Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Jede Zerstörung der Lebensharmonie ist Diebstahl an kommenden Generationen, ist Diebstahl an der Schöpfung und damit ein Verbrechen.
  Günther Schwab
 20.03.19 19:07                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (42) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (2)
18:34 [antikrieg.com]
Der Versuch, Assad beim IStGH zu verfolgen, zielt darauf ab, den syrischen Friedensprozess zu untergraben
Die Ankündigung, dass "eine Gruppe syrischer Flüchtlinge und ihre Londoner Anwälte" "einen ordentlichen juristischen Trick" gefunden haben, um auf eine Anklage gegen den syrischen Präsidenten Bashar Assad durch den Internationalen Strafgerichtshof zu drängen, zeigt einmal mehr die gefährliche Korruption der internationalen Justiz, vor der ich seit über einem Jahrzehnt warne.
21:20 [antikrieg.com]
Ist Trump wirklich dabei, Venezuela anzugreifen?
Letzte Woche beorderte Außenminister Mike Pompeo die letzten US-Diplomaten aus Venezuela und sagte, ihre Anwesenheit sei eine "Einschränkung" der US-Politik gegenüber dem Land. Der Wortlaut schien die Idee zu vermitteln, dass die USA im Begriff sind, eine Militäraktion einzuleiten, um einen von Washington unterstützten selbsternannten Politiker in das Amt des Präsidenten zu hieven.
Welt - Asien-Pazifik (1)
22:44 [RT]
"Es fehlen Fortschritte" - Nordkorea droht USA mit Abbruch der Gespräche
Nordkorea droht den USA, die Gespräche zur atomaren Abrüstung einzustellen und die Raketentests wieder aufzunehmen. Aus Sicht der Regierung von Pjöngjang fehlt es an Fortschritten. Washington habe eine "goldene Möglichkeit" verpasst. Sanktionen wollten die USA nicht lockern.
Welt - Lateinamerika (2)
22:47 [Amerika 21]
Venezuela: Stromversorgung wiederhergestellt, Regierung setzt Untersuchungskommission ein
Auch Wasserversorgung garantiert. Vertreter der Regierung und Wissenschaftler sollen Ursachen und Verantwortliche für Blackout ermitteln. Nach der weitgehenden Wiederherstellung der Versorgung in Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro die Bildung einer Präsidialkommission zur Festellung der genauen Ursachen und Verantwortlichen für den massiven Stromausfall einberufen.
22:46 [Amerika 21]
Deutsche Botschaft in Venezuela reduziert Personal, Ex-Botschafter Kriener zurück in Deutschland
Die Bundesregierung reduziert nach der Ausweisung des Botschafters Daniel Kriener die Zahl der Mitarbeiter in der diplomatischen Vertretung in Venezuela. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes begründete die Maßnahme am Mittwoch mit den "schwierigen Lebensbedingungen und der Gefahr einer weiteren Verschlechterung der Sicherheitslage". Über die genaue Zahl des Personals machte der Außenamtssprecher keine Angaben.
Welt - Nordamerika (1)
23:07 [NachDenkSeiten]
Russia-Gate: Sonderermittler Mueller lässt in seinem Abschlussbericht forensische Ergebnisse unberücksichtigt
Der Abschlussbericht von Sonderermittler Mueller sollte als „unvollständig“ eingestuft werden, fordern Vertreter der Organisation „Veteran Intelligence Professionals for Sanity“ (VIPS), deren forensische Untersuchungen die Fragwürdigkeit der Geschichte von den russischen Hackern beweisen, von denen die von WikiLeaks veröffentlichten E-Mails des DNC stammen sollen. Aus dem Englischen von Josefa Zimmermann.
Welt - Weltpolitik (1)
22:45 [RT]
Außenminister Venezuelas spricht zu UN-Konvention – US-Diplomaten und Verbündete verlassen den Saal
US-Diplomaten haben gemeinsam mit verbündeten Amtskollegen überraschend einen Spaziergang gemacht, als der venezolanische Außenminister Jorge Arreaza in Wien anlässlich einer UN-Drogenkonvention sprach. Die Diplomaten, die sich symbolisch abgewandt hatten, erklärten, dass er eine "unrechtmäßige Regierung" vertrete.
