zu haben, Premierministerin Theresa May abzusetzen, mit deren EU-Austritts-Plänen die Konservativen unzufrieden sind. Darüber schrieb „The Times“ in ihrer Samstagsausgabe.
1:01 [youtube/TruNews] (E)
Will There Be a Christmas Eve War?
Growing tensions in Ukraine
0:45 [The Unz Review/The Saker] (E)
Russian Tu-160 Bombers in Venezuela
Remember what happened when the Admiral Kuznetsov carrier sailed around Europe to reach the eastern Mediterranean? NATO leaders were making fun of the black smoke coming out of the ship’s engine while at the same time shadowing the Kuznetsov as if it was the Death Star from the Star Wars series and as if its final goal was to obliterate the British Isles. Frankly, this is nothing new.
0:41 [Strategic Culture Foundation] (E)
Psychoanalysing NATO: The Diagnosis
In previous essays I argued that NATO tries to distract our attention from its crimes by accusing Russia of those crimes: this is "projection". NATO manipulates its audience into thinking the unreal is real: this is "gaslighting". NATO sees what it expects to see – Moscow`s statements that they will respond to medium range missiles emplaced next door are re-jigged as the "threats" which justify NATO`s earlier act: this is "confirmation bias". And, finally, NATO thinks Russia is so weak it`s doomed and so strong that it is destroying the tranquillity of NATOLand: this is a sort of geopolitical "schizophrenia".
0:37 [Rubikon] (D)
Der Weltenbrand - Die Großmachtpläne der USA beschwören einen Atomkrieg herauf.
Die USA versuchen mit aller Macht ihre Vormachtstellung auf der Welt auszubauen. Dabei schrecken sie vor keinem Mittel zurück, und nehmen auch den Zerfall großer Teile der Welt sowie die Eskalationen von Konflikten billigend in Kauf. Sie wollen die einzige Weltmacht sein und die globale Politik alleine steuern.
23.12.2018
12:29 [RT] (D)
"Wir werden sie vernichten!" Griechenland droht NATO-Verbündetem Türkei im Streit um Ägäische Inseln
Führende griechische Militärs warnten die Türkei ungewöhnlich scharf und drohten gar mit Gewalt, sollten türkische Truppen es wagen, auf einer der umstrittenen Inseln in der Ägäis zu landen. Aber auch Ankara nimmt in dieser Sache kein Blatt vor den Mund.
22.12.2018
14:33 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Sonderbeauftragter Walker: Ukraine nicht bereit für Nato-Beitritt
Laut dem US-Sonderbeauftragten für die Ukraine Kurt Walker ist Kiew gegenwärtig nicht bereit, um in die Nato aufgenommen zu werden. Das geht aus einem Interview mit der Zeitung „Den“ hervor.
21.12.2018
23:36 [Sputnik Deutschland] (D)
S-400-Weitergabe an USA geplant? Quelle aus Ankara dementiert
Die jüngst aufgetauchte Information von Bloomberg, wonach die Türkei US-amerikanischen technischen Experten vorgeschlagen haben soll, von Russland erworbene S-400-Komplexe zu untersuchen, ist von einer Quelle im türkischen Außenministerium nicht bestätigt worden.
23:12 [RT] (D)
USA beenden auch Luftkrieg gegen "Islamischen Staat" in Syrien
Der militärische Abzug der US-Truppen aus Syrien geht mit der Beendigung des Luftkrieges der USA gegen Elemente des "Islamischen Staates" im kriegsgeschüttelten Land einher, haben US-Beamte am Donnerstag gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters erklärt.
23:00 [Sputnik Deutschland] (D)
Türkei wollte russische S-400 an US-Experten übergeben – Bloomberg
Die Türkei soll US-amerikanischen technischen Experten vorgeschlagen haben, von Russland erworbene S-400-Komplexe zu untersuchen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf eigene Quellen. Laut der Agentur hoffte Ankara, die Konfliktsituation, die in den Beziehungen zu den Vereinigten Staaten aufgrund des Kaufs der russischen S-400 entstanden war, auf diese Weise zu lösen.
