Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wo Probleme alt werden, ist nicht selten die Initiative jung gestorben.
  Horst Friedrich
 19.07.18 19:36                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

17.07.2018
20:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin und Trump: Was weiter mit Iran, Syrien und Golanhöhen?
Nach der endgültigen Zerschlagung der Terroristen in Syrien soll auch das Problem der Golanhöhen gelöst werden. Darauf wies Russlands Präsident Wladimir Putin am Montag in Helsinki auf einer Pressekonferenz nach einem Treffen mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump hin.
19:59 [Eurasia Future] (E)
Israel, Korean Peace, Disliking Hillary Clinton and Football/Soccer: The Four Things on Which Vladimir Putin and Donald Trump Agree
Russian President Vladimir Putin has met with US President Donald Trump in Helsinki, marking the first formal summit between the two leaders outside of the sidelines of international conferences, namely the G20 and the APEC summits last year.
19:56 [RT] (D)
Putin-Trump-Treffen in Helsinki: "Der Kalte Krieg ist längst vorbei"
US-Präsident Donald Trump bezeichnete sein mit Spannung erwartetes Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin als "guten Start". Sein russischer Amtskollege sah in den Gesprächen den ersten wichtigen Schritt zur Verbesserung der Beziehungen.
19:55 [RT] (D)
"Putin reibt sich die Hände": Internationale Reaktionen zum Treffen zwischen Putin und Trump
Das Präsidententreffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki warf bereits im Vorfeld seine Schatten voraus. Auch im Nachhinein erhitzt der Gipfel der beiden Staatenlenker die transatlantischen Gemüter. Manche werfen Trump gar "Hochverrat" vor. Bis vor wenigen Jahren galt ein Gipfeltreffen zwischen zwei der wichtigsten globalen Staatsoberhäupter als notwendige diplomatische Pflichterfüllung und nicht als Frage des Ob, sondern des Wann. Doch diese Zeiten sind vorbei.
11:23 [Ceiberweiber] (D)
Medien, Trump und Juncker
Es geht einzig um eine Agenda, die nie klar benannt wird: das erkennt man, wenn man vergleicht, wie über Donald Trump und Jean-Claude Juncker berichtet wird. Während es beim Präsidenten der EU-Kommission skandalös ist, bekannte Probleme offen auszusprechen, ist es erwünscht, dem US-Präsidenten Probleme anzudichen. Wolfgang Fellner bringt das in „Österreich“ so auf den Punkt: „Ist Trump ein Irrer, ein Ahnungsloser oder ein Agent?“ Fellner, der übrigens ein alter Kumpel von Peter Pilz ist, stört unter anderem, dass Trump die NATO „attackiere“: „Was ist los mit Donald Trump? Ist dieser US-Präsident, der gerade eine Woche lang wie ein Elefant durch das Porzellan der weltweiten Beziehungen getrampelt ist…… ’nur‘ völlig überfordert in seinem Job – ein politisch Ahnungsloser, der von einem Polit-Fettnäpfchen ins nächste rutscht?… oder ein psychiatrischer Fall, der längst in eine Klinik gehörte und in Wahrheit als Kranker die Welt regiert?… oder im schlimmsten aller Fälle sogar ein „Polit-Agent“, den die Russen via Cyber-Crime, Hacking und illegale Finanzierung an die Spitze ihres wichtigsten Konkurrenz-Staates geputscht haben?“ Aufklärung verschaffen u.a. Artikel in kritischen US-Medien, die sich auf die unten zu sehende Pressekonferenz von Trump und Putin in Helsinki beziehen.
0:48 [RT] (E)
`The ball is on your side`: Putin symbolically hands Trump football to answer Syria question
Although the World Cup is over, Russian President Vladimir Putin maintained a football theme at a summit in Helsinki with US President Donald Trump, handing a ball over to answer a question about discussions on Syria.
0:42 [Pars today] (F)
Trump en GB: un visiteur venu de l’enfer
Le gouvernement britannique a fait de son mieux — étant donné que les rues des villes étaient pleines de manifestants anti-Trump — pour souhaiter la bienvenue à M. Trump cette semaine. Blenheim, Sandhurst, Checkers, Windsor — il n’est guère possible d’obtenir plus de tapis rouges de l’establishment britannique que cela.
0:35 [The Conservative Treehouse] (E)
President Trump and First Lady Melania Trump Arrive in Helsinki, Finland…
July 15, 2018 - President Trump and First Lady Melania arrive in Helsinki, Finland ahead of a summit between the U.S. and Russia scheduled for tomorrow.
0:34 [Zero Hedge] (E)
Trump, Putin Advisors Join Meeting; Press Briefing Expected
"After meeting one-on-one for more than two hours, President Trump and President Putin are holding another press conference to brief the world on the substance of their discussion."
0:34 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin schlägt Trump Gespräch über „Schmerzstellen“ vor
Bei dem Auftakt des Gipfeltreffens mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump hat der russische Präsident Wladimir Putin die Notwendigkeit eines Gesprächs über „Schmerzstellen“ betont.
0:32 [RT] (D)
LIVE: Der russische Präsident Wladimir Putin trifft am Präsidentenpalast in Helsinki ein
Die im Anschluss stattfindenden Presseerklärungen von Trump und Putin werden wir mit deutscher Simultanübersetzung ausstrahlen.
16.07.2018
20:40 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump: „US-Torheit“ ist Grund für schlechte Beziehungen zu Russland
Der US-Präsident Donald Trump hat auf seinem Twitter die zwei Gründe für die schlimmen Beziehungen der Vereinigten Staaten zu Russland genannt. „Unsere Beziehung zu Russland ist niemals schlechter gewesen, dank vieler Jahre von US-Torheit und Dummheit und jetzt der manipulierten Hexenjagd!“, so Trump via Twitter.
16:05 [Tass] (E)
Putin-Trump negotiations last two hours
The two leaders are meeting tete-a-tete behind closed doors
14:52 [antikrieg.com] (D)
Trump senkt Erwartungen an Russland-Gipfel
"Nichts Schlimmes wird dabei herauskommen, und vielleicht wird etwas Gutes herauskommen", sagte Trump. Er folgte mit einer Reihe von Tweets, in denen er beklagte, dass es für seine Kritiker nie gut genug sein würde.
4:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump freut sich auf Gipfeltreffen mit Putin – befürchtet aber schlechte Presse
US-Präsident Donald Trump ist am Sonntagabend in Helsinki eingetroffen, wo er sich am Montag mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin treffen wird. Laut einer Twitter-Mitteilung freut sich der US-Staatschef zwar auf den bevorstehenden Gipfel, rechnet jedoch mit keiner positiven Einschätzung seiner möglichen Erfolge durch seine Gegner.
14.07.2018
23:58 [Decryptnewsonline] (F)
Londres-Washington: les frères ennemis ?
Pour le Royaume-Uni, qui ressasse en permanence sa soi-disant «relation spéciale» avec les Etats-Unis, la première visite officielle de Donald Trump, qui arrive à Londres ce jeudi, débute sous les plus mauvais auspices.
23:54 [Asia Times/Pepe Escobar] (E)
Trump, NATO and ‘Russian aggression’
The US President`s blitzkrieg at the Brussels summit, calling NATO obsolete and for member states to boost spending to defend themselves is correct...
11:56 [RT] (E)
What is an ideal outcome of Trump-Putin meeting? Russian FM tells Larry King
Russian Foreign Minister Sergey Lavrov has shared his view on what would be an “ideal” outcome of a Trump-Putin meeting, in an interview with Larry King that covered a wide range of topics, from Crimea to NATO and Syria. Relations between the US and Russia are now at such a low point that a mere resumption of a normal dialog following a summit between US President Donald Trump and Russian leader Vladimir Putin could already be regarded as a success, Lavrov told the veteran TV host, on his show Politicking, aired on RT America.
1:29 [Insolentiae] (F)
« L’attaque de Trump contre l’Allemagne. Sortir de l’OTAN ? Une nécessité !! »
Celles et ceux qui ont toujours eu une « certaine idée de la France », et de notre indépendance, ont toujours vu d’un très mauvais œil le retour dans l’OTAN que Nicolas Sarkozy, dit « l’américain », a initié alors qu’il était président. Son successeur, François Hollande, a suivi le même chemin, celui de l’alignement corps et âme de la France et de son appareil militaire sur les intérêts américains.
1:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach US-Beschuss: Syrien beschwert sich beim UN-Generalsekretär
Nach den jüngsten Schlägen der US-geführten internationalen Koalition auf zwei Dörfer im Gouvernement Deir ez-Zor hat das syrische Außenministerium ein Schreiben an den UN-Generalsekretär gerichtet. Das meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA am Freitag.
13.07.2018
16:23 [Luftpost] (D)
Erst greift Trump einzelne Verbündete an und dann fordert er alle auf, ihre Verteidigungsausgaben auf 4 Prozent ihres BIP zu erhöhen
Wir haben einen Artikel der Washington Post übersetzt, in dem über Trumps Auftritt auf dem NATO-Gipfel 2018 in Brüssel und seine harsche Kritik an der Bundesrepublik Deutschland berichtet wird.