Welt - Weltwirtschaft (1)
22:52 [Anti-Spiegel]
Fast täglich neue US-Sanktionsdrohungen – Nicht gegen Russland oder Venezuela, sondern gegen Deutschland
Die USA drohen massiv mit neuen Sanktionen. Wer nun spontan dabei an Russland oder Venezuela denkt, der liegt falsch. Es geht um Sanktionen gegen Deutschland. Trotzdem sprechen Regierung und Medien noch immer von den „Partnern und Freunden in Washington“. Seit einer Woche kommen fast täglich neue Sanktionsdrohungen der USA gegen Deutschland. Ende letzter Woche zunächst die Forderung, Deutschland solle gefälligst die Kosten für die in Deutschland stationierten US-Soldaten übernehmen, „plus 50% für Ehre, die bei sich beherbergen“ zu dürfen. Kein Scherz, so berichtete es die US-Presse wörtlich. In Deutschland natürlich kein Wort davon in den Medien.
Europa - Allgemein (2)
18:49 [The Blog Cat]
Die Gelbwesten: Was die westlichen Medien nicht berichten werden
Während die Proteste gegen die Gelbwesten (Gilets Jaunes) tatsächlich am 17.11.2018 begannen, sind sich die meisten meiner Meinung nach bewusst, dass die Frustration mit der Regierung seit vielen, vielen Jahren zugenommen hat. Sarkozy spielte dabei sicherlich eine große Rolle. Tief verwurzelte Spannungen wurden nicht angegangen, während Offshore-Konten aufgefüllt wurden.
23:03 [German Foreign Policy]
Die Umwertung der Werte - Ehrung der Waffen-SS
Debatten um eine partielle Rehabilitation von Faschisten sowie Aufmärsche zum ehrenden Gedenken an NS-Kollaborateure haben am Wochenende in mehreren EU-Staaten die Öffentlichkeit bewegt. In Lettland beteiligten sich am Samstag gut tausend Menschen an einem Gedenkmarsch zur Erinnerung an die lettische Waffen-SS. In Kroatien beschweren sich die Staatspräsidentin und die Bischofskonferenz über die Entscheidung einer österreichischen Diözese, eine Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an NS-Kollaborateure der Ustascha nicht mehr mit einer Messe zu fördern.
Europa - Schweiz (1)
23:00 [DudeWEblog]
Bundesrätin Sommaruga konstatiert öffentlich die Realität von Geoengineering!
Vor kurzem hat Simonetta Sommaruga in einem SDA-Interview öffentlich konstatiert, dass Geoengineering (Zitat von Frau BR: „Das Versprühen von Partikeln in die Atmosphäre„) betrieben wird!
Europa - Wirtschaft (1)
22:15 [Querdenkende]
Reiseveranstalter outet sich als besonders sexistisch
Thomas Cook Group bleibt dem Wesen des Firmengründers gerecht. ... In diesem Fall traf es die 22-jährige Emily O’Connor, die mit einem Flieger des Reiseveranstalters Thomas Cook von Birmingham nach Teneriffa fliegen wollte, die Flugcrew allerdings mit Rausschmiß drohte, weil ihre Kleidung, die sie trug, „anstößig“ und „unangemessen“ sei.
Deutschland - Aktionen und Proteste (3)
23:02 [potsdam-aufstehen.de]
Sahra und der Staffelstab
jetzt ist es richtig, Verantwortung abzugeben.‘ Die Bewegung könne ‚besser leben, wenn sie denen übergeben wird, die sie an der Basis ohnehin tragen
22:52 [Hartmut Barth-Engelbart]
Friday for Future on my Mind,
Die streikenden Schülerinnen brauchen unsere Unterstützung und wir brauchen ihre. Aus gutem Grund bin ich Lehrer im Unruhestand und beginne, wieder von meinen Ex-SchülerINNEn und deren Kindern zu lernen.
22:40 [AmericanRebel]
Schleswig-Holstein: Über 10.000 Schüler/innen protestierten für den Klimaschutz
Es war der vorläufige Höhepunkt der jungen Protestbewegung für den Klimaschutz: Heute gingen Schülerinnen und Schüler weltweit in mehr als 100 Ländern auf die Straße.
Deutschland - Demokratie und Politik (3)
23:04 [TauBlog]
Kurz notiert: Wahlkampf über Bande
Im Mai sind Europawahlen. Das Werben um die Stimmen der Bürger nimmt dabei immer absurderer Züge an. Wie CDU und SPD beim unpopulären Thema Uploadfilter über Bande spielen.
23:01 [Neulandrebellen]
Gute Besserung, liebe Aufsteher!