22:55 [The Conversation] (F)
Les inquiétants scénarios de la biologie végétale high-tech aux États-Unis
Modifier génétiquement des plantes par l’action d’insectes porteurs de virus génétiquement modifiés… Loin d’être le scénario d’un film catastrophe, c’est bel et bien le projet de Insect Allies, un programme de recherche conduit en ce moment aux États-Unis. Lancé par l’Agence de recherche de l’armée américaine (Darpa) en novembre 2016, ce programme scientifique de quatre ans est subventionné à hauteur de 27 millions de dollars (la Darpa dispose d’un budget annuel de l’ordre de 2,9 milliards de dollars).
22:54 [RT] (D)
Vorschlag aus dem britischen Verteidigungsausschuss an Kiew: Verminung der Bucht von Sewastopol
Aus einem öffentlich gewordenen Dokument wurde nun bekannt, dass ein Sonderberater des britischen Verteidigungsausschusses Kiew während der Krimkrise diverse Vorschläge gegen Russland unterbreitete. Demnach sollte die Bucht von Sewastopol vermint werden.
20.12.2018
17:52 [Junge Welt] (D)
Luftangriffe – leicht wie nie
Von Knut Mellenthin - Die USA führen unerklärte Kriege auf Schauplätzen, die von den internationalen Medien nur selten beachtet werden. Dieser Trend hat sich seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump im Januar 2017 weiter verstärkt. Am letzten Wochenende töteten die US-Streitkräfte bei sechs Luftangriffen in Somalia nach eigenen Angaben mindestens 62 Menschen. Offiziell vorgeworfen wurde ihnen, Al-Schabaab angehört zu haben.
17:50 [Sputnik Deutschland] (D)
Kosovo bildet Kommission zur Integration in die NATO
Die Behörden der zum Teil anerkannten Republik Kosovo haben eine Kommission zur Integration in die NATO gebildet. Das teilte Kosovos Regierungschef Ramush Haradinaj am Mittwoch Allianzchef Jens Stoltenberg mit.
17:50 [Sputnik Deutschland] (D)
Trotz geplanten US-Abzug aus Syrien: London hält an Militäroperationen fest
Die internationale Koalition hat in Syrien viel erreicht, aber die Bekämpfung der Terrormiliz „Islamischer Staat“* muss weiterlaufen. Dies verkündete das Außenministerium Großbritanniens in einer Mitteilung, die als Reaktion auf die erklärte US-Absicht auf einen kompletten Truppenabzug aus Syrien erschien.
12:32 [Sputnik Deutschland] (D)
Britisches Aufklärungsschiff in Ukraine eingetroffen
Das Aufklärungsschiff der britischen Royal Navy HMS Echo ist am Mittwoch im ukrainischen Hafen in Odessa eingetroffen. Das teilte das Kommando der ukrainischen Marine auf Facebook mit.
12:30 [Alles Schall und Rauch] (D)
Die Ukraine zieht die USA in einen globalen Krieg
Der folgende aktuelle Artikel von Martin Sieff finde ich so treffend, ich habe mir die Mühe gemacht, ihn zu übersetzen. Er ergänzt perfekt meinen vorhergehenden Artikel über die Ukraine. In seinen 24 Jahren als leitender Auslandskorrespondent der Washington Times und der United Press International berichtete Martin Sieff aus über 70 Ländern und über 12 Kriege. Er hat sich auf US-amerikanische und globale Wirtschaftsfragen spezialisiert.
12:30 [Strategic Culture Foundation] (E)
The Stampede of the Gadarene Swine: US Leaders Allowing Ukraine to Pull Them into Global War
George Friedrich Wilhelm Hegel was right – Again: The only thing the human race learns from history is that it learns nothing from history. In 1914,the British Empire, largest in human history and one of the longest-lasting, charged into World War I to defend “gallant little Belgium” whose King Leopold over the previous 30 years had carried out one of the longest, largest genocides of all time, killing 10 million people in the Congo.