16:23 [Querdenkende] (D)
The Donald mischt weiterhin die Weltpolitik auf
„Schau mir in die Augen Kleines!...“ Oder vielleicht doch besser nicht, weil der Film Casablanca, in dem Humphrey Bogart in der ersten deutschen Synchronfassung Ingrid Bergmann berherzt anspricht, ausgerechnet mit diesem 45. US-Präsidenten nichts gemein hat. Und doch paßt er in manch Geschehen, was die Weltöffentlichkeit seit dessen Amtsantritt über sich hat ergehen lassen müssen.
0:06 [rt] (E)
US & Israel want to stop Iran from withdrawing its cash from Germany
Iran wants to withdraw €300 million ($350 million) from bank accounts in Germany before US sanctions kick in, German newspaper Bild reports. The United States and Israel are reportedly pressuring Berlin to intervene and stop it.
0:02 [LaRouchePAC] (E)
Fireworks Begin At NATO As Trump Prepares For Putin Summit
President Trump continued his demands on the NATO countries to pay their agreed share for the defense of Europe, but the question should be: defense against whom? Trump has not, as yet, repeated his charge issued during the election campaign in 2016, when he said NATO was "obsolete" and "disproportionately" too expensive, and that terrorism was the primary concern.
12.07.2018
23:53 [Sputnik Deutschland] (D)
May begrüßt Putin-Trump-Treffen und erläutert warum – Medien
Die britische Premierministerin Theresa May begrüßt laut ihren Aussagen die bevorstehende Zusammenkunft zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump, wie die Zeitung „The Guardian“ berichtet.
2:35 [Tass] (E)
Netanyahu says he told Putin that Israel is against Iran’s presence in Syria
Netanyahu also informed the Russian leader that Israel Defense Forces had downed a Syrian drone
2:32 [Russia Insider] (E)
Netanyahu to Offer Putin US Sanctions Relief for Ousting Iran From Syria
Wait, why are US sanctions up to Netanyahu in the first place?
2:14 [RT] (D)
Trump-Putin-Gipfel: Haben sich Moskau und Washington auf ein Abschlusskommuniqué geeinigt?
Welche Themen werden beim Gipfel am 16. Juli zwischen Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki besprochen? Warum findet der Gipfel überhaupt dort statt? Wird es ein gemeinsames Abschlusskommuniqué geben? Die Unsicherheit vor dem Treffen ist gewaltig.
2:09 [TauBlog] (D)
Europas Haltung bleibt dämlich
Für Trump war die NATO bekanntlich schon einmal „obsolet“. Der amerikanische Präsident ist aber nicht doof und weiß um die Bedeutung des Bündnisses für alle anderen, die es ja unbedingt als transatlantischen Club erhalten wollen. Dass Trump seine NATO-Kollegen nun permanent mit den Ausgaben für Verteidigung nervt, hat nichts mit dem Bündnis oder einer Bedrohungslage an sich zu tun. Ihm geht es nur um den wirtschaftlichen Vorteil.
1:18 [Sputnik Deutschland] (D)
Russland fordert: Japan soll C-Waffen aus Zweitem Weltkrieg in China vernichten
Russland hat Japan aufgerufen, die im Zweiten Weltkrieg in China zurückgelassenen Chemiewaffenbestände zu vernichten. Georgi Kalamanow, der Leiter der russischen Delegation bei der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW), übte zudem Kritik an den USA, die laut ihm die Entsorgung ihrer C-Waffen-Arsenale verzögern.
1:01 [Chroniques du Yéti] (F)
Menaces (vaines) des États-Unis contre une résolution de l’OMS sur l’allaitement maternel
Les États-Unis ont tenté, en vain, de boycotter une résolution de l’Organisation mondiale de la santé (OMS) qui promeut l’allaitement maternel et limite le lait artificiel. Dans sa résolution, l’OMS rappelle les bienfaits du lait maternel sur le développement neuro-comportemental des nouveaux nés et sur la réduction des risques d’exposition aux maladies. À l’inverse, elle souligne les gros inconvénients des produits de substitution, surtout dans les pays du tiers-monde où ces produits nécessitent l’usage d’une eau souvent contaminée.
10.07.2018
19:56 [RT] (D)
Giftgas in Duma: OPCW widerspricht westlichen Regierungen – Mainstreammedien verbreiten Fake News
Der am Wochenende veröffentlichte OPCW-Bericht zum mutmaßlichen Giftgaseinsatz im syrischen Duma straft Washington und seine Verbündeten Lügen. Viele Mainstreammedien griffen den Bericht auf und machten daraus die Fake News, die OPCW habe Chlorgas nachgewiesen.
1:27 [Zeit-Fragen] (D)
Gipfeltreffen von Donald Trump und Wladimir Putin
...Wenn der US-Präsident wirklich in der Lage sein sollte, das amerikanisch-russische Verhältnis zu verbessern und die Gefahr eines grossen Krieges zu bannen, ist dies erst einmal zu begrüssen. Die Sprecherin des Weissen Hauses, Lindsay Walters, sagte zum geplante Gipfeltreffen, der US-Präsident erhoffe sich vom Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin, die Lage zu entspannen und eine konstruktive Zusammenarbeit anzustossen.
09.07.2018
20:32 [Telepolis] (D)
OPCW-Bericht bestätigt Zweifel an Giftgasangriff in Ostghouta
"Keine Rückstände von phosphororganischen Nervengiften gefunden." Politisch einem fixen Bild von Syrien verpflichtete Medien halten dennoch unbeirrt an ihrer Gewissheit fest, dass Assad für einen Chemiewaffen-Angriff verantwortlich zu machen sei
18:05 [Press TV] (E)
China puts forward five-point proposal to save Iran nuclear deal: FM spokeswoman
China vows to continue efforts to safeguard the achievements of a 2015 nuclear agreement Iran signed with the P5+1 group of countries after the United States` withdrawal from the historic deal, saying it has put forward a five-point proposal in this regard.
13:13 [RT] (D)
Kuba erinnert bei UN an Palästinenser – und fordert eine gerechte Zweistaatenlösung
Der kubanische Botschafter Pedro Luis Pedroso hat bei der 38. Sitzung des Menschenrechtsrats der UN in Genf die uneingeschränkte Unterstützung Kubas für eine umfassende, gerechte und dauerhafte Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt beteuert.
4:30 [RT] (E)
‘Thaw’ in Russian-US parliamentary relations – senior senator
The head of the Russian Upper House Committee for International Relations has stated that the recent visit of US Congressmen to Moscow had “thawed” the hitherto frozen parliamentary dialogue between the two nations.
2:13 [Russie politics] (F)
La visite controversée des sénateurs américains à Moscou
La semaine dernière, un groupe de 7 républicains, 6 sénateurs américains et un membre du Congrès, se sont rendus en Russie pour relancer le dialogue avec la Russie, tâter le terrain avant le sommet Trump / Poutine, bref préparer les négociations et trouver les faiblesses.
08.07.2018
16:41 [Zero Hedge] (E)
OPCW Report Demolishes White House Sarin Narrative
A preliminary report published Friday by the Organization for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW) found no traces of any nerve agent at the site of a suspected chemical attack in the Syrian city of Douma. The OPCW report states this unambiguously as follows: "No organophosphorous nerve agents or their degradation products were detected in the environmental samples or in the plasma samples taken from alleged casualties."
1:04 [Asia Times] (E)
Eagle-meets-Bear and the Syria tug-of-war
Trump and Putin are likely to discuss the tricky situation in southern Syria when they meet; while the US president says he wants US forces back home, the CIA, Pentagon and Israel may be happier to see them stay so the war-torn state remains unstable
07.07.2018
15:42 [RT] (D)
OPCW findet keine Spuren von Nervengas in Duma
Die Ermittler der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) haben im syrischen Duma keine Spuren von Nervengas entdeckt. Das geht aus einem Zwischenbericht der Experten hervor, wie die OPCW am Freitag in Den Haag mitteilte. Die Experten hätten jedoch Spuren von Chlorgas entdeckt, teilte die OPCW mit. Wann der endgültige Bericht vorgelegt wird, ist noch nicht bekannt.
1:30 [Sputnik Deutschland] (D)
„War ganzes Leben lang darauf vorbereitet” – Trump zu Treffen mit Putin
US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede in der Stadt Great Falls (US-Bundesstaat Montana) den Aufbau von Beziehungen zu Russland und China als eine „gute Tat” bezeichnet.
06.07.2018
22:10 [Press TV] (E)
Nuclear deal parties resolved to stand up to US departure: Iran FM
Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif says all the remaining signatories to a 2015 landmark nuclear agreement have political will to stand up to the United States` move to withdraw from the deal.
15:15 [RT] (E)
`We`ll do just fine:` Trump says he might end up in `good relationship` with Putin
President Trump has lashed out at critics of his decision to meet with Russian President Vladimir Putin, saying that "it`s a good thing" to have good relations with all nations, including Russia, and that Putin himself is "fine."