Nicht Wagenknechts Rückzug aus der aufstehen-Spitze wird zum Problem für die Bewegung. Faktisch ist aufstehen schon lange am Ende. Das liegt vor allem daran, dass all die Probleme, mit denen die Linke zu ringen hat, in die Bewegung eingeschleppt wurden.
22:50 [AmericanRebel]
Stoppt den Waffenhandel!
Von Kathrin Vogler (MdB Linke) - Doppelt so viele Waffen wie noch vor zehn Jahren haben die Staaten im Nahen Osten im vergangenen Jahr importiert.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (4)
22:54 [potsdam-aufstehen]
Kommentare zu dem Text in der Berliner Zeitung : Acht Initiatoren und Vorstandsmitglieder legen dar, wo sie die Zukunft von „Aufstehen“ sehen
...dies ist keine Spitze und keine Führung. Einfach nur eine Gruppe aus Berlin mit anmaßenden Ansprüchen.
22:51 [BILDblog]
Dauerfeuer der Halbwahrheiten
Seit Mitte vergangener Woche zieht eine neue Horrorstory aus Nordkorea ihre Kreise durch die westliche Medienwelt. Bild.de fasst sie so zusammen:Schon wieder eine brutale Hinrichtung in Nordkorea. Verteidigungsminister Hyon Yong Chol ist laut einem Agenturbericht abgesetzt und hingerichtet worden. (…) Grund: Der Minister war (…) dabei ertappt worden, wie er bei offiziellen Militärveranstaltungen eindöste. Außerdem habe er Kim Widerworte gegeben. Besonders brutal: Die Exekution wurde den Angaben zufolge mit Flakfeuer vollzogen.
22:49 [BILDblog]
„Bild“ führt Jan Hofer vor
Sollte Nikolaus Blome, was wir wirklich nicht hoffen, mal während seiner Moderation des „Bild“-Polit-Talks einen Schwächeanfall haben, dann dürften er und seine Redaktion damit einverstanden sein, wenn alle anderen Medien die Sache so richtig ausschlachten
22:48 [NachDenkSeiten]
Dr. Gniffke will Intendant des SWR werden. Vielleicht freut das die Nutzer der Tagesschau. Uns im Südwesten nicht! Höchste Zeit, dagegen anzugehen.
Die Nachricht kam vor einigen Tagen: Hier in der Süddeutschen Zeitung unter der Überschrift „Zweikampf um SWR-Intendanz“ und hier „Beim SWR hat der Wahlkampf begonnen“ in der Stuttgarter Zeitung.
Feuilleton - Literatur (1)
22:57 [Querdenkende]
Verwinkelt
In den verwinkelten Gassen des Schicksals gibt es ab und an niedrige Mauerfluchten, die es erlauben, nicht nur einen größeren Blick zum Himmel zu erhaschen, sie ermöglichen an manchen Stellen, überwucherte Irrgärten und niedergetrampelte Gräser auf den Irrwegen zu sehen. Es überkommt mich zuweilen bei dieser Betrachtung ein erhabenes Gefühl, ein Gefühl absoluter Vollkommenheit.
Feuilleton - Meinung und Debatte (3)
23:06 [NachDenkSeiten]
Siebzig Jahre NATO: Deutschland ist auf die „schiefe Bahn“ geraten.
Das ist ein Beitrag von Willy Wimmer – mit interessanten Anmerkungen zu gravierenden Veränderungen. Seine Bewertung der Bonner Republik fällt aus meiner Sicht etwas zu positiv aus. Aber diese Differenz ist unerheblich, gemessen an Wimmers notwendiger Kritik der neuen Entwicklung. Wir sind auf eine schiefe Bahn geraten.
22:58 [Querdenkende]
Das Böse geht wohl nie verloren
Doch gebet Roß und Reiter gefälligst die Sporen, ansonsten wird’s ständig wiedergeboren. Es fühlt sich dabei erkoren, zu lustwandeln durch sämtliche Tore, auf daß es bleibet ungeschoren.
22:43 [Querdenkende]
Flashmobs - friedliche Protestform im Reigen starrer Machtverhältnisse
Moderates Mittel menschlicher Artikulation. Weltweiter Widerstand wächst zunehmend, wer denn erkennen mag, was die Betroffenen bewegt. Dazwischen eine willfährige Politik, die nach den Vorgaben konzernlobbyistischer Wirtschhaftseliten nahezu marionettenhaft reibungslos funktionierend Entscheidungen trifft, die besonders jene Menschen in die Schranken weist, die ohnehin einem täglichen Überlebenskampf ausgesetzt.