12:29 [Alles Schall und Rauch] (D)
Kommt der Krieg mit Russland wegen der Ukraine?
Heute Nacht war es minus 10 Grad mit Schneefall in Kiew, viele Menschen frieren in ihren Wohnungen, weil sie sich den Strom und das Gas nicht leisten können, deshalb geht dem Nazi-Regime von Pornoschenko der Axsch auf Grundeis.
19.12.2018
12:36 [Rubikon] (D)
Die Waffen nieder!
Es ist Zeit, das Nobelkomitee auf die wirkliche Vision Alfred Nobels zu verpflichten. Nobel wollte das Ende aller Kriege. Seine „Nachfolger“ vergaben den Friedensnobelpreis jedoch unter anderem an Barack Obama und die EU. Was kommt als nächstes — vielleicht die USA? Da das Komitee den Willen des Stifters somit in drastischer Weise missachtet, werden Forderungen laut, das norwegische Nobel-Komitee zu ersetzen. Zu den Kritikern gehören auch angesehene ehemalige Preisträger.
11:41 [Sputnik Deutschland] (D)
Britisches Aufklärungsschiff ins Schwarze Meer eingelaufen - Medien
Das britische Aufklärungsschiff „HMS Echo“ ist laut dem türkischen Online-Portal Bosphorus Observer in die Gewässer des Schwarzen Meeres eingelaufen. Wie das Portal auf Twitter mitteilte, bewege sich das Schiff in Richtung Norden.
11:20 [Sputnik Deutschland] (D)
Schoigu: US-Militärbugdet 2019 so groß wie Wehretat aller Länder zusammen
Das Militärbudget der USA wird im nächsten Jahr praktisch so groß sein wie insgesamt der Wehretat aller Länder dieser Welt. Das sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Dienstag.
18.12.2018
12:49 [Sputnik Deutschland] (D)
Russlands Verteidigungsamt verlegt zehn Kampfjets auf die Krim
Russlands Verteidigungsministerium will demnächst mehr als zehn Kampfjets der Typen Su-27SM und Su-30M2 auf die Schwarzmeer-Halbinsel Krim verlegen. Das folgt aus einer Mitteilung der Behörde am Montag.
17.12.2018
13:16 [Sputnik Deutschland] (D)
Erdogan kündigt Ankauf von 120 F-35-Kampfjets bei USA an
Die Türkei will laut ihrem Präsidenten Recep Tayyip Erdogan 120 US-amerikanische Jagdflugzeuge der fünften Generation F-35 erwerben. „Wir kaufen 120 Kampfjets vom Typ F-35, die die USA erzeugen. Ein Teil der Ersatzteile zu diesen Maschinen wird in der Türkei produziert“, sagte Erdogan laut dem Fernsehsender NTV bei einem Meeting in Istanbul.
16.12.2018
17:08 [RT] (D)
US-Kommando für Spezialkräfte erlässt "ethische Leitlinien" für Soldaten
Die Zustände bei den US-Spezialeinheiten, die weltweit bei vielen bekannten und noch mehr unbekannten Aktionen aktiv sind, haben den Zorn der Führung heraufbeschworen. Die Rede ist von "unentschuldbaren und verwerflichen Verletzungen" der Soldaten bei Einsätzen, die das Image beschmutzen.
16:35 [Strategic Culture Foundation] (E)
Psychoanalysing NATO: Schizophrenia
Patrick Armstrong - NATO sorrowfully explains its problems with Russia on its official website:...There is a striking schizophrenia among NATO`s members: Russia is, at one and the same time, so weak it`s "doomed" and so strong that it`s demolishing NATOLand.
15.12.2018
23:24 [RT] (D)
Studie über nicht-nuklearen Krieg zwischen NATO und Russland
Ein britischer Thinktank hat eine Studie veröffentlicht, die sich einer künftigen kriegerischen Auseinandersetzung zwischen dem nordatlantischen Militärbündnis und Russland widmet. Die Autoren gehen davon aus, dass dieser Krieg mit konventionellen Waffen geführt und von Moskau gestartet wird.