15:08 [Asia Times/Pepe Escobar] (E)
Eagle-meets-Bear and the Syria tug-of-war
Trump and Putin are likely to discuss the tricky situation in southern Syria when they meet; while the US president says he wants US forces back home, the CIA, Pentagon and Israel may be happier to see them stay so the war-torn state remains unstable. Ahead of the Eagle-meets-Bear Trump-Putin summit on July 16 in Helsinki, Syria-centered spin has gone into overdrive. Unknown sources have leaked what is billed as President Trump’s alleged Syria deal discussed with Jordan’s King Abdullah.
03.07.2018
20:41 [The Duran] (E)
UK worried about Putin-Trump meeting
Despite historically close US-UK relations, an agreement between Trump and Putin would make the United Kingdom less important on the world stage
12:28 [Sputnik Deutschland] (D)
Angst und Schrecken in Helsinki: Putin hat, was Trump braucht und die Polen fürchten
Wäre über die Reaktion der westlichen Expertengemeinschaft auf das kommende Treffen zwischen Putin und Trump ein Hollywood-Film gedreht worden, wäre er „Fear and Loathing in Helsinki“ genannt worden.
02.07.2018
16:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Trumps Berater zu Gespräch mit Putin: keine Einigung
Laut dem Berater des US-Präsidenten für nationale Sicherheit, John Bolton, hat er während des Treffens mit Wladimir Putin Diskrepanzen beider Seiten in Bezug auf die Ukraine festgestellt.
3:27 [Strategic Culture] (E)
The United States Withdraws from the World
The United States has decided to no longer participate in the United Nations 47-member Human Rights Council (UNHRC).
3:16 [Voltairenet] (E)
Trump challenges Nato’s anti-Russian activities
It would appear that the US National Security Adviser, John Bolton, presented to President Putin a draft agreement for the cessation of military manoeuvres on Nato’s eastern flank. Under this draft, the Atlantic Alliance would stop organizing war drills in Poland and the Baltic States. In return, Russia would abstain from similar actions on the other side of the border, that is, on Russian territory.
3:15 [Voltairenet] (D)
Trump stellt die anti-russische Funktion der NATO in Frage
Der US-Nationale Sicherheitsberater, John Bolton, soll Präsident Putin einen möglichen Vertrag zur Einstellung der militärischen Manöver auf der östlichen NATO Flanke vorgelegt haben. Das Atlantische Bündnis würde keine Kriegsspiele mehr in Polen und in den baltischen Staaten organisieren, während Russland auch unterlassen würde, solche auf der anderen Seite der Grenze zu machen.
01.07.2018
23:14 [Analitik] (D)
UN fordert Russland zu aktiver Gestaltung der multipolaren Weltordnung auf
UN-Generalsekretär Guterres hat sich in Moskau mit Putin getroffen und dabei betont, dass die UN von Russland eine aktive Rolle bei der Gestaltung der multipolaren Weltordnung erwartet: Wir betrachten Russland natürlich als einen der Schlüsselstaaten – der Gründerstaaten der UNO, Russland ist ein ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat. Aber jetzt betonen wir insbesondere und zusätzlich, dass Russland ein unersetzbares Element der Begründung einer neuen multipolaren Weltordnung ist.
23:04 [Réseau International] (F)
Trump, ou le syndrome de la balle dans le pied
Les Etats-Unis qui jettent le « multilatéralisme » aux orties, le retrait américain de l’accord sur le nucléaire iranien, la guerre commerciale qui pointe à l’horizon, le G7 qui tourne à la foire d’empoigne, l’Union Européenne réduite à l’impuissance : ce qui pourrait passer superficiellement pour une série de mini-crises est révélateur de tendances profondes. C’est comme un foisonnement de signes cliniques. Il y a ce que l’on voit – de simples péripéties, dirait-on -, et puis, sous cette apparence, comme un délitement souterrain des structures.
30.06.2018
17:16 [Voltairenet] (D)
USA und EU im Streit aber vereint gegen Russland und China
Während die G-7 als Folge des Zollkieges zerbrechen, finden sich die Beteiligten wieder zusammen, indem sie die NATO und ihr Partnernetzwerk stärken.
17:06 [Sputnik Deutschland] (D)
Und wenn sie sich doch einigen?! Darum fürchtet der Westen Treffen Putin-Trump
Der Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, hat während seines jüngsten Russland-Besuchs einige Details des bevorstehenden, bereits dritten Treffens der Präsidenten beider Länder, Wladimir Putin und Donald Trump, abgesprochen.
5:57 [sputniknews] (E)
Ex UK Envoy: OPCW Becomes `NATO`s Tool` As `New War Against Syria` Looms Ahead
OPCW members have passed the UK`s draft extension of the organization`s powers, with the move harshly slammed by Russia, which said the West will be tempted to struggle for greater influence over the OPCW’s decision making.
29.06.2018
1:01 [Alahed] (F)
Jaafari : si la communauté internationale avait écouté nos appels, nous aurons mis fin au terrorisme
L’ambassadeur permanent de la Syrie à l’ONU, Bachar Jaafari, a fait noter que «si la communauté internationale avait écouté les appels lancés par le gouvernement syrien pendant les sept dernières années sur l’implication de certains gouvernements dans l’afflux de terroristes vers la Syrie et l’Irak, nous aurons mis fin à ce phénomène et aux risques du retour de ces terroristes à leurs pays natales».
0:44 [Xinhua] (F)
Poutine et Trump se rencontreront dans un pays tiers (Kremlin)
Le président russe Vladimir Poutine et son homologue américain Donald Trump se rencontreront dans un pays tiers, et la date et l`endroit seront annoncés jeudi, a annoncé mercredi le conseiller du Kremlin, Iouri Ouchakov.
28.06.2018
15:12 [RT] (D)
OPCW: Wandlung zum politischen Werkzeug der Wertegemeinschaft (Video)
Die Britische Regierung hatte den Vorschlag eingereicht, dass die OPCW künftig nicht nur Art und Zeitpunkt eines Chemiewaffenangriffes feststellt, sondern auch den Schuldigen dafür benennt. Der Vorschlag kam heute zur Abstimmung. Mit großer Mehrheit stimmten die Vertragsstaaten der OPCW am Mittwoch in Den Haag auf einer Sondersitzung dem Antrag Großbritanniens zu.
15:06 [Sputnik Deutschland] (D)
„Westen setzte Erpressung ein“: Moskau zu Erweiterung von OPCW-Mandat
Der Westen hat einen beispiellosen Druck ausgeübt, um das erweiterte Mandat der Organisation für das Verbot chemischer Waffen durchzusetzen. Diese Auffassung haben Russlands Ständiger Vertreter bei der OPCW Alexander Schulgin und das Mitglied des Außenausschusses im russischen Unterhaus Sergej Schelesnjak geäußert.
27.06.2018
23:31 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin-Trump-Treffen: Datum und Ort vereinbart
Ein Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und der Vereinigten Staaten ist schon lange über interne Kanäle im Gespräch. Über das Datum und den Ort für die Durchführung des Gipfels sei jetzt eine Einigung erzielt worden, die am Donnerstag bekannt gegeben werden solle, äußerte der Berater des russischen Präsidenten Juri Uschakow am Mittwoch.
23:29 [LaRouchePAC] (E)
Trump-Putin Summit Can Change the World — Emerging Fascist Force Wants To Stop It
In June 1968, Lyndon LaRouche issued a document called "The New Left, Local Control and Fascism," describing the emergence on the anarchist "68ers" he had observed first hand at the student strikes at Columbia University.
23:17 [The National Interest] (E)
These are the Benefits of a U.S.-Russia Summit
The U.S. domestic political climate on Russia is especially fraught at present. The White House is at odds with the Justice Department “Russia investigation” team led by Special Counsel Robert Mueller, who has reportedly sought to question President Trump. At the same time, momentum is building ahead of November’s midterm elections, with leaders from both parties warning about the risks of further “Russian meddling.”
0:07 [Sputnik news] (F)
«Troll politique»: comment Trump divise l`UE
Lentement mais sûrement, Donald Trump formule sa nouvelle politique vis-à-vis de l`Union européenne. Elle repose sur deux axes: l`exigence de se prendre en charge, et la nécessité de se souvenir de la supériorité des intérêts américains. Cette politique sème non seulement la division au sein de l`UE dans bien des domaines, mais complique la coopération entre Washington et le Vieux Continent.
0:05 [CounterPunch] (E)
Why It Just Makes Sense for the U.S. to Withdraw from the UNHRC
The stated cause? Because the UN Human Rights Council is allegedly biased against Israel. Its 47 members elected to staggered three-year terms have allegedly spent a disproportionate amount of time investigating Israeli abuses of Palestinian and Lebanese human rights. This angers Israel, and hence the U.S. Congress and—to the extent it’s aware of this council’s existence—Trump’s Christian Zionist support base.
26.06.2018
7:55 [Xinhua] (E)
UN Envoy holds consultations in latest effort to find political solution to Syria
The United Nations Special Envoy for Syria, Staffan de Mistura, on Monday held consultations here with senior representatives of France, Germany, Jordan, Saudi Arabia, Britain and the United States on a Syrian-led and Syrian-owned UN-facilitated Geneva political process.