Feuilleton - Satire und Kabarett (3)
22:59 [qpress]
BREXIT - ohne Gedenkmünze? Das geht gar nicht!
Jetzt steht der BREXIT vor der Tür und alle rätseln noch recht hilflos, ob sie ihn reinlassen wollen oder besser nicht. Einer der Kardinalfehler war wohl, dass bislang keine Gedenkmünze vorgesehen war.
22:58 [qpress]
Weshalb Macrons Demokratiedrohung gegen Venezuela so ernst zu nehmen ist
Demokratie ist eine zierliche Pflanze, die man zuweilen mit gröbster Gewalt wieder in die Spur bringen muss, sofern die Wähler nicht so spuren, wie es die Herrschaft vorgesehen hat.
22:39 [qpress]
Greta, die Monstranz der heiligen Klima-Kirche
Jede Ideologie respektive Religion braucht ihr Gesicht, damit die banale Psychologie ihren vorgeplanten Dienst verrichten kann.
Themen - Energie und Ressourcen (2)
22:48 [Amerika 21]
Indien als zweitgrößter Abnehmer von Öl aus Venezuela unter Druck der USA
Die US-Regierung hat ihren Druck auf Indien erhöht, um das asiatische Land zu bewegen, kein Rohöl mehr aus Venezuela abzunehmen. Washington hatte zuvor bereits Unternehmen des eigenen Landes untersagt, Geschäfte mit dem venezolanischen staatlichen Erdölkonzern PDVSA zu tätigen. Um die Einnahmen der Regierung Venezuelas weiter zu reduzieren, drohen die USA nun anderen Ländern mit sogenannten sekundären Sanktionen, sollten sie die US-Blockade gegen Venezuelas Hauptexportgut unterlaufen.
22:16 [RT]
US-Außenminister Mike Pompeo hält russische Gasexporte für "böse" (Video)
"Die USA eportieren nicht nur ameriknaische Energie, wir exportieren unser wirtschaftliches Wertesystem an unsere Freunde und Partner." Das sagt US-Außenminister Mike Pompeo. Andere Staaten nutzten ihre Energieexporte dagegen für "böse Zwecke".
Themen - Forschung und Technik (2)
23:04 [Alles Schall und Rauch]
737 Max 8 Absturz - Kampf Computer gegen Mensch
Nach Studium der bisherigen Informationen und Aussagen über die beiden Abstürze einer Boeing 737 Max 8 und den Eigenschaften dieses Flugzeugs, komme ich in wenigen Worten zum Ergebnis, hier fand ein Kampf zwischen dem Computer des Flugzeugs und den Piloten statt. Das heisst, wegen falschen Angaben von Sensoren hat der Computer die Maschine in eine Lage gebracht, die gefährlich war, die Piloten haben versucht dies zu korrigieren, aber der Computer korrigierte die Korrektur und brachte die Maschine wieder in eine gefährliche Lage. Das erklärt, warum das aufgezeichnete Flugprofil sehr erratisch rauf und runter geht. Zum Schluss stürzte die Maschine mit extrem hoher Geschwindigkeit fast senkrecht in den Boden.
23:03 [Anderweltonline]
B 737 MAX – Endlich muss der Schrott aus Seattle am Boden bleiben
Am Beispiel der Boeing 737 und besonders der neuesten Entwicklungsstufe MAX 8/9 wird sichtbar, wie fatal es sich auswirkt, wenn nicht mehr Ingenieure die Entscheidungen treffen, sondern Kaufleute. Kein Ingenieur bei Verstand hätte die 737 MAX so gebaut, wenn er nicht von profitgierigen Managern dazu gezwungen worden wäre. Die beinahe 400 Toten bei zwei Abstürzen gehen auf das Konto von Boeings Konzernvorstand, ebenso wie die jetzt drohende Pleite des ganzen Konzerns.
Themen - Geschichte (2)
22:51 [Blauer Bote]
Überfall auf Jugoslawien
1999: „Kosovo-Krieg“ der NATO zur Abtrennung des Kosovo-Gebietes von Jugoslawien/Serbien und insbesondere zum „Teilen und Herrschen“ auf dem Balkan. Deutschland führte erstmals seit der Hitler-Zeit wieder Krieg, die Bundeswehr war live dabei gegen Serbien. Die serbische Hauptstadt Belgrad wurde bombardiert und die liegt weit weg vom Kosovo. 2500 Tote, NATO-Uranmunition, die bis heute Mensch und Umwelt verseucht.