23:15 [VoltaireNet] (E)
The USA is preparing for a confrontation with Russia and China
The US Commission on the National Defense Strategy was created in 2017 in order to provide Congress with some expertise on the subject. However, its principal source of information is the US Institute of Peace, the equivalent of the NED for the Secretary of Defense. As a result, its bipartisan attitude is in reality the point of view that the Pentagon wants to defend via the Democrat and Republican Parties. At first glance, it reads like the script for a Hollywood catastrophe movie.
23:15 [VoltaireNet] (D)
Die USA bereiten sich auf eine Konfrontation mit Russland und China vor
Die US Commission on the National Defense Strategy [Kommission für die nationale Verteidigungsstategie] wurde 2017 gegründet, um dem Kongress ein gewisses Fachwissen zu diesem Thema zu liefern. Die wichtigste Informationsquelle ist jedoch das US Institute of Peace, das dem NED [National Endowment for Democracy] für den Verteidigungsminister entspricht.
23:14 [Sputnik Deutschland] (D)
Kurz vor Krim-Votum: Hacker entlarven britische Vorschläge, Sewastopol zu verminen
Die Hacker-Gruppe Anonymous hat am Freitag neue Dokumente im Zusammenhang mit der Tätigkeit des britischen antirussischen Projekts „Integrity Initiative“ veröffentlicht. Die geleakten Informationen offenbaren brisante Vorschläge, die kurz vor dem Krim-Referendum den britischen Behörden vorgelegt worden sein sollen.
23:12 [Sputnik International] (E)
Anonymous Hackers Expose UK Plans to Mine Sevastopol Days Before Crimea Vote
On Friday, the hacker group Anonymous leaked a new portion of documents related to the activities of the Integrity Initiative - a UK-based company, claiming to be fighting "propaganda and disinformation", but primarily focusing on Russia. According to the documents published by the hacktivists known as Anonymous, the Integrative Initiative is funded by the Institute for Statecraft, whose director appears to be Christopher Donnelly, a special advisor to the House of Commons Defence Committee.
11:13 [Consortium News] (E)
Latest Odds of a Shooting War Between NATO and Russia
Hungarian scholar George Szamuely tells Ann Garrison that he sees a 70 percent chance of combat between NATO and Russia following the incident in the Kerch Strait and that it is being fueled by Russia-gate. George Szamuely is a Hungarian-born scholar and Senior Research Fellow at London’s Global Policy Institute. He lives in New York City.
11:03 [Information Clearing House] (E)
Pentagon Considers Illegally Occupied Syrian Areas US Territory
Bipartisan hardliners in Washington consider all areas occupied by Pentagon forces virtual US territory, subject to its will under its rules, defying the sovereign rights of nations, fundamental international law, and its own Constitution.
14.12.2018
13:49 [RT] (D)
Willy Wimmer zu NATO-Tagung in Minsk: Ziel ist Krieg gegen Russland mit Deutschland als Schlachtfeld
Seit dem 10. Dezember diskutieren NATO-Vertreter in Minsk "Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Belarus und NATO". Willy Wimmer, Staatssekretär a.D., sieht hierin den Versuch, "ausreichend Brückenkopf-Gelände" für den Krieg gegen Russland zu schaffen.
13:44 [RT] (D)
Ukraine: Poroschenko braucht einen Krieg für sein politisches Überleben
Von Zlatko Percinic - Dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko kann man vieles vorwerfen, aber ganz bestimmt nicht Trägheit. Er eilt von einem Termin zum nächsten und versucht alles, um Punkte bei einer von ihm müde gewordenen Bevölkerung zu sammeln. Das unbeliebte Kriegsrecht könnte sein Rettungsanker werden. Offiziell soll das von Poroschenko ausgerufene und vom Parlament gebilligte Kriegsrecht noch vor dem Jahreswechsel beendet werden. Und der ukrainische Präsident bestätigte mehrmals, dass die Präsidentschaftswahlen wie geplant am 31. März 2019 stattfinden werden.
83 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!