25.06.2018
2:08 [RT Deutsch] (D)
Aufgenommen: RT Arabic und RT Spanish ab jetzt Teil des internen TV-Netzwerkes der UN
Die spanische und arabische Version von RT sind offiziell den Nachrichtensendern beigetreten, die im internen Informationsnetz des UN-Hauptquartiers in New York ausgestrahlt werden. Dort werden sie mindestens fünf Jahre lange empfangbar sein.
24.06.2018
0:28 [Press TV] (E)
Iran expects Europe`s package to save nuclear deal by end of June: Araqchi
A senior Iranian nuclear negotiator says the Islamic Republic expects the European Union to put forward by the end of June its package of proposals to save a multilateral nuclear agreement between Tehran and the P5+1 group of countries from which the US has withdrawn.
22.06.2018
20:18 [RT Deutsch] (D)
Trump erwägt Treffen mit Präsident Putin - Sicherheitsberater Bolton in Moskau erwartet
Washington und Moskau "prüfen die Möglichkeit" eines Treffens von Donald Trump mit Wladimir Putin im Juli, hat US-Präsident Donald Trump erklärt. Es wäre das erste direkte Zusammentreffen der beiden Staatschefs.
20:17 [Fortune] (E)
President Trump Is Planning a July Meeting With Vladimir Putin
... “You know, whether you like it or not, and it may not be politically correct, but we have a world to run,” Trump said. “And in the G-7, which used to be the G-8, they threw Russia out. They should let Russia come back in, because we should have Russia at the negotiating table.”
3:25 [Mondialisation] (F)
Avant qu’on ne leur botte le cul…
Après leur retrait du TPP (Accord de libre-échange trans-pacifique) début 2017 ; celui de l’Accord de Paris sur le Climat quelques mois plus tard ;puis, celui de l’UNESCO fin 2017 ; et enfin celui de Vienne sur le Nucléaire iranien au printemps 2018 ; il semble que les Etats-Unis d’Amérique aient confirmé ces dernières heures leur retrait du ‘Conseil des Droits de l’Homme’ de l’ONU basé à Genève, par la voix de sa représentante Nikki Haley épaulée par le secrétaire d’Etat le belliciste Mike Pompéo.
3:25 [Investig`action] (F)
Crimes de guerre et impunité israélienne
Professeur émérite de droit, spécialisé dans les relations internationales, Robert Charvin se penche sur le cas d’Israël. Il nous rappelle en quoi l’Etat colonial viole le droit. “Une criminalité cumulative qui s’est enrichie des massacres de mars 2018, à la limite de Gaza.” Robert Charvin souligne également les limites du droit international qui ont permis jusqu’à maintenant à Israël de jouir d’une certaine impunité. Mais tous les espoirs ne sont pas perdus. “La seule réponse est la relance de la solidarité internationale en faveur du peuple palestinien.” (IGA)
21.06.2018
10:09 [Press TV] (E)
Iran will not hold negotiations with US as `rouge` state: Zarif
Foreign Minister Mohammad Javad Zarif says the US is turning into a “rogue state” by repeatedly violating international law, adding that Iran will not negotiate with a country that fails to keep its word and moves to sabotage one multilateral agreement after another.
20.06.2018
1:52 [RT] (E)
US leaves `hypocritical and self-serving` UN Human Rights Council
Washington has decided to walk out of the UN Human Rights Council, accusing the body of hypocrisy. The US has long cited concerns about the body’s “anti-Israel bias.”
19.06.2018
17:37 [LaRouchePAC] (E)
Major Changes Can Keep Coming, Trump And Xi Can Solve Both Trade and Immigration
The summit just accomplished in Singapore has already changed the relations of nations in Asia for the better, showed President Donald Trump`s unusual leadership capacity, and should be changing the way Europeans and Americans look at what is possible. The very real potential is now emerging for an early summit of Presidents Trump and Putin
18.06.2018
23:56 [New Eastern Outlook] (E)
The SCO and G7 Meetings Point to Different Worlds
Two meetings of considerable geopolitical significance took place last weekend. They could not have been more different in tone and outcome. Each in their way were representative of the fundamental realignment that is taking place in the world order, and each points to a very different future.
19:39 [Reseau International] (F)
USA et UE se disputent mais sont unis contre Russie et Chine
La proposition tactique de Trump de recomposer le G8 -visant à canaliser la Russie dans un G7+1, en la divisant de la Chine- a été repoussée par les leaders européens et par l’Ue même, qui redoutent d’être doublés par une tractation Washington-Moscou. Proposition par contre approuvée par le nouveau Premier ministre italien Conte, qualifié par Trump de “brave garçon” et invité à la Maison Blanche. La stratégie cependant reste commune.
16:44 [Reseau International] (F)
L’empire décide : les vassaux européens subissent sans broncher
Les Européens commencent à comprendre ce que signifie vraiment le slogan « America First » de Trump. Le président est cohérent dans son approche. Tout doit être fait pour le prestige des Etats Unis. Cependant les Etats Unis ne sont plus seuls. Le monde a vu l’avènement d’autres puissances et groupes de nations qui ne veulent plus subir. Ce sera le cas de la Chine, de l’Inde, de la Russie et à un degré moindre du Vietnam du Brésil même avec le président actuel.
16.06.2018
18:47 [Cameroon Voice] (F)
CPI : La libération de Jean-Pierre Bemba fait paniquer Fatou Bensouda et Cie pour les cas Gbagbo-Blé Goudé
L`acquittement à forts relents de calculs politiciens le 7, puis la libération le 12 juin de l`homme politique et ancien chef de guerre congolais Jean-Pierre Bemba a fini de semer le doute dans les rangs des comploteurs internationaux cachés sous le masque de la justice internationale qui étaient jusqu`ici gaillardement installés dans la certitude qu`il suffisait d`indexer un justiciable pour crimes contre de guerre et crimes contre l`humanité pour obtenir sa condamnation.
15.06.2018
12:59 [Wunderhaft] (D)
Die Verurteilung von Israels Gewalt gegenüber Palästinensern durch die Vereinten Nationen wird diese nicht beenden
Am Mittwoch haben die Mitglieder der Generalversammlung der Vereinten Nationen die exzessive Gewalt Israels gegenüber friedlich demonstrierenden Bewohnern des Gazastreifens mit überwältigender Mehrheit verurteilt.
0:40 [Press TV] (E)
Sweden asks UN to urge `immediate freeze` to Yemeni port offensive
The Swedish deputy ambassador to the United Nations has urged the Security Council to demand a swift freeze on an ongoing Saudi-led military operation against Yemen’s port of Hudaydah.
14.06.2018
17:19 [Les 7 du Québec] (F)
L’empereur Donald Redéfinit L’alliance Atlantique (du G7 au G2)
Quoi qu’on en dise, l’empereur Donald n’est pas un isolationniste ni un protectionniste, il cherche simplement à renégocier tous les contrats, pactes, traités, conventions, ententes et accords déjà signés, afin d’exiger un plus lourd tribut de la part de ses vassaux qui se liguent contre lui afin de maintenir les accords commerciaux en l’état, comme sous le règne d’Obama. Mais le contexte économique du vaisseau amiral de la flotte atlantique n’est plus le même que sous Obama.
15:07 [Offenkundiges] (D)
Schutz der Palästinenser vor exzessiver israelischer Gewalt: UN-Vollversammlung verabschiedet Resolution
Mit detaillierter Darstellung des Abstimmungsergebnisses und nach Abstimmung eingefärbter Weltkarte
3:46 [Press TV] (E)
UN General Assembly slams Israeli killing of innocent Palestinians
The resolution, forward by Algeria and Turkey on behalf of Arab and Muslim countries, garnered a strong majority of 120 votes in the 193-member assembly, with 8 votes against and 45 abstentions on Wednesday.
13.06.2018
16:52 [Press TV] (E)
UN to vote on resolution condemning Israeli massacre in Gaza
The United Nations General Assembly is to hold a vote on a draft resolution condemning Israel’s brutal crackdown against Palestinian protesters in the Gaza Strip, which has killed more than a 100 Palestinians in a little over two months.
12.06.2018
17:39 [Eurasia Future] (E)
Modi or Trump: Who Was the Bigger Obstructionist of Their Respective Multilateral Summits?
India’s obstinate attitude to One Belt–One Road is something China views with regret, but ultimately it is not something that China sees an as insurmountable obstacle.
11.06.2018
19:41 [Moon of Alabama] (E)
The `West` Is Past
Before attending the summit Trump trolled his colleagues by inviting Russia to rejoin the G-7/G-8 format without conditions.
19:16 [German Foreign Policy] (D)
Im offenen Dissens - Feindstaaten
Im offenen Dissens ist am Samstag der G7-Gipfel im kanadischen La Malbaie zu Ende gegangen.