22:42 [The Blog Cat]
Mr. MAGA und das Ende der westlichen Zivilisation
Den Menschen im Westen wird beigebracht, dass die Ursprünge ihrer Zivilisation im alten Rom und/oder Griechenland liegen. Dies ist mehr Selbstverherrlichung als ernsthafte historische Forschung. Während es wahr ist, dass die Stadt Rom 410 n.Chr. geplündert wurde, so dauerte die christlich-römische Zivilisation im Osten weitere 1000 Jahre bis zum Jahr 1453. Die wahren Wurzeln dessen, was wir heute die westliche Zivilisation nennen, sind auf die folgenden Zeiträume zurückzuführen: Die ältesten (theoretischen) Wurzeln: Das frühe merowingische Königreich (481–751) und das karolingische Reich (751-843).
Themen - Globalisierung und Globalismus (2)
22:47 [Amerika 21]
Russland: Stromausfall in Venezuela wurde von außen verursacht
Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, María Zajárova, hat am Freitag gegenüber der Presse erklärt, das venezolanische Stromnetz sei sabotiert worden. Leute mit Kenntnissen über die aus Kanada stammenden Geräte, die im Wasserkraftwerk Guri im Einsatz sind, seien laut der Funktionärin am Werk gewesen.
22:17 [Watergate.TV]
Warum sich die USA mit Sanktionen selbst schaden
Durch den neuerlichen Putschversuch in Venezuela und die zahlreichen Sanktionen, die die USA gegenüber immer mehr Ländern erheben, wird das Land selbst erheblichen Schaden nehmen. Die Folge dieser repressiven Politik der USA ist, dass sich immer mehr Länder vom Dollar als Weltleitwährung abwenden und nach Alternativen suchen.
Themen - Medien und Propaganda (1)
22:34 [Spiegelkabinett]
Greta`s Funktion
Seit Sommer letzten Jahres demonstriert die schwedische Schülerin Greta Thunberg jeden Freitag für den Klimaschutz. Spätestens seit Ende letzten Jahres hat sich um die 16 jährige Schülerin ein regelrechter Medienhype entwickelt. Ob von ihr und ihrer Familie selbst mit entfacht oder nicht spielt eigentlich keine Roll und soll deshalb auch hier nicht thematisiert werden.
Themen - Menschen und Gesellschaft (2)
23:02 [Querdenkende]
Jugend: Denn sie wissen nicht, was sie tun?
Rebellion vs. angepaßter Demut. Wer einen Blick auf Jugendliche wirft, sie beobachtet, sieht genau das, was sie stets schon immer ausmachte, den grenzenlosen, unbeugsamen Willen, alles besser zu machen, was die Alten versäumten. Das unterscheidet Jugendliche von heute keineswegs zu sämtlichen Vorgängergenerationen.
22:39 [Neulandrebellen]
Ich gucke nur noch und hoffe nichts mehr
Als Autor oder – weniger hochtrabend gesagt – als Blogger bin ich zwangsläufig auf der Jagd nach Themen. Dabei würde ich mich so oft lieber rausziehen aus der Sache – und nichts mehr sagen. Denn was für Unsinn uns mittlerweile beschäftigt: Ich kann das nicht mehr ernstnehmen. Geschweige denn dagegen was ausrichten. Und wenn ich noch ehrlicher bin: Ich glaube an nichts mehr.
Themen - Militär und Frieden (2)
23:05 [RT]
Exklusiv-Interview: US-Militär experimentiert weiterhin mit Pest- und Milzbrand-Erregern in Georgien
Die USA forschen an gefährlichen Infektionskrankheiten unweit der russischen Grenzen, warnt der russische Top-Diplomat Wladimir Ermakow im RT-Interview und erläutert zum Skripal-Fall, dass Großbritannien die OPCW zur Durchsetzung eigener geopolitischer Intrigen missbraucht.
22:40 [Kritisches-Netzwerk]
Über den Sinn und die Sinnlosigkeit von Kriegen
Wenn Kriege sinnlos wären, müssten dann nicht auch Sicherheitskonferenzen sinnlos sein? Einer der gefährlichsten Irrtümer der Menschheit, der jedoch mit pathologischer Regelmäßigkeit immer wieder auftaucht, wenn einer vorzeitig glaubt, am Ende seines Nachdenkens angekommen zu sein, lautet: Alle Kriege sind sinnlos.

Warning: fopen(inc/cache/aktuelles_0_0_de__0.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!