10.06.2018
23:32 [Nachrichten Heute] (D)
Vier Konferenzen, eine Richtung – Europa wird zunehmend bedeutungsloser
Vier Konfererenzen fanden an diesem Wochenende statt, bzw die Kim/Donald Konferenz übermorgen: Sie alle zeigen den zunehmenden Bedeutungsverlust des Europäer.
23:24 [Zero Hedge] (E)
Trump Rage-Tweets That Trudeau Lied, Refuses To Endorse Final G-7 Communique, Threatens Canada With More Tariffs
Having been literally `squeezed` by French President Macron while in Quebec for the G-7 Meetings, President Trump has lashed out at another French-speaking leader in a late-Saturday series of rage-tweets.
15:54 [koaci.com] (D)
RDC: Après 10 ans de procédure, la CPI acquitte Jean Pierre Bemba mais le maintient en détention pour une autre affaire
"Bemba demeurera en détention eu égard à une autre affaire dans laquelle il a été déclaré coupable d’atteintes à l’administration de la justice, dans l’attente d’une décision de la Chambre de première instance VII." précise la CPI.
15:50 [TauBlog] (D)
Das G7-Desaster mit Ansage
Trump hat es wieder getan. Er hat alle mit zwei Twitter-Nachrichten überrascht. Wobei man strenggenommen ja damit rechnen musste, es also nur dann eine Überraschung hätte sein können, wenn der amerikanische Präsident es nicht getan hätte und still geblieben wäre. Doch Trumps Bestnote 10 ist kaum mehr wert als Merkels vollstes Vertrauen einem x-beliebigen Bundesminister gegenüber.
15:48 [L`Expression] (F)
L`art d`être grand pair
Réagissant aux déclarations du Premier ministre canadien Justin Trudeau et du président français Emmanuel Macron qui critiquaient vertement ses mesures, Trump a tiré une salve de tweets dans lesquels il a fait savoir qu`il ne comptait faire aucun mea culpa, bien au contraire.
15:25 [Sputnik Deutschland] (D)
Lawrow: Russland hat nie um Rückkehr zu G8 gebeten
Russland kommt laut dem Außenminister Sergej Lawrow auch ohne das G8-Format hervorragend aus und hat nie um eine Wiederaufnahme gebeten.
15:13 [Telepolis] (D)
G-7: Einig bei Vorwürfen gegen Russlands Destabilisierungsmaßnahmen
...."Die G-7-Staaten wollen Abwehrmechanismus gegen Fake News aufbauen", lautet die Überschrift der Süddeutschen Zeitung zur Meldung, wonach "Deutschland und die anderen G-7-Staaten gemeinsam gegen Destabilisierungsversuche aus Ländern wie Russland vorgehen" wollen. Kampagnen nur auf der anderen Seite? Bizarr erscheint das besonders in diesen Tagen, wo ein ganz anderer Eindruck entsteht, nämlich dass Großbritannien und im blinden Gefolge andere westliche Länder eine Desinformationskampagne gegen Russland gefahren haben.
5:09 [Sic Semper Tyrannis] (E)
A master stroke at Charlevoix
Trump`s real objective was revealed at Charlevoix in the same presser. What he really wants is a TOTAL elimination of tariffs, non tariff barriers to trade and subsidies supporting unfair prices within and among the G-7 countries.
0:38 [LaRouchePAC] (E)
G6, G7, or G8? The Post War British Imperial World is Fast Disintegrating
The British Empire`s 20th Century world — often mislabeled the "American Century" — is crumbling so rapidly that even the BBC headlined its coverage today: "
0:24 [Sputnik Deutschland] (D)
G7-Gipfel: Macron nennt Verhandlungsthemen
Die Staatschefs der Großen Sieben sollen bei ihrem Treffen am Samstag über Nordkorea, den Iran und Syrien sprechen, sagte der französische Präsident Emmanuel Macron nach seinem Treffen mit US-Präsident Donald Trump.
0:24 [The Conservative Treehouse] (E)
G7+2 Cry Uncle – President Trump Unfazed and Undeterred, Tariffs Will Continue Until Equity Improves…
...French President Emmanuel Macron responded to Trudeau’s plea and arrived two-days early to coordinate the strategic message. Together they were looking for leverage in advance of Godzilla Trump’s arrival. Germany’s Angela Merkel, and U.K. Prime Minister Theresa May even brought non-G7 members European Council President Donald Tusk, and European Commission President Jean-Claude Juncker as back-up. Apparently the six-against-one plan was considered unfair to the six, so they added two more.
0:23 [Sputnik Deutschland] (D)
Medien: G7 beschließen „Schnelleinsatz-Einheit“ gegen Russland
Die sieben führenden Industrienationen (G7) haben bei ihrem Gipfel in Kanada die Bildung einer „Schnelleinsatz-Einheit“ („Rapid Response Unit”) beschlossen, um „feindliche Aktionen“ zu kontern. Die Liste reicht von „Hackerangriffen bis Giftanschlägen“, wie die Zeitung „The Guardian“ berichtet.
0:22 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin und Xi erklären: Niemand soll je wieder ohne UN-Mandat intervenieren
Russland und China wollen militärische Aktionen anderer Staaten, die unter Umgehung der Organisation der Vereinten Nationen erfolgen, zukünftig gemeinsam verhindern. Das geht aus einer Erklärung hervor, die die Präsidenten der beiden Länder, Wladimir Putin und Xi Jinping, bei ihrem Treffen in Peking angenommen haben.
09.06.2018
23:05 [Sputnik Deutschland] (D)
Dieses eine Bild vom G7-Gipfel spricht Bände
In den sozialen Medien macht derzeit ein Foto vom G7-Gipfel in Kanada die Runde: Es zeigt, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel neben anderen Spitzenpolitikern vor dem US-Präsidenten Donald Trump steht und mit ihm redet, während er ihr mit verschränkten Armen zuhört.
20:00 [RT Deutsch] (D)
Deutschland in den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gewählt
Im Fokus der deutschen Arbeit soll die "Krisenprävention" liegen, heißt es. Seinen Posten im mächtigsten UN-Gremium bezieht Deutschland ab 2019 und wird ihn auch 2020 beibehalten. 184 der insgesamt 193 UN-Mitgliedstaaten stimmten für die Aufnahme Berlins.
12:26 [Sputnik] (E)
G7 Summit Highlights: Tusk Accuses Trump of Challenging `International Order`
The participants of the G7 summit reportedly unleashed a barrage of criticism upon US President Donald Trump, who was lambasted for challenging the existing international order.
1:23 [German Foreign Policy] (D)
Die Weltstellung der EU - "Wie in den 1930er Jahren"
Vor dem heute beginnenden G7-Gipfel in Kanada spitzen sich die Spannungen zwischen der EU und den USA ein weiteres Mal zu. Bereits auf dem Treffen der G7-Finanzminister Ende vergangener Woche war der Streit um die US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte eskaliert. Aufgrund Washingtons isolierter Stellung war von "G6 plus 1" die Rede; darüber hinaus hatte der französische Finanzminister Bruno Le Maire vor einem sehr bald bevorstehenden "Handelskrieg" gewarnt. Kompromisse sind nicht in Sicht.
08.06.2018
23:50 [Sputnik Deutschland] (D)
„Auf Putins Bitte“: Wien als Ort für Gipfel Russland-USA?
Die österreichischen Behörden sind laut der Zeitung „Wall Street Journal“ bereit, ein Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem amerikanischen Staatschef Donald Trump zu organisieren. Dies hat später auch ein Sprecher des Weißen Hauses bestätigt.
23:49 [Sputnik Deutschland] (E)
„Sie ist wie Schullehrerin“: Trump lehnt Treffen mit Theresa May ab
US-Präsident Donald Trump und die britische Premierministerin Theresa May werden beim G7-Gipfel in Kanada keine bilateralen Gespräche führen. Grund dafür ist die feindselige persönliche Haltung Trumps gegenüber May, wie die Zeitung „The Telegraph“ unter Berufung auf Vertreter der US-Regierung berichtete.
23:43 [Sputnik news] (F)
Macron-Trudeau et le multilatéralisme «fort», l’alliance des impuissants
Emmanuel Macron est de nouveau en scène, avec son homologue Justin Trudeau, au Canada. À la veille de G7, ils se sont dits guidés par une idée cardinale: le multilatéralisme «fort». Ce concept prôné par Macron peut-il encore trouver un écho face aux États-Unis de Donald Trump? Ne risque-t-il pas de se réduire à un simple slogan? Analyse.
0:35 [Zero Hedge] (E)
Mass-migration should be accepted by Western states according to the UN Secretary
UN member states should prepare for great migratory movements, said UN Secretary General António Guterres on 11th of January 2018 during the presentation of the report on the management of migration processes. And this is not a joke: The UN, led by António Guterres, wants to manage and influence migration.
0:23 [JBL1960] (F)
La 66ème réunion du Groupe Bilderberg ouvre demain 7 juin 2018 à Turin en Italie
Et une nouveauté qui n’est nullement une surprise ; Côté nouveauté, le Bilderberg a invité le secrétaire d’État du Vatican Pietro Parolin (une première à ma connaisance).
07.06.2018
20:28 [Sputnik Deutschland] (D)
UN-Sicherheitsrat gibt Erklärung zu Ukraine ab – Moskau begrüßt „wichtiges Signal“
Der UN-Sicherheitsrat hat am Mittwoch die Verletzungen der Feuerpause im Osten der Ukraine verurteilt und zur Erfüllung der Verpflichtungen zum Minsker Abkommen aufgerufen.
06.06.2018
5:17 [RT] (E)
Calls with Trump `like making sausage,` says France`s Macron
“As Bismarck used to say, if we explained to people how sausages were made, it’s unlikely they’d keep eating them,” Macron said. “So I like it when people see the finished meal, but I’m not convinced the kitchen commentary helps with delivering the meal or eating it.”
05.06.2018
19:37 [RT Deutsch] (D)
Wind of Change: Ist die Zeit des Russland-Bashings bald vorbei?
Seit geraumer Zeit ist in Politik und Medien des Westens nur noch vom russischen Bösewicht zu hören. Seien es verlorene Wahlen, verlorene Kriege, verlorene Aufträge oder Investitionen - immer sind die Russen schuld. Doch das könnte sich nun ändern.
04.06.2018
20:46 [Information Clearing House] (E)
Diplomatic Humiliation As US Vetoes Resolution on Protecting Palestinians
The United States vetoed Friday a UN draft resolution calling for measures to protect Palestinians after more than 100 were killed by Israeli fire during protests at the Gaza fence. Ten countries including China, France and Russia voted in favor of the draft. Four countries - Britain, Ethiopia, the Netherlands and Poland - abstained.
11:57 [Hintergrund Magazin] (D)
Vom Sturm auf die Bastille bis zum 11. September 2001
Der Aufstieg und der drohende Fall des republikanischen Zeitalters
03.06.2018
18:31 [Zero Hedge] (E)
White House Planning Summit Between Trump And Putin
Almost two years after Trump`s shocking election, which supposedly only happened because a troll farm of a few dozen pimply Russian teenagers in St. Petersburg brainwashed America`s middle class into voting against Hillary Clinton, Trump and his alleged puppetmaster, Vladimir Putin, have yet to hold a formal summit, even as Trump prepares to sit down in ten days with America`s sworn enemy, North Korea`s Kim Jong-Un, in what is set to be a historic meeting.
02.06.2018
21:27 [Sputnik Deutschland] (D)
Nur eine Stimme dafür: UN-Sicherheitsrat lehnt US-Resolutionsentwurf ab
Der UN-Sicherheitsrat hat den von den USA vorgelegten Resolutionsentwurf zum palästinensisch-israelischen Konflikt abgelehnt, wie am Samstag Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja erklärte.
5:06 [Xinhua] (E)
China, EU vow to deepen strategic cooperation, safeguard multilateralism
Top diplomats of China and the European Union(EU) on Friday pledged to deepen strategic cooperation and safeguard multilateralism.
5:00 [RT] (E)
‘Why does Israel get impunity?’ UNSC call for protection of Palestinians vetoed by US
The United States has vetoed a Kuwaiti proposal to the United Nation Security Council (UNSC), which sought to offer “international protection” to Palestinian civilians in the wake of more than 120 of deaths in the Gaza strip.
01.06.2018
21:52 [antikrieg.com] (D)
USA wollen "zweifellos" Entwurf zum Schutz der Palästinenser beeinspruchen
Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Nikki Haley hat ein "unmissverständliches Veto" gegen einen UN-Resolutionsentwurf angekündigt, der eine internationale Mission zum Schutz der palästinensischen Zivilbevölkerung im Gazastreifen fordert. Es gibt Spekulationen, dass die von Kuwait unterstützte Resolution am Freitag zur Abstimmung stehen könnte.
31.05.2018
23:51 [investmentwatchblog] (D)
Bilderberg 2018 Is About To BEGIN In Italy! – What To Expect (with Dan Dicks)
Josh Sigurdson talks with Dan Dicks of Press For Truth, a renowned Bilderberg researcher and someone who has protested and reported on every Bilderberg meeting going back to 2006.
23:43 [Zero Hedge] (E)
Iran To Bring International Lawsuit Against "ISIS Founder" America Based On Trump Statements
After a US federal judge in New York ordered Iran to pay billions of dollars to the families of victims of the September 11 terror attacks earlier this month in a largely symbolic default judgement, Iran is reportedly prepping to sue Washington for terror attacks carried out against Tehran within the last year.
30.05.2018
20:51 [Sputnik Deutschland] (D)
„Schizophrenie-Niveau übersteigt alle Grenzen“: Nebensja stellt Ukraine Diagnose
Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja hat in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates zur Situation in der ostukrainischen Region Donbass klargestellt, an welcher Diagnose die Ukraine leidet. Damit kommentierte er die andauernden Vorwürfe des Westens gegen Moskau, die sich auf ukrainische Medienberichte stützen.
29.05.2018
1:15 [Radio Utopie] (D)
Genfer Abrüstungskonferenz: Echauffieren der getroffenen Hunde
Am lautestens brüllen die, die zu den grössten Waffenproduzenten, Exporteuren oder Käufern gehören oder diese unterstützen. In Syrien ist seit Jahren ein Sammelsurium an ausländischen Waffen vorhanden.
28.05.2018
13:41 [Sputnik Deutschland] (D)
USA annullieren UN-Visum von russischem Politiker nach Aufnahme in Schwarze Liste
„Anfang April wurde ich in die US-Sanktionsliste aufgenommen und innerhalb von zwei Wochen annullierte man mein UN-Visum. Daher konnte ich nicht an der Tagung der UN-Generalversammlung Ende Mai teilnehmen“, sagte Kossatschjow am Montag.
2:18 [Sputnik news] (F)
Convergences de forme, incompréhension de fond? La visite de Macron à Saint-Pétersbourg
Le Président français, M. Emmanuel Macron, s’est rendu à Saint-Pétersbourg les 24 et 25 mai. Cette visite doit cependant être remise dans son contexte. Le Président de la Russie ne cesse quant à lui de recevoir des visiteurs importants (le Président de l’Inde, le Premier-ministre du Japon).
27.05.2018
19:47 [Press TV] (E)
Iran warns will stop negotiations if Europe wastes time
A senior Iranian nuclear negotiator says Iran will not continue talks with European sides of its nuclear deal, officially known as the Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA), if it feels that European countries are wasting time.
17:50 [Reseau International] (F)
Retour d’Iran
Le monde est entré dans une phase de turbulences permanentes en raison de l’affrontement de plus en plus brutal entre l’ancien monde unipolaire dominé par les Etats-Unis – domination alors justifiée par l’effondrement de l’Union Soviétique qui avait constitué jusque-là son seul réel opposant dans un équilibre de la terreur nucléaire – monde unipolaire qui refuse d’accepter la réalité nouvelle de l’émergence d’autres puissances qui ont, en toute logique, leurs exigences dans la direction des affaires du monde.
15:48 [Reseau International] (F)
Les 12 commandements de Pompeo à l’Iran
Le secrétaire d’état américain, grand messager de « ceux qui n’ont pas de nom », Mike Pompeo (que le salut de Wall Street soit sur lui), vient de dicter à l’Iran les 12 commandements auxquels ce pays devra se soumettre pour éviter la colère divine du dieu Mammon.
0:19 [Russie politics] (F)
Billet en passant: Macron au pays des mirages
Nous sommes toujours et encore dans l` "en même temps", qui permet l`illusion de l`objectivité, de l`indépendance. Concrètement, sur les grands dossiers conflictuels, Macron soutient la position atlantiste qui est la sienne, mais il tente cette fois-ci de la faire passer plus en douceur, en y mettant les formes. Par ce que ce clan qu`il représente a besoin de la Russie, surtout sur le dossier iranien, où ils vont perdre de l`argent. Pour le reste, rien n`a changé.
26.05.2018
15:44 [Rubikon] (D)
Die neue Weltordnung
China und Russland werden das kriegerische Agieren der USA nicht länger hinnehmen. Sowohl die USA als auch seine Vasallenstaaten Großbritannien und Frankreich setzten in den letzten Monaten alles daran, Russland zu diskreditieren und zu diffamieren. Ihre Rechnung scheint jedoch nicht aufzugehen: Russland lässt sich nicht provozieren und erhält Unterstützung von China. Dagegen verlieren die USA an Glaubwürdigkeit und werden weltweit zunehmend als Schurkenstaat erkannt.
1:49 [Tass] (E)
Putin slams West’s ‘chaotic’ sanctions, likens situation to football match with judo rules
Putin added that one of the reasons for containing Russia was the need to prevent the development of defense technologies
25.05.2018
0:57 [globalresearch.ca] (E)
Washington’s Sabotage of Russian Diplomacy. Putin’s Peace Efforts Are Coming to Naught
By Dr. Paul Craig Roberts. The Trump regime has sabotaged Putin’s peace efforts in Syria, Iran, Ukraine, and North Korea. In the interest of peace Putin has avoided responding to US and Israeli provocations in Syria. Putin went so far as to invite Netanyahu to Russia for the celebration of Russia’s victory over Germany in World War II. Netanyahu accepted, but showed Putin who is boss by ordering illegal Israeli military attacks on Syrian army positions just prior to his departure for Russia.
24.05.2018
23:15 [RT] (E)
France recognizes Russia`s new role in international relations, including in Middle East - Macron
France recognizes Russia`s new role in international relations, including in the Middle East, Macron said at a joint media conference with Russia’s Vladimir Putin in St. Petersburg.
12:13 [RT] (E)
Macron arriving for ‘demanding dialogue’ with Putin, but France is in poor position to dictate terms
Paris promises Emmanuel Macron will show resolve during his visit to St. Petersburg, but the French president may instead turn on the charm and look for shared interests on Iran and finance, not differences over Syria and Ukraine.
0:01 [Elijah J. Magnier] (E)
The US is becoming a threat to Europe’s economy and security: Iran refuses to consider any alternative and moves towards Russia and China
“All the billions that Europe believes it can offer for Iran to restructure and modify the nuclear agreement will not change our views and our goals. Iran will certainly be affected by further sanctions, however there are economic alternatives on the table. These existed even during the days of the sanctions which lasted for decades. Today, Iran 2018 in no longer like Iran 1979. We have partners and allies around the globe. ”
22.05.2018
18:49 [Press TV] (E)
Pompeo’s demands of Iran `nonsense`: Russian envoy to IAEA
Russia’s Permanent Representative to the Vienna-based International Atomic Energy Agency (IAEA) Mikhail Ulyanov says Washington’s recently-outlined demands of Iran are nonsensical because they left no chance for clinching any new deal.
2:37 [Press TV] (E)
Britain undermines Pompeo’s ‘jumbo’ Iran deal: Very, very difficult!
British Foreign Secretary Boris Johnson has questioned the practicality of the tough conditions set by the US for a new “jumbo” Iran deal after the Trump administration’s withdrawal from the multi-national Iran nuclear deal.
1:16 [Moon of Alabama] (E)
Trump`s New Campaign Against Iran Will Not Achieve Its Aims
In a well promoted speech at the Heritage Foundation Secretary of State Pompeo laid out twelve demands towards Iran. He threatened the "strongest sanctions in history" if those demands were not fulfilled.
21.05.2018
2:20 [Antiwar] (E)
Israel Won’t Cooperate With UN Probe on Gaza Killings
Israeli officials announced Friday that they will completely refuse all cooperation with the new UN probe into the Nakba Day killings of 61 Palestinian protesters at the Gaza border. The protesters were killed by Israeli troops.
20.05.2018
21:15 [Alahed] (F)
L’ONU vote l’envoi d’une mission d’enquête internationale à Gaza
Seuls deux des membres du Conseil, les Etats-Unis et l`Australie, ont voté contre la résolution, adoptée par 29 des 47 membres, 14 s`abstenant, parmi lesquels la Suisse, l`Allemagne et le Royaume-Uni.
20:27 [Sputnik Deutschland] (D)
„Merkel und Macron beschreiten Weg zu Putins Tür“ – Financial Times
Der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi und das anstehende Treffen des französischen Präsidenten mit dem russischen Staatschef in der nächsten Woche zeigen, dass Russland und Europa nach dem von Donald Trump angekündigten Ausstieg aus dem Atom-Deal mit dem Iran offenbar mehrere gemeinsame Interessen haben.
19.05.2018
2:48 [Moon of Alabama] (E)
Syria - Inconsistent, Incomplete And Implausible - The OPCW Report On Saraqib Is Another Disgrace
On February 4, two days before a UN Security Council meeting on chemical weapon issues, a Syrian army helicopter flew into Idelb governorate which is held by al-Qaeda. Escaping the quite effective air defenses of the terrorists it dropped two chlorine gas cylinders near a militarily irrelevant agricultural warehouse 40 kilometers away from the front line of the war. Eleven men of fighting age who are living in the al-Qaeda ruled territory were allegedly impacted by the released gas but none of them was seriously hurt.
18.05.2018
20:34 [SANA] (E)
Putin: Joint efforts must be exerted to push ahead with political settlement in Syria
Russian President Vladimir Putin said it is important to exert joint efforts for pushing ahead with the political settlement to the crisis in Syria.
17:01 [RT Deutsch] (D)
Trump holt gegen Deutschland aus: Militärausgaben zu gering und zu viel Nähe zu Russland
"Die Europäische Union ist furchtbar zu uns", sagte Donald Trump gestern. Besonders Deutschland kritisierte er für seine Nähe zu Russland und wegen zu geringer Militärausgaben. Handelsbeschränkungen der EU benachteiligten zudem US-amerikanische Autobauer.
16:54 [Yétiblog] (F)
Syrie, Gaza, ONU : l’empire touche le fond de l’abjection… et sort par la petite porte
L’opprobre à l’égard du comportement impérial se manifeste sur place par des résultats électoraux totalement hostiles à l’Occident : au Liban avec la victoire du Hezbollah pro-iranien, en Irak où se profile une victoire surprise (?) du prêcheur chiite Moqtada Sadr qui prêchait il y a encore peu d’attaquer les troupes US.
2:10 [Fort Russ] (E)
Atlanticism Cracks: Eu To Dump Us Dollar For Iran Dealings
An anonymous diplomatic source in Brussels has revealed to RIA Novosti that the European Union intends to discontinue paying for Iranian oil in US dollars. This is a major development which confirms a series of articles in global media which reveal the growing positive developments indicating that Atlanticism is in a serious crisis.
17.05.2018
18:07 [Reseau International] (F)
10 membres du Conseil de Sécurité appellent Guterres à appliquer la décision sur l’arrêt de la colonisation
La Chine, la France, la Bolivie, la Côte d’Ivoire, la Guinée équatoriale, le Koweït, le Kazakhstan, les Pays-Bas, le Pérou et la Suède ont envoyé une lettre au secrétaire général de l’ONU Guterres, après le transfert de l’ambassade américaine à Jérusalem AlQuds occupée et le massacre israélien qui a entrainé la mort en martyr de plus de 60 Palestiniens lors des manifestations, lundi, à la frontière de Gaza.
17:49 [The Hill] (E)
Haley lauds Israel for its `restraint` after at least 60 dead in Gaza
Nikki Haley, the U.S. ambassador to the United Nations, applauded Israeli forces on Wednesday for what she called their "restraint" in the face of protests in Gaza a day earlier that left at least 60 dead
13:58 [RT] (E)
OPCW says chlorine `likely` used in Syria based on open-source info & samples provided by jihadists
The OPCW report claiming that chlorine was "likely used" in Saraqeb, Syria in February is "seriously misleading" because its narrative is based on evidence provided by jihadists, the former UK ambassador told RT.
16.05.2018
23:45 [Arab News] (E)
America’s needless collision course with China
The world’s most important bilateral relationship — between the United States and China — is also one of its most inscrutable.
22:21 [Eurasia Future] (E)
Without a Strong Trading Relationship With China, Europe Cannot Leverage The USA
Donald Tusk, the current President of the Council of the European Union has just articulated the feelings of many disgruntled EU leaders in saying that Donald Trump is a blessing in disguise because his unwillingness to treat the EU as an equal to the US has opened up many eyes in Europe regarding delusions about geopolitical parity with the United States.
22:15 [RT] (E)
`With friends like that who needs enemies’: Tusk lashes out at Trump
European Council President Donald Tusk derided US President Donald Trump over his administration’s “capricious assertiveness” and called on the EU to unite on the Iran nuclear agreement and tariffs.
1:32 [Mondo Weiss] (E)
Nikki Haley blames Iran, Hamas for deaths of Palestinian protesters, as UN officials call to investigate Israel
Nikki Haley says U.S. embassy in Jerusalem “promoted” peace, blames Iran with Hamas back-up for deaths of Palestinian protesters. Meanwhile officials in the United Nations call for an investigation into Israel`s actions.
1:30 [Press TV] (E)
Around the world: Anti-Israel protests held against Israel`s massacre in Gaza
Pro-Palestine protesters around the World react with anger at Israel`s killing of at least 60 Palestinians in the Gaza Strip.
15.05.2018
13:55 [RT Deutsch] (D)
Aus Protest gegen US-Botschaftsumzug: Türkei zieht Botschafter aus Washington und Tel Aviv ab
Die Türkei hat ihre Botschafter in Washington und Tel Aviv zurückgerufen. Ankara erklärte drei Tage der Trauer, nachdem über 50 palästinensische Demonstranten in Gaza durch israelische Streitkräfte am Montag getötet wurden...Die Diplomaten wurden "zu Konsultationszwecken" einberufen, heißt es.
14.05.2018
17:25 [L`Expression] (F)
Javad Zarif En Tournée Diplomatique
Il faut sauver l`accord nucléaire
13.05.2018
15:28 [Nachrichten Heute] (D)
Sanktionen gegen Iran, US-israelisch-arabische Kriegskoalition steht
Es wäre undenkbar gewesen noch vor kurzer Zeit: Auf Einladung des Botschafters der Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) in den USA, Yousef al-Otaiba, trifft dieser sich sich im März in New York mit Israels Premier Benjamin Netanyahu wie jetzt bekannt wurde. Der Platz des Treffens: Ein vorwiegend von Arabern frequentiertes Restaurant.
14:58 [Dedefensa] (F)
Sans rire : UE versus USA
Pour certains, ils n’oseront pas, pour d’autres ils seront obligés d’oser. Ainsi trouve-t-on sur le site TheDuran.com , à quelques heures d’intervalle, un texte affirmant que les Européens ne réagiront pas face aux USA, qu’ils n’oseront pas (Alexander Mercouris), et un autre disant qu’ils le feront pas, qu’ils réagiront directement contre les USA (Frank Sellers)… En l’occurrence, TheDuran.com ne se contredit pas, il expose loyalement le débat qui s’est immédiatement ouvert depuis la décision de Trump de jeudi de sortir du JCPOA.
12.05.2018
20:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Russische Diplomaten in Uno von ukrainischen Ex-Soldaten bedroht – Sacharowa
Menschen, die an der sogenannten „Anti-Terror-Operation“ (ATO) im Donbass teilgenommen haben, haben laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, einem russischen Diplomaten, der an der Tätigkeit des UN-Informationsausschusses teilgenommen hat, Gewalt angedroht.
17:31 [Sputnik] (E)
US, EU on Verge of Breakup as Macron and Merkel Vow to Counter Anti-Iran Move
The US president has made several recent moves that negatively affect the economies of European countries, despite constant pleas by the Europeans to avoid such moves. Now, prominent EU leaders are raising the question of greater European independence from the US.
11.05.2018
20:21 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump erhofft sich neuen „guten Deal“ mit Iran
US-Präsident Donald Trump will ein neues Abkommen mit Teheran schließen, das besser für die beiden Staaten sein soll. Dies erklärte er am Donnerstag, zwei Tage nach dem Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran.
3:35 [RT] (E)
Putin & Erdogan consider US withdrawal from Iran nuclear deal `a mistake` – source
Turkish President Recep Tayyip Erdogan and his Russian counterpart, Vladimir Putin, discussed the US withdrawal from the Iranian nuclear deal on the phone, agreeing that Donald Trump`s decision was wrong, a Turkish source said.
10.05.2018
16:35 [Asia Times/Pepe Escobar] (E)
The art of breaking a deal
Facts appear to be irrelevant, though. The JCPOA is the Obama administration’s only tangible foreign policy success, so, for domestic political reasons, it had to be destroyed. President Donald Trump’s opening address to the “Iranian people” during his White House speech also does not cut it. The overwhelming majority of Iranians support the JCPOA, and counted on it to alleviate their economic plight.
4:30 [Tass] (E)
USA supports Israel’s right to self defense on backdrop of Israel’s strikes at Syria
A spokesman for the Israeli Defense Forces said earlier the Iranian Quds forces had fired at least 20 missiles at Israel’s forward positions on the Golan Heights shortly after midnight on Thursday
1:57 [Zero Hedge] (E)
The Morning After: How The World Reacted To Trump`s Withdrawal From The Iran Nuclear Deal
One day after Trump announced he will withdraw the US from Obama`s landmark 2015 deal to curb Iran’s nuclear program while reinstating the "harshest of sanctions" on the Persian Gulf country, and giving US allies 180 days to extricate themselves from Iranian oil deals as it seeks to economically isolate and curb oil exports from the #3 OPEC producer, this is how the world and capital markets are reacting.
09.05.2018
18:25 [RT Deutsch] (D)
Iranischer Präsident: "Ich bin froh, dass ein irritierendes Element das Abkommen verlassen hat"
Kurz nach Donald Trumps Rede, in der er den Ausstieg aus dem Nuklearabkommen besiegelte, sprach der iranische Präsident Hassan Rohani. Von der Haltung der EU-Staaten und dem Nutzen für den Iran hänge ab, ob das Land im Abkommen bleiben wird.
08.05.2018
13:04 [Voltaire Netzwerk] (D)
Frankreich schlägt vor, die Satzung der OPCW zu ändern
Seit einigen Monaten versuchen die Mitglieder der "kleinen Gruppe" (Saudi Arabien, Vereinigte Staaten, Frankreich, Jordan, Vereinigtes Königreich), Russland aus dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zu verdrängen.
2:54 [Moon of Alabama] (E)
Trump Circles Hired Israeli Spy Company `Black Cube` To Dig Up Dirt on Iran Deal Negotiators
Updated below - Someone tipped off the Observer, the Guardian`s Sunday edition, about an attempt of Donald Trump flunkies to find dirt about the people who negotiated the nuclear deal (JCPOA) with Iran. An Israeli spy company was hired to set up traps. One of the victims describes how that happened. The modus operandi seems similar to one described in another dirty story which surfaced about a year ago. The company, not named by the Observer, in question is Black Cube.
1:59 [RT Deutsch] (D)
Skripal und die OPCW: Der fehlende DNA-Vergleich bei den Blutproben
Verzichtete die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) bei der Untersuchung der Proben zum Fall Skripal auf ihre Sicherheitsstandards? Zumindest ist in ihrem Bericht von einem DNA-Abgleich keine Rede. Eine Manipulation ist daher nicht auszuschließen.
1:53 [Mounadil al Djazairi] (F)
Donald Trump, l’accord sur le nucléaire iranien et l’argent
Ce sont ces gens sans scrupules qui sont en réalité à la manœuvre dans les couloirs de la Maison Blanche où Trump est désormais leur prisonnier en dépit de quelques manifestations de volonté propre comme quand il a désavoué Nikki Haley, sa représentante à l’ONU qui avait annoncé un nouveau train de sanctions contre la Russie. Nikki Haley a cependant entrepris de faire payer au président l’outrage subi.
1:51 [Voltairenet] (E)
France proposes to change the by laws of the OPCW
For several months, members of a “small group” (Saudi Arabia, the United States, France, Jordan and the United Kingdom) have been trying to eliminate Russia from the UN Security Council. In the same vein, France has just proposed amending the by-laws of the OPCW, the organization tasked with checking the application of the Treaty on the Prohibition of Chemical Weapons – amendments which will lead to changing the meaning of the Treaty—.
07.05.2018
11:25 [Telepolis] (D)
Skripal-Fall: OPCW kritisiert den Direktor
Der türkische OPCW-Direktor Ahmet Üzümcü machte offenbar falsche Angaben, die den Verdacht auf Russland lenken und andere Staaten freisprechen sollten
2:43 [Tass] (E)
France no longer insists on Assad’s resignation - ambassador to Russia
"We will not decide for the Syrian people but Bashar Assad’s unconditioned resignation is out of the question," she said, adding however that France is against the situation when control over territories liberated from terrorists and opposition militants is simply taken by Damascus.
06.05.2018
1:19 [Tass] (E)
Israeli PM to focus on Middle East in talks with Putin - PM’s Office
The leaders will meet at the Kremlin after the parade for Victory Day
05.05.2018
6:01 [Sputnik] (E)
Israel Drops Out of Race for UN Security Council Seat
"After consulting with our partners, including our good friends, the State of Israel has decided to postpone its candidacy for a seat on the Security Council," a statement cited by the Haaretz daily said.
04.05.2018
23:52 [The Ministry of Foreign Affairs of the RF] (D)
Interview des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, für das italienische Magazin „Panorama“, das am 3. Mai 2018 veröffentlicht wurde
Es ist offensichtlich, dass die Situation in der Welt leider immer angespannter und weniger voraussagbar wird. Wir haben mehrfach betont, dass solch eine Lage der Dinge vor allem das Ergebnis der anhaltenden einseitigen Handlungen der USA und einiger der ihnen unterworfenen westlichen Staaten ist. Es handelt sich dabei um eine kleine Gruppe von Ländern, die keinen signifikanten Anteil der Menschheit repräsentieren, aber versuchen, ein mittelalterliches Dominieren in den internationalen Angelegenheiten zu bewahren
1:52 [Tass] (E)
Israel’s information about Iran`s nuclear program `apparently outdated`, Lavrov assumes
If Israel has obtained documents proving that Iran has retained its nuclear program, such documents must be handed over to the IAEA, Lavrov pointed out
0:09 [Nachrichten heute] (D)
Israels Premier Nethanyahu, der Mossad, der Iran, und die heisse Luft einer „brisanten Enthüllung“
Mit grosser Geste hat Israels Premier Benjamin Netanyahu ein „grosses Geheimnis“ gelüftet: Kiloweise habe der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad angeblich brisantes Material im Iran entdeckt und nach Israel geschafft.
03.05.2018
17:29 [NachDenkSeiten] (D)
Netanjahus Schmierentheater – die Falken in Washington und Tel Aviv leiten die nächste Eskalationsstufe ein
Zumindest in Europa kam Benjamin Netanjahus Infomercial-Show über die angeblichen Lügen der Iraner und ihr Atomprogramm nicht sonderlich gut an.
180 